Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Hirzer Almenweg
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung

Hirzer Almenweg

· 3 Bewertungen · Wanderung · Meraner Land
Profilbild von Michael Buschky
Verantwortlich für diesen Inhalt
Michael Buschky
Karte / Hirzer Almenweg
m 2150 2100 2050 2000 1950 1900 8 7 6 5 4 3 2 1 km

Anreise: Saltusio, Hirzer Bahn bis Klammeben

1. Kurze Strecke zur Hirzerhütte

2. Weiter auf dem Europäischen Fernwanderweg E5 bis Mahdalm

3. Ab Mahdalm dem Almenweg folgen bis Talln-Alm

4. Danach geht es noch einmal aufwärts auf dem Almenweg bis zur Stafellhütte

5. Danach Rückweg bis zur Hirzerbahn in Richtung Klammeben

 

In umgekehrter Reihenfolge hat man am Schluß mehr Möglichkeiten zur Einkehr.

 

Strecke 8,4 km
3:24 h
462 hm
462 hm
Herrlicher Rundwanderweg auf dem Hirzerplateau.

Autorentipp

Wir waren Anfang Juli dort, wunderschöne Blüten der Alpenrosen und ein herrliches Almbrettl (Mandelbrettl) auf der Talln-Alm.

Herrlich urige Hütten und wunderschöne Ausblicke auf das Passeiertal, den Hirzer und den Hönig.

Höchster Punkt
2.146 m
Tiefster Punkt
1.960 m

Start

Hirzer Bahn Talstation in Saltusio (1.991 m)
Koordinaten:
DD
46.737981, 11.247624
GMS
46°44'16.7"N 11°14'51.4"E
UTM
32T 671707 5178500
w3w 
///befähigt.zeitdauer.heiliger

Ziel

Bergstation Klammeben

Wegbeschreibung

Von der Bergstation der Hirzerbahn (Klammeben) in Richtung Hirzerhütte wandern. Danach auf den Europäischen Wanderweg E5 bis zur Mahdalm. Anschließend rechts halten und den Almenweg folgen. Richtung Talln-Alm und danach in Richtung Stafellalm. Vor dort zurück zur Bergstation.

Empfehlenswert ist es den Weg in umgekehrter Reihenfolge zu machen, dann hat man am Ende mehr Möglichkeiten zur Einkehr.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
46.737981, 11.247624
GMS
46°44'16.7"N 11°14'51.4"E
UTM
32T 671707 5178500
w3w 
///befähigt.zeitdauer.heiliger
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,7
(3)
Karola Wilhelm 
21.06.2019 · Community
Schöne Runde mit tollen Aussichten.
mehr zeigen
Carmen Röttinger
04.09.2016 · Community
Vielen Dank an den Autoren dieser schönen Tour und den Tipp die Tour in umgekehrter Folge zu laufen.
mehr zeigen
Sonntag, 4. September 2016, 18:00 Uhr
Foto: Carmen Röttinger, Community
Sonntag, 4. September 2016, 18:01 Uhr
Foto: Carmen Röttinger, Community
Sonntag, 4. September 2016, 18:02 Uhr
Foto: Carmen Röttinger, Community
Sonntag, 4. September 2016, 18:02 Uhr
Foto: Carmen Röttinger, Community
Sonntag, 4. September 2016, 18:02 Uhr
Foto: Carmen Röttinger, Community
Sonntag, 4. September 2016, 18:02 Uhr
Foto: Carmen Röttinger, Community
Heiko Kober
10.08.2014 · Community
Lockere Tour auf einem schönen Panoramaweg die auch gut mit Kindern machbar ist
mehr zeigen
Gemacht am 10.08.2014
Eine der vielen Almen
Foto: Heiko Kober, Community
Bild 2
Foto: Heiko Kober, Community

Fotos von anderen

Sonntag, 4. September 2016, 18:00 Uhr
Sonntag, 4. September 2016, 18:01 Uhr
Sonntag, 4. September 2016, 18:02 Uhr
Sonntag, 4. September 2016, 18:02 Uhr
+ 4

Bewertung
Strecke
8,4 km
Dauer
3:24 h
Aufstieg
462 hm
Abstieg
462 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Bergbahnauf-/-abstieg

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.