Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Hochfeiler NW (3509)
Tour hierher planen Tour kopieren
Skitour Top

Hochfeiler NW (3509)

Skitour · Eisacktal/Südtirol
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Alpenverein Vorarlberg Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Skitour im Eisacktal/Südtirol: Hochfeiler NW (3509)
    / Skitour im Eisacktal/Südtirol: Hochfeiler NW (3509)
    Video: Outdooractive
  • / Hochfeiler NW
    Foto: Markus Niederlechner, Community
  • / Aufstieg zur Griessscharte
    Foto: Markus Niederlechner, Community
  • / Blick zurück ins Pfitschtal
    Foto: Markus Niederlechner, Community
  • / Ohne Worte :-)
    Foto: Markus Niederlechner, Community
  • /
    Foto: Markus Niederlechner, Community
  • / Blick zurück auf den Grat und in die NW
    Foto: Markus Niederlechner, ÖAV Alpenverein Vorarlberg
  • / Blick zurück zum Hochfeiler
    Foto: Markus Niederlechner, ÖAV Alpenverein Vorarlberg
m 4000 3500 3000 2500 2000 1500 16 14 12 10 8 6 4 2 km

Hochfeiler Überschreitung vom Pfitschtal aus zur Griesscharte und am Messner Biwak vorbei, geht es zum Einstieg der Hochfeiler NW.

Abfahrt über den Weisskarferner bis ins Tal um dann wieder ins Pfitschertal zu gelangen.

schwer
Strecke 17,7 km
9:30 h
2.052 hm
2.056 hm

Von der 3. Kehre beim Forstweg auf das Pfitscherjoch, geht es über die Griessscharte um dann Richtung Süd-Ost zur NW zu gelangen.

Der Wunderbare Anblick schon von weitem, lässt auf eine eindrucksvolle Tour hoffen.

Der Aufstieg durch die NW verlangt einem schon was ab und man wird für seine Mühe mit einer Grandiosen Aussicht belohnt. Die Gratwanderung macht dann weiter Spass wie dann auch die lange Abfahrt ins Tal.

Autorentipp

Messner Biwak kann benutzt werden aber man hat bei guten Bedingungen auch genügend Zeit für die NW.
Profilbild von Markus Niederlechner
Autor
Markus Niederlechner 
Aktualisierung: 06.09.2016
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Hochfeiler, 3.506 m
Tiefster Punkt
Pfitsch, 1.720 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

NW wird auch abgefahren was für die Aufsteigenden nicht ungefährlich ist.

Start

Pftisch (1.723 m)
Koordinaten:
DG
46.979902, 11.655322
GMS
46°58'47.6"N 11°39'19.2"E
UTM
32T 701943 5206353
w3w 
///trägt.abschnitt.patsche

Ziel

Pfitsch

Wegbeschreibung

Von der 3. Kehre geht es Taleinwärts laut der Schilder. Man sollte die linke Abzweigung zum Aufstieg ins Messner Biwak nicht verpassen. Ist man an der Brücke, ist man zu weit gegangen.

Weiter lotzt einem der Weg nach unten zur Hochfeiler Hütte, welcher aber nicht genommen werden soll.

Jetzt geht man einfach dem logischen Weg zur Griessscharte die einem schon von weitem entgegenlacht. Hier kommt man dann auch am Messner Biwack vorbei.

Auf der Griesscharte steigt oder fährt man dann ab um dann rechter Hand wieder auf zu steigen bis man zum Pfitscher Grat kommt. Hier steigt man wiederum ab um dann weiter rechter Hand auf zu steigen. Jetzt sieht man auch schon die NW und man schlängelt sich durch die Spalten.

Weiter geht es dann die NW hoch und oben angekommen, geht es am Grat weiter zum Gipfel.

Abfahrt ghet über den Weisskarferner bis ins Tal. Hier muss man nochmals Aufsteigen um über die Schlucht zu kommen. Das ist auch ein möglicher Sommerweg zur Hochfeiler Hütte.

Weiter geht es rechter hand vom tal um dann nicht zu spät zu travesieren. Hier sollte man dann an den Hütten vorbei kommen um am Sommerweg wieder zur 3. Kehre zu gelangen.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Fahrt mit dem Bus bis nach Stein.

Anfahrt

Von Sterzing in das Pfitschtal bis an das Ende fahren um dann die Pfitscher Joch Strasse zu nehmen.

Parken

Gratis bei der 3. Kehre oder so weit, wie es die Schneeverhältnisse es zu lassen.

Koordinaten

DG
46.979902, 11.655322
GMS
46°58'47.6"N 11°39'19.2"E
UTM
32T 701943 5206353
w3w 
///trägt.abschnitt.patsche
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Ostalpenführer

Kartenempfehlungen des Autors

Alpenverein - Zillertaler 35/1

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Hochtourenausrüstung

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
17,7 km
Dauer
9:30 h
Aufstieg
2.052 hm
Abstieg
2.056 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour Gipfel-Tour Skihochtour freies Gelände
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.