Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
Sprache auswählen
Community 1 Monat gratis Pro testen
Start Touren Historischer Weg auf dem Kamm von Vrata nach Vršič (1897 m)
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen Tour kopieren
Fitness
Bergtour

Historischer Weg auf dem Kamm von Vrata nach Vršič (1897 m)

Bergtour · Julische Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
Turizem Dolina Soce Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Über der Alm Zapleč zum Sattel Vrata
    / Über der Alm Zapleč zum Sattel Vrata
    Foto: Ksenija Vogrinc, Turizem Dolina Soce
  • / Blick auf den Sattel Vrata vom Weg auf dem Kamm
    Foto: Ksenija Vogrinc, Turizem Dolina Soce
  • / Auf dem Kamm stoßen Sie auf viele Kavernen
    Foto: Ksenija Vogrinc, Turizem Dolina Soce
  • / Blick aus einer der Kavernen auf dem Weg
    Foto: Ksenija Vogrinc, Turizem Dolina Soce
  • / Fortsetzung des Weges auf dem Saumweg
    Foto: Ksenija Vogrinc, Turizem Dolina Soce
  • / Der Saumweg ist gut angelegt, der Weg ist sicher
    Foto: Ksenija Vogrinc, Turizem Dolina Soce
  • / Blick durch eines der Fenster
    Foto: Ksenija Vogrinc, Turizem Dolina Soce
  • / Reste des Gebäudes aus der Kriegszeit
    Foto: Ksenija Vogrinc, Turizem Dolina Soce
  • / Gut erhaltene, hundert Jahre alte Mauern
    Foto: Ksenija Vogrinc, Turizem Dolina Soce
  • / Der Saumweg, der von Vršič zur Alm Zaprikraj führt
    Foto: Ksenija Vogrinc, Turizem Dolina Soce
  • / Blick auf den zurückgelegten Weg
    Foto: Ksenija Vogrinc, Turizem Dolina Soce
  • / Der zurückgelegte Kamm - der Blick von der Alm Zapleč
    Foto: Ksenija Vogrinc, Turizem Dolina Soce
m 2000 1500 1000 500 10 8 6 4 2 km

Die Tour verläuft auf dem Kamm, wo Sie auf viele Überreste des Ersten Weltkriegs stoßen. Während dieses Krieges gab es hier ein sinnloses Töten.
mittel
11,8 km
6:03 h
1220 hm
1220 hm
Vom Parkplatz Pri koritu (Beim Trog) in Drežniške Ravne biegen Sie rechts in Richtung Vrata ab. Der Weg führt zunächst durch den Wald, dann über die Weide und zum Parkplatz vor der Alm Zapleč. Überqueren Sie den Zaun, steigen Sie auf dem bequemen, markierten Saumweg auf den Sattel Vrata an. Auf dem Steinabschnitt direkt unter dem Sattel sehen Sie eine Kreuzung. Der Saumweg rechts führt in Richtung Krn. Sie biegen links auf einen weniger ausgeprägten, aber sichtbaren Weg nach Nordwesten ab. Der Pfad führt auf felsigen und auch grasigen Hängen an vielen Überresten des Ersten Weltkriegs vorbei. Diejenigen, die mit dem Gehen auf dem Kamm Erfahrung haben, können an einigen Stellen den Saumweg verlassen und einen Teil der Strecke auf dem Kamm zurücklegen. Von dort gibt es herrliche Ausblicke in alle Himmelsrichtungen. Der Saumweg und der Kamm berühren sich stellenweise, so dass niemand hinsichtlich der Ausblicke benachteiligt ist.

An einigen Stellen liegt der Saumweg im steilen Hang über der Bergschlucht, deswegen ist beim Gehen Vorsicht geboten. Wenn Sie sich Vršič nähern, sehen Sie einen Saumweg, dem Sie zur Alm Zaprikraj folgen. Von dort gehen Sie auf der Straße hinunter zum Parkplatz, und von dort zum Ausgangspunkt.

Autorentipp

Von Vrata nach Vršič können diejenigen, die mit dem Gehen auf dem Kamm Erfahrung haben, den Weg auf dem Kamm fortsetzen, wo noch mehr Überreste des Ersten Weltkriegs sichtbar sind.
Profilbild von Ksenija Vogrinc
Autor
Ksenija Vogrinc
Aktualisierung: 28.01.2020

Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1927 m
Tiefster Punkt
756 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Der beschriebe Pfad ist sicher. Nur auf kürzeren Abschnitten, die über den Bergschluchten angelegt sind, ist mehr Vorsicht geboten. Nach dem Regen besteht Abrutschgefahr an den stärker ausgesetzten Stellen (wegen des Grasterrains).

Weitere Infos und Links

Wenn Sie zur Alm Zaprikraj zurückkehren, können Sie auch das Freilichtmuseum besuchen, das gut 2 km von der Alm entfernt ist. Der Weg ist markiert und das Museum ist einen Besuch wert.

Start

Beim Trog über Drežniške Ravne (759 m)
Koordinaten:
DG
46.273431, 13.615412
GMS
46°16'24.4"N 13°36'55.5"E
UTM
33T 393317 5125359
w3w 
///pigmente.steuersystem.stirnseite

Ziel

Vršič

Wegbeschreibung

Folgen Sie vom Parkplatz den Wegweisern nach Vrata. Wenn Sie auf die erste Weide kommen, stoßen Sie auf neue Markierungen - rechts zum Wasserfall Curk, geradeaus bemerken Sie einen ausgetretenen, aber nicht markierten Pfad zum sichtbaren Ausgangspunkt unter dem Krn-Gebirge.

Auf dem Parkplatz vor der Alm Zapleč weisen die Wegweiser zum Sattel Vrata. Der Weg zum Sattel ist mehr oder weniger grasig, an der Kreuzung unter dem Sattel zweigt nach Vršič ein unmarkierter, aber sichtbarer Pfad ab, der stellenweise im felsigen und grasigen Gelände einige Meter verschwindet. Dem Weg kann man wegen der leichten Orientierung einfach folgen.

Von Vršič bis zur Alm Zaprikraj steigen Sie auf zumindest anfangs gut sichtbaren Saumweg ab. Wenn Sie das normalerweise hohe Gras erreichen, verschwindet der Weg stellenweise. Wenn Sie ihn nicht finden, steigen Sie in Richtung Alm ab.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Es gibt keine öffentlichen Verkehrsmittel zum Ausgangspunkt.

Anfahrt

Fahren Sie auf der Regionalstraße Kobarid - Drežnica und dann weiter nach Drežniške Ravne und folgen Sie an der Kreuzung den Wegweisern zur Alm Zapleč.

Parken

Sie parken auf einem ungeregelten Parkplatz auf der Wiese neben dem Trog.

Koordinaten

DG
46.273431, 13.615412
GMS
46°16'24.4"N 13°36'55.5"E
UTM
33T 393317 5125359
w3w 
///pigmente.steuersystem.stirnseite
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Wegen des vielseitigen Terrains ist gutes Schuhwerk mit profilierten Sohlen zu empfehlen. Diejenigen, die es gewohnt sind, mit Wanderstöcken zu gehen, ist deren Gebrauch empfehlenswert (beim Abstieg von Vršič ins Tal).

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.

Profilbild

Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
11,8 km
Dauer
6:03h
Aufstieg
1220 hm
Abstieg
1220 hm
Rundtour aussichtsreich kulturell / historisch botanische Highlights Gipfel-Tour

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.