Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Hirschenstein über Hohenried von St. Englmar
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Hirschenstein über Hohenried von St. Englmar

· 5 Bewertungen · Wanderung · Bayerischer Wald
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion Straubing Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Am Beginn beim Kletterwaldparkplatz
    Am Beginn beim Kletterwaldparkplatz
    Foto: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
m 1100 1000 900 14 12 10 8 6 4 2 km Predigtstuhl Beschneiungsweiher Predigtstuhl Knogl (1056 m) Ödwies
Rundtour zum Hirschenstein über den einsamen Weiler Hohenried und Rückweg auf dem Goldsteig über Knogl und Predigtstuhl.
mittel
Strecke 14,3 km
3:55 h
281 hm
281 hm
1.095 hm
897 hm

Der Hirschenstein ist mit 1095 m der interessanteste Aussichtsberg im Bayer. Wald. Vom Aussichtsturm sieht man die höchsten Bayerwald-Berge (Gr. Arber 1456 m , Gr. Rachel 1453 m) und hat einen freien Blick auf die Donauebene und an vielen Tagen bis in die Alpen. Er ist von allen Seiten zu besteigen - über Hohenried ist es die längste und abwechslungsreichste Variante.

Die Rundtour beginnt in St. Englmar, Ortsteil Predigtstuhl am Kletterwald-Parkplatz. Von dort geht es zuerst auf dem Goldsteig und Naturlehrpfad "Wildes Waldgebirge" nach Osten, man quert dann die Predigtstuhl-Skiabfahrten und erreicht den Beschneiung-Weiher bei Hohenried. Die Strecke geht dann über Ödwies zum Hirschenstein-Gipfel und auf dem Goldsteig über Knogl und Predigtstuhl wieder zurück.

Autorentipp

Diese Tour sollte man wegen des ostseitigen Anstieges bei kühler Witterung am Vormittag und an heißen Tagen am Nachmittag machen.
Profilbild von Franz-Xaver Six
Autor
Franz-Xaver Six 
Aktualisierung: 01.09.2022
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Hirschenstein, 1.095 m
Tiefster Punkt
897 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 1,06%Schotterweg 24,48%Naturweg 72,57%Pfad 1,87%
Asphalt
0,2 km
Schotterweg
3,5 km
Naturweg
10,4 km
Pfad
0,3 km
Höhenprofil anzeigen

Einkehrmöglichkeiten

Gasthaus Am Predigtstuhl
Berggasthof Markbuchen

Sicherheitshinweise

Den Hirschenstein-Aussichtsturm kann man am Fuß auf einem Felsband umrunden.

Bei Nässe oder Forst besteht hier bis zu 10 m Absturzgefahr!

Weitere Infos und Links

Urlaubsregion St. Englmar - Touristische Infos, Gastgebersuche

Privatpension Bergschuetz - Weitere Touren und Freizeit-Infos des Autors

Start

St. Englmar, Ortsteil Predigtstuhl (896 m)
Koordinaten:
DD
49.005630, 12.836022
GMS
49°00'20.3"N 12°50'09.7"E
UTM
33U 341744 5430337
w3w 
///ansicht.achtete.baustoff
Auf Karte anzeigen

Ziel

St. Englmar, Ortsteil Predigtstuhl

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz überqueren wir den Hirschensteinweg und wandern auf dem Goldsteig (gelbes "S") und Naturlehrpfad "Wildes Waldgebirge" flach Ri. Osten zum Predigtstuhl-Skilift. Dort verlassen wir den Goldsteig bzw. Naturlehrpfad und wandern auf Weg Nr. 18 gerade weiter, queren die Ski-Abfahrten vom Predigtstuhl-Doppellift wandern am Beschneiung-Weiher vorbei zum Weiler Hohenried.

Nach kurzem Schotterweg im Wald folgt eine längeres Stück breiter Forstweg wo wir anschließend den Weg Nr. 18 verlassen und am Ende des Forstweges rechts bergauf wandern. Zuerst auf schmalem Steig und später auf einem Forstweg - erst ohne, später der alten Markierung 4-Eck/rot - Ödwies-Hirschenstein folgend, weiter. Bei der nächsten Weg-Einmündung geht es links bergab und nach ca. 1 km rechts steil bergauf und immer gerade weiter nach Ödwies. In Ödwies treffen wir am altem Forsthaus und Kapelle wieder auf den Goldsteig und folgen diesem zum Hirschenstein 1095 m (Aussichtsturm).

