Start Touren Hirschberg (von Kreuth)
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen
Fitness
Bergtour

Hirschberg (von Kreuth)

Bergtour · Tegernsee-Schliersee
Verantwortlich für diesen Inhalt
Kommunalunternehmen Alpenregion Tegernsee Schliersee Verifizierter Partner 
  • Schöne Wanderwege
    / Schöne Wanderwege
    Foto: Jennifer P, Community
  • Hirschberg-Gipfel
    / Hirschberg-Gipfel
    Foto: Hörth, Gemeinde Kreuth
  • Hirschberg-Gipfel
    / Hirschberg-Gipfel
    Foto: Hörth, Gemeinde Kreuth
  • Hirschberg - Blick nach Kreuth
    / Hirschberg - Blick nach Kreuth
    Foto: Hörth, Gemeinde Kreuth
  • Hirschberg - Blick zum Roß- u. Buchstein
    / Hirschberg - Blick zum Roß- u. Buchstein
    Foto: Hörth, Gemeinde Kreuth
  • Hirschberg - Blick vom Gipfel
    / Hirschberg - Blick vom Gipfel
    Foto: Tegernseer Tal Tourismus GmbH
  • Hirschberg - Gipfel
    / Hirschberg - Gipfel
    Foto: Tegernseer Tal Tourismus GmbH
  • / Hirschberghaus
    Foto: Tegernseer Tal Tourismus GmbH
900 1200 1500 1800 2100 m km 2 4 6 8 10 12 14 Tourist-Information Kreuth Südtiroler Hirschberg Hirschberghaus

Hausberg der Münchner

mittel
15 km
6:45 h
907 hm
919 hm

Auf diesem Gipfel ist man selten allein, denn der Hirschberg gehört zu den beliebtesten Hausbergen der Münchner. Kein Wunder, ist er doch zu allen Jahreszeiten ein schönes Bergziel. Wanderer genießen die Pfade zu den blumenreichen Wiesen der Lucken-Alm und zur herrlichen Aussicht über den Tegernsee vom Vorgipfel direkt hinter dem ganzjährig bewirtschafteten Hirschberghaus.

Autorentipp

Nach der Tour noch in einer der gemütlichen Gaststätten von Kreuth einkehren.

Warum nicht mal in´s Kreuther Warmfreibad nach einem heißen Sommertag?

outdooractive.com User
Autor
Andreas Kimpfbeck
Aktualisierung: 30.11.2018

Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
1667 m
Tiefster Punkt
765 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Einkehrmöglichkeit

Batznhäusl
Hirschberghaus
Post Kreuth
Südtiroler

Sicherheitshinweise

Alle Angaben ohne Gewähr. Das Begehen und Befahren der hier beschriebenen Touren erfolgt auf eigenes Risiko.

Ausrüstung

Festes Schuhwerk sowie dem Wetter angepasste Kleidung, evtl. Regenjacke, Trinkflasche, 1.-Hilfe-Päckchen

Weitere Infos und Links

www.kreuth.de

www.rvo-bus.de

Start

Kreuth Rathaus (770 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.647515, 11.746232
UTM
32T 706241 5280778

Ziel

Kreuth Rathaus

Wegbeschreibung

Vom Rathaus Kreuth geht es der Beschilderung der Via Alpina folgend durch den Pletscherergraben bis kurz vor die Gründ-Hütte der Naturfreunde. Weg 607b führt nun zunächst am Bachlauf entlang und schlängelt sich schließlich rechts einen steilen Hang hinauf über die Rauheck-Alm zum Ostgipfel des Hirschberg. Auf den Hauptgipfel gelangt man von dort nahezu eben über einen kurzen, aussichtsreichen Kamm. Zurück geht es vom Sattel zwischen Haupt- und Ostgipfel über einen Pfad durch Latschenwald zum nahen Hirschberghaus, wo eine willkommene Stärkung für den Abstieg wartet. Unter der Materialseilbahn hindurch schlängelt sich der Pfad weiter abwärts, bis er an der Talstation des Materialliftes in einen bequemen Forstweg (Weg 607) übergeht. Im Winter steigen die Rodler hier auf ihren Schlitten, im Sommer geht es zu Fuß die Serpentinen nach Scharling hinab und über Brunnbichl (Weg 504) zurück zum Ausgangspunkt in Kreuth.

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Züge der Bayerischen Oberlandbahn verkehren stündlich ab München nach Tegernsee, RVO-Linie 9556 nach Kreuth

Anfahrt

Autobahn A8 bis Holzkirchen, über B318 u. B307 nach Kreuth

Parken

Gebührenpflichtiger Parkplatz in Kreuth am Kurpark oder an der Tourist-Information.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarte Tegernsee-Schliersee-Wendelstein und Alpenvereinskarte BY 13a - Bergsteigerdorf Kreuth, Mangfallgebirge Kreuth und Umgebung. Diese Karten können Sie in der Tourist-Information Kreuth erwerben.

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Du hast Fragen zu diesem Inhalt? Dann stelle sie hier.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.

Andreas Kimpfbeck

Hallo Jennifer,

als erste Wandertour sind rund 900 Hm mehr als ausreichend!

Kann es sein, daß du bei den "Alten Tennen" falsch abgebogen bist und über den Weitwanderweg "Via Alpina" und die Weidbergalm zur Rauheckalm gegangen bist?

Ich hab die Tour nochmals überprüft. Wie auch mit einem Klick auf die Karte ersichtlich ist, stimmen die 15 Km und die Höhenmeter.

Der Gipfel wäre vom Abzweig nach der Rauheckalm nur wenige Höhenmeter und ein kurzes Stück weit weg gewesen.

Vom Gipfel aus hast du einen tollen Panoramablick!

Der Ausgangspunkt der Tour liegt nicht weit von unserer Tourist-Information in Kreuth entfernt. Schau doch vor deiner nächsten Bergwanderung bei uns vorbei, wir beraten dich gerne.

 

mehr zeigen
Jennifer P
06.09.2018 · Community
Hallo, die Tour an sich war wirklich schön! Schöne Wanderwege schlängeln sich nach oben. Man konnte die breite Forststraße fast komplett vermeiden. Ich habe jedoch die Abzweigung zum Gipfel verpasst. Zum Glück! Es waren nämlich so schon 20,85km und 808hm! Bitte die Streckenlänge unbedingt korrigieren! Für meine erste Wanderung war das mehr als ausreichend ;)
mehr zeigen
Da wäre der Gipfel gewesen
Foto: Jennifer P, Community
Schöne Wanderwege
Foto: Jennifer P, Community
Es werden nur Bewertungen mit Text angezeigt.

Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
15 km
Dauer
6:45 h
Aufstieg
907 hm
Abstieg
919 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit botanische Highlights faunistische Highlights Gipfel-Tour

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.