Start Touren Hochhaide - 4-Gipfeltour
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen
Fitness
Bergtour

Hochhaide - 4-Gipfeltour

· 1 Bewertung · Bergtour · Rottenmanner und Wölzer Tauern
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Rottenmann Verifizierter Partner 
  • Singsdorfer Alm, rechts Moserspitz, links Vorgipfel der Hochhaide
    / Singsdorfer Alm, rechts Moserspitz, links Vorgipfel der Hochhaide
    Foto: Andreas Rath, ÖAV Sektion Rottenmann
  • Aufstieg links unterm Moserspitz
    / Aufstieg links unterm Moserspitz
    Foto: Andreas Rath, ÖAV Sektion Rottenmann
  • Moserscharte, Rückblick zur Singsdorfer Alm
    / Moserscharte, Rückblick zur Singsdorfer Alm
    Foto: Andreas Rath, ÖAV Sektion Rottenmann
  • Moserscharte, Blick zum Moserspitz
    / Moserscharte, Blick zum Moserspitz
    Foto: Andreas Rath, ÖAV Sektion Rottenmann
  • Hochhaide
    / Hochhaide
    Foto: Andreas Rath, ÖAV Sektion Rottenmann
  • Versicherung des Gipfelaufbaus
    / Versicherung des Gipfelaufbaus
    Foto: Andreas Rath, ÖAV Sektion Rottenmann
  • Gipfelkreuz Hochhaide
    / Gipfelkreuz Hochhaide
    Foto: Andreas Rath, ÖAV Sektion Rottenmann
  • Blick Richtung Gr. Bösenstein
    / Blick Richtung Gr. Bösenstein
    Foto: Andreas Rath, ÖAV Sektion Rottenmann
  • / Blick über die Schafzähne zum Almspitz
    Foto: Andreas Rath, ÖAV Sektion Rottenmann
  • / Moserspitz, Blick zurück zur Hochhaide
    Foto: Andreas Rath, ÖAV Sektion Rottenmann
  • / Moserspitz, Blick über Diewaldgupf, Seegupf und Stein am aMandl
    Foto: Andreas Rath, ÖAV Sektion Rottenmann
  • / Aufstieg auf Diewaldgupf
    Foto: Andreas Rath, ÖAV Sektion Rottenmann
  • / Diewaldgupf, Blick über Seegupf zum Stein am Mandl
    Foto: Andreas Rath, ÖAV Sektion Rottenmann
  • / Aufstieg auf Seegupf
    Foto: Andreas Rath, ÖAV Sektion Rottenmann
1600 1800 2000 2200 2400 2600 m km 1 2 3 4 5 6 7 8 9 Hochhaide Rottenmanner Hütte

Von der Rottenmanner Hütte über die Singsdorfer Alm auf die Hochhaide und zurück über die Gipfel Moserspitz, Diewaldgupf und Seegupf.
mittel
9,4 km
4:30 h
962 hm
956 hm
Von der Hütte über die Singsdorfer Alm relativ einfach auf die Hochhaide mit einem wunderbaren Rundum-Blick auf alle Gipfel im Umkreis.

Der Weg zurück führt über die 2000er-Gipfelkette Moserspitz, Diewaldgupf und Seegupf, ist aber auf Grund der drei Gegenanstiege etwas anspruchsvoller.

Autorentipp

Vier Gipfel - viermal 'Gipfelsieg'
outdooractive.com User
Autor
Andreas Rath
Aktualisierung: 11.12.2015

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
2363 m
Tiefster Punkt
1650 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Einkehrmöglichkeit

Rottenmanner Hütte

Start

Rottenmanner Hütte (1643 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.489655, 14.376179
UTM
33T 453008 5259768

Ziel

Rottenmanner Hütte

Wegbeschreibung

Aufstieg: Von der Hütte folgt man dem Weg Nr. 944a über den Hirschriedl Richtung Singsdorfer Alm (1600m). Vorbei an den Almhütten steigt man entlang des kleinen Baches bis zur Quelle am Bachspreng, wo es ein letztes mal die Möglichkeit gibt die Wasservorräte aufzufüllen. Weiter, rechter Hand, unter den steilen Felsabstürzen des Moserspitz entlang, steigt man bis zur Scharte auf 2165m. In weiteren 30min erreicht man nach einiger unschwieriger Block-kraxlerei den Gipfelaufbau. Eine gute Seilversicherung hilft auch dem unsicheren Wanderer diesen zu bewältigen.

Am Gipfel hat man einen ausgezeichneten Rundblick, insbesonders auch auf die weiteren Wege zum Gr. Bösenstein, als auch die Gipfelkette des Retourweges.

Abstieg: Wieder zurück in der Scharte hat man die Möglichkeit den gleichen Weg zurück (Weg Nr. 944a / 1,5h) oder entlang der Gipfelkette Moserspitz, Diewaldgupf und Seegupf entlang des Weges Nr. 944 mit etwa 2,5h - mit etwa 250 Höhenmeter an Gegenanstiegen ist dabei zu rechnen. Nach dem Seegupf steigt man in der Seescharte über einen leicht ausgesetzten aber gut versicherten Steig zum Globuckensee ab. Danach sind es nur mehr 15min zur Hütte.

Angegebene Zeiten: Aufstieg: 2,5-3h, Abstieg: 2,5h

Schwierigkeiten:
Der Weg Nr. 944a ist unproblematisch zu gehen.
Der Weg Nr. 944 über die Gipfelkette hat im Bereich des Moserspitzes und der Seescharte einige wenige etwas ausgesetzte Stellen, mit ein wenig Vorsicht aber auch nicht weiter schlimm.

Ergänzung zu den Track-Infos:
In der Zeit inkludiert sind etwa 45min Pause am Gipfel und einige Foto-Stops.
Der Track wurde mit etwas flotterer Gangart aufgezeichnet.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)

Fotos von anderen

+ 2

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
9,4 km
Dauer
4:30 h
Aufstieg
962 hm
Abstieg
956 hm
Rundtour Einkehrmöglichkeit aussichtsreich ausgesetzt versicherte Passagen

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.