Start Touren Hintersteiner Panoramarunde
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen
Fitness
Wanderung

Hintersteiner Panoramarunde

· 3 Bewertungen · Wanderung · Allgäu
Verantwortlich für diesen Inhalt
Outdooractive Redaktion Verifizierter Partner 
  • Wanderung im Allgäu: Hintersteiner Panoramarunde
    / Wanderung im Allgäu: Hintersteiner Panoramarunde
    Video: Outdooractive
  • Die Pfarrkirche St. Antonius in der Ortsmitte von Hinterstein
    / Die Pfarrkirche St. Antonius in der Ortsmitte von Hinterstein
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • Blick aufs Hintersteiner Tal
    / Blick aufs Hintersteiner Tal
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • Auf dem Bärenweg
    / Auf dem Bärenweg
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • Blick auf Hinterstein
    / Blick auf Hinterstein
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • Aussicht auf Hinterstein
    / Aussicht auf Hinterstein
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • Aussicht auf den Breitenberg
    / Aussicht auf den Breitenberg
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • Tränke am Bärenweg
    / Tränke am Bärenweg
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • Die Zipfelsfälle
    / Die Zipfelsfälle
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • Die Zipfelsfälle
    / Die Zipfelsfälle
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • Die Zipfelsfälle
    / Die Zipfelsfälle
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • Ausblick auf Hinterstein von den Zipfelsfällen
    / Ausblick auf Hinterstein von den Zipfelsfällen
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • Blick auf Hinterstein
    / Blick auf Hinterstein
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • Am Aussichtspunkt
    / Am Aussichtspunkt "Köpfle"
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • Aussicht vom Köpfle
    / Aussicht vom Köpfle
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • Ausblick vom Köpfle auf den Breitenberg
    / Ausblick vom Köpfle auf den Breitenberg
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • Blick auf den Älpelekopf
    / Blick auf den Älpelekopf
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • Kirchdach, Kälbelespitz und Kastenkopf
    / Kirchdach, Kälbelespitz und Kastenkopf
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • Oberhalb des Hinteren Dorfes in Hinterstein
    / Oberhalb des Hinteren Dorfes in Hinterstein
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • Grüner Hut
    / Grüner Hut
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • Antoniuskapelle
    / Antoniuskapelle
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • In der Antoniuskapelle
    / In der Antoniuskapelle
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • Kühe auf der Weide zwischen Hinterstein und Ostrach
    / Kühe auf der Weide zwischen Hinterstein und Ostrach
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
  • Zurück geht es auf einem Fußweg entlang der Ostrach
    / Zurück geht es auf einem Fußweg entlang der Ostrach
    Foto: Hartmut Wimmer, Outdooractive Redaktion
Karte / Hintersteiner Panoramarunde
600 750 900 1050 1200 m km 1 2 3 4 5 Pfarrkirche St. Antonius Aussicht auf Hinterstein Zipfelsfall Köpfle bei Hinterstein Antoniuskapelle

Kurze Rundwanderung zu den aussichtsreichsten Logenplätzen über Hinterstein
leicht
5,3 km
2:00 h
302 hm
302 hm
Das idyllische Bergdorf Hinterstein schmiegt sich an den steilen Südhang des Stuