Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Hocheck über Rinnkendlsteig
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour empfohlene Tour

Hocheck über Rinnkendlsteig

Bergtour · Berchtesgadener Land · geschlossen
Profilbild von Anna-Maria Kurz
Verantwortlich für diesen Inhalt
Anna-Maria Kurz
  • /
    Foto: Anna-Maria Kurz, Community
  • /
    Foto: Anna-Maria Kurz, Community
  • /
    Foto: Anna-Maria Kurz, Community
  • /
    Foto: Anna-Maria Kurz, Community
  • /
    Foto: Anna-Maria Kurz, Community
  • /
    Foto: Anna-Maria Kurz, Community
  • /
    Foto: Anna-Maria Kurz, Community
  • /
    Foto: Anna-Maria Kurz, Community
  • /
    Foto: Anna-Maria Kurz, Community
  • /
    Foto: Anna-Maria Kurz, Community
  • /
    Foto: Anna-Maria Kurz, Community
  • /
    Foto: Anna-Maria Kurz, Community
m 2500 2000 1500 1000 500 20 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km
In 2 Tagen auf das Watzmann Hocheck (2651m) über den Rinnendl & Falzsteig mit Übernachtung am Watzmannhaus.

Diese Tour liegt im Bereich einer Wegesperrung und ist daher geschlossen. Aktuelle Infos

geschlossen
mittel
Strecke 21,8 km
6:14 h
2.351 hm
2.340 hm
Tag 1: Mit dem Schiff über den Königsee nach St Bartholomä über den anspruchsvollen aber wirklich spaßigen Rinnkendlsteig über Archenkanzel, Kühroint und Falzsteig aufs Watzmannhaus. Wer Lust auf einen spannenden Ausftieg mit leichtem Klettern und Tiefblicke auf den Königsse hat sollte diesen Aufstieg wählen- Trittsicherheit & absolute Schwindelfreiheit natürlich vorausgesetzt! Tag 2: Vom Watzmannhaus aufs Hocheck. Wieder leichte Kletterei & teilweise Stahlversicherung. Atemberaubende Blicke ins Tal, über den Königsee und den Watzmanngrat. Abstieg mit Einkehr in der Kühroint Alm zurück an den Königssee.

Autorentipp

Viele Zecken bis Archenkanzel - auf jeden Fall Spray mitnehmen und auf Zecken kontrollieren!
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.632 m
Tiefster Punkt
598 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Rinnkendlsteig früh in der Saison (Anfang Juni) noch nicht geräumt, sodass viele Bäume auf dem Steig liegen können - deswegen gerade im unteren Teil auf Wegmarkierungen achten um auf dem Steig zu bleiben. Nur teilweise versichert, wer sich fürchtet oder nicht ganz tritt/höhensicher ist wird keinen Spaß haben.

Weitere Infos und Links

Der Rinnkendlsteig ist einer der schönsten Steige die ich bis jetzt gegangen bin. Das leichte Klettern mit den atemberaubenden Blicken hinunter auf Königssee bis zum Obersee & Röthbachfall macht einfach nur Spaß und wer Spaß an ausgesetzten, spannden Steigen & Kraxeln und einfach etwas abenteuerlichen Steigen hat, dem ist der Rinnkendlsteig nur zu empfehlen!

Start

St. Bartholomä (599 m)
Koordinaten:
DD
47.543838, 12.972491
GMS
47°32'37.8"N 12°58'21.0"E
UTM
33T 347431 5267593
w3w 
///idealen.ablegt.dessen

Ziel

Königsse

Wegbeschreibung

An St. Bartholomä vorbei am Ufer entlang bis der Rinnkendlsteig zunächst im Wald in Kehren ansteigt. Gewinnt sehr schnell an Höhe. Bei einem Geröllfeld nicht überqueren (auch wenn ein Trampelpfad dies nahe legt) sondern weiter im Wald aufsteigen. Die Bäume lichten sich und der Steig wird alpin. Sehr schmal und ausgesetzt über Leitern und Stifte an der Felswand entlang immer dem Steig folgend. Teils Stahlseil versichert. Noch einmal durch den Wald bis Archenkanzel. Von Archenkanzel nach Kühroint Alm dann Falzsteig folgen zum schon sichtbaren Watzmannhaus. Zunächst mit mäßigem Anstieg dann noch mal über Felsen mit leichter Kletterei durch den Fels an Höhe gewinnen. Der Steig ist immer gut markiert. Ab Falzalm noch einmal steil in Kehren die letzten Höhenmeter zum Watzmannhaus hinauf. Ab Watzmannhaus Markierung zum Hocheck folgen ( viele Pfade führen nach oben). Abstieg bis Kühroint Alm wie Aufstieg, ab Kühroint der Beschilderung nach Königsse folgen und über Schotterweg bis zur Rodelbahn und schließlich zum Königssee absteigen.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
47.543838, 12.972491
GMS
47°32'37.8"N 12°58'21.0"E
UTM
33T 347431 5267593
w3w 
///idealen.ablegt.dessen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Keine besondere Ausrüstung notwendig

Grundausrüstung für Bergtouren

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Technisches Equipment

  • Ggf. Kletterhelm
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Frage von Matthias Scharf  · 22.06.2021 · Wasserwacht Laufen
Bitte kontrollieren Sie Ihren Weg in der Karte nochmal. Hier erfolgt der Abstieg über die Wiederroute und ich bezweifle sehr das Sie das wollten.
mehr zeigen

Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Status
geschlossen
Schwierigkeit
mittel
Strecke
21,8 km
Dauer
6:14 h
Aufstieg
2.351 hm
Abstieg
2.340 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Gipfel-Tour Kletterstellen versicherte Passagen ausgesetzt

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.