Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Hocheck - Rundwanderweg
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung

Hocheck - Rundwanderweg

Wanderung · Wienerwald
Profilbild von Josef Labenbacher
Verantwortlich für diesen Inhalt
Josef Labenbacher
  • beim Heimkehrerbründl
    / beim Heimkehrerbründl
    Foto: Josef Labenbacher, Community
  • /
    Foto: Josef Labenbacher, Community
  • /
    Foto: Josef Labenbacher, Community
  • / Alois Wildenauer Brunnen
    Foto: Josef Labenbacher, Community
  • / Hocheck Schutzhaus - 1037m
    Foto: Josef Labenbacher, Community
  • / die 13m hohe Meyringer Warte beim Hocheck Schutzhaus
    Foto: Josef Labenbacher, Community
  • / Blick ins Triestingtal
    Foto: Josef Labenbacher, Community
  • / am Retourweg
    Foto: Josef Labenbacher, Community
  • / nach Eberbach - Abzweigung verpasst zu weit gegangen, muss wieder zurück
    Foto: Josef Labenbacher, Community
  • /
    Foto: Josef Labenbacher, Community
m 1000 800 600 400 200 16 14 12 10 8 6 4 2 km
Von Altenmarkt an der Triesting aufs Hocheck, retour über Eberbach und Sulzbach wieder nach Altenmarkt an der Triesting
Strecke 16,3 km
5:45 h
735 hm
735 hm
Höchster Punkt
1.025 m
Tiefster Punkt
385 m

Start

Gemeindeamt Altenmarkt an der Triesting (392 m)
Koordinaten:
DD
48.015507, 15.995374
GMS
48°00'55.8"N 15°59'43.3"E
UTM
33U 574227 5318503
w3w 
///bauweise.mitgeliefert.schrei

Ziel

Gemeindeamt Altenmarkt an der Triesting

Wegbeschreibung

Hinauf zum Hocheck und ein Stück vom Retourweg ist wie von Peter Grabetz hier schon bei seiner Tour "Von Altenmarkt an der Triesting (Ö) zum Schutzhaus Hocheck Rundwanderung" wunderbar beschrieben und ich kann dem nur zustimmen -darum möchte ich das hier nicht mehr schreiben.

Allerdings gehe ich einen anderen Weg retour, nicht übern Kienberg. Ich zweige von seinem Weg rechts ab und gehe über Eberbach und Sulzbach zurück nach Altenmarkt.
Die Abzweigung ist nicht zu übersehen, noch sehr gut markiert und statt die gelbe Markierung Richtung Kienberg, gehe ich die zuerst rote, dann blaue Markierung steil bergab nach Eberbach.
Leider läßt die Markierung bald zu wünschen übrig und ich gehe manchmal nur mehr dem Gefühl nach, aber ich muss ja bergab. Leider ist erst vor kurzem geschlägert worden und bald ist auch der Weg nur mehr ein einziges Durcheinander von Zweigen, Ästen und Spuren großer Traktoren. Anscheinend werden die Äste zum verrotten liegen gelasssen, ich sehe viele schon halbvermoderte Äste umherliegen und auch ein Schild verbietet das Sammeln von Todholz. Dafür das dies ein Teil des Mödlinger Rundwanderweges ist, wird er sehr wenig gepflegt und auch die Makierung ist nicht besonders.
Interressant wird es dann in Eberbach die Abzweigung Richtung Sulzbach zu finden. Zuerst gehe ich ein Stück zu weit, also wieder zurück. Dann probiere ich auf gut Glück einen Weg - auch der falsche, wieder zurück.
Ich probiere den nächsten, blau markierten Weg - da steht irgend ein Hofname bei dem blauen Pfeil, diesen finde ich allerdings nicht in meiner Karte - nichts von Sulzbach, Föhrenhof oder Altenmarkt. Egal, die Richtung stimmt wenigstens und auch eine Markierung ist da.
Jetzt wird es allerdings etwas abenteuerlich. Dieser Weg soll eine Variante des Mariazeller Weges sein - steht zumindest in der Karte. Die Markierungen - falls welche da sind - sind fast immer nur von einer Richtung zu sehen, meist natürlich nicht von der in welche ich gehe. Einmal sehe ich eine Markierung nur weil ich mich zum richtigen Zeitpunkt umsehe und hinter unter mir zufällig die Markierung sehe. In einem kleinen Wäldchen bei Sulzbach mit dichtem Unterholz verliere ich die Markierung ganz, gehe anschließend auf gut Glück über eine Weide und anschließend wieder einen Weg bergauf, wo ich endlich weider auf den weg stoß, der vom Kienberg herunter kommt - und sieh da hier ist auch wieder eine blaue Markierung, welche ich sonage nicht gesehen hatte. Ich habe diese allerdings nur zufällig gesehen, sie war hinter Sträuchern etwas versteckt. Ich kann mir schlecht vorstellen das dies eine Variante des Mariazeller Weges sein soll, solch schlecht Markierungen habe ich schon lange nicht gesehen.
Auf jeden Fall ist dieser Teil meiner Wanderung nicht empfehlenswert.

Aber ich bin Gott sei Dank wieder auf den von Peter Grabetz beschriebenen Weg und folge diesem nun ohne weitere Schwierigkeiten bis Altenmarkt an der Triesting.

Gesamt war ich knapp uner 6 Stunden unterwegs, reine Gehzeit davon 4 Std. 51 Min.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
48.015507, 15.995374
GMS
48°00'55.8"N 15°59'43.3"E
UTM
33U 574227 5318503
w3w 
///bauweise.mitgeliefert.schrei
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Basic Equipment for Hiking

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Diese Ausrüstungsliste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dient nur als Anregung, was eingepackt werden sollte.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Strecke
16,3 km
Dauer
5:45 h
Aufstieg
735 hm
Abstieg
735 hm

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.