Auf gleicher Trasse führt der Rückweg nach Ödwies, wo wir dort vor dem Forsthaus links bergauf nach Predigtstuhl-St. Englmar abbiegen. Nach ca. 5 km Höhenrückenwanderung biegen wir, der Goldsteig-Markierung folgend, links zum Knogl 1056 m (Gipfel-Kreuz) ab. Vom Knogl folgen wir dem Goldsteig zuerst bergab, dann an einer kleinen Hütte vorbei zum Predigtstuhl 1024 m (Gipfelkreuz). Vom Predigtstuhl-Gipfel wandern wir die linke Skiabfahrt zurück zum Ausgangspunkt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

RBO-Bus-Linie 6096 Straubing - St. Englmar - Grün - Maibrunn - Viechtach (dort mit Waldbahn-Anschluss).


Die Haltestelle St. Englmar-Predigtstuhl ist nur 200 m vom Startpunkt entfernt.

> Reiseauskunft

Anfahrt

A3-Ausfahrt Bogen nach Viechtach/St. Englmar, nach 18 km auf Passhöhe rechts Richtung Markbuchen (Schild "Kletterwald").

B85-Abfahrt bei Viechtach Richtung Straubing, nach 10 km linksRichtung Markbuchen (Schild "Kletterwald").

Parken

Wanderparkplatz am Hirschensteinweg (Kletterwald-Parkplatz)

Koordinaten

DD
49.005630, 12.836022
GMS
49°00'20.3"N 12°50'09.7"E
UTM
33U 341744 5430337
w3w 
///ansicht.achtete.baustoff
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Bruckmann - Entdeckertouren Bayerischer Wald 

Bruckmann - Vergessene Pfade Bayerischer Wald

Bergverlag Rother - Bayerischer Wald

Marko Roeske - 111 Orte im Bayerischen Wald, die man gesehen haben muss

Kartenempfehlungen des Autors

Wander-/MTB-Karte mit Führer "Urlaubsregion St. Englmar"

Kompass-Wanderkarte "Nördlicher Bayerischer Wald"

Fritsch Wandkarte Nr. 57 "Vorderer Bayerischer Wald"

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Festes Schuhwerk

Brotzeit (Trinkflasche), da auf der Strecke keine Einkehrmöglichkeit;


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

3,6
(5)
Babsi Ritter
31.07.2018 · Community
Fast nur breite, geschotterte Wanderwege. Es gehen immer wieder Schleichpfade und Naturpfade links und rechts ab, der beschriebene Weg ist aber stetig befestigt. Wandern hat keinen Spaß gemacht
mehr zeigen
Walter Lubig
08.06.2017 · Community
Die Aussicht vom Hirschenstein - einfach grandios. Wir konnten zwar nicht bis in die Alpen sehen, aber immerhin mit dem Fernglas bis nach Landshut. Deggendorf und der Donaulauf sind vom Aussichtsturm aus wunderbar auszumachen. Leider ist der Weg Nr. 18 den die Tour mit benutzt zu einem Teil zur "Forstautobahn" ausgebaut worden. Als Wanderer wünscht man sich wünschen, daß so etwas schonender bewerkstelligt wird.
mehr zeigen
Gemacht am 04.06.2017
Bernd Rödel
07.06.2017 · Community
Entgegen der vorgesehenen Richtung gegangen, zwischen Oedwies und Hohenried schlecht ausgeschildert, ansonsten schöne Ausblicke und gute Wege.
mehr zeigen
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen

+ 7

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
14,3 km
Dauer
3:55 h
Aufstieg
281 hm
Abstieg
281 hm
Höchster Punkt
1.095 hm
Tiefster Punkt
897 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich kulturell / historisch botanische Highlights faunistische Highlights Geheimtipp Gipfel-Tour

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 13 Wegpunkte
  • 13 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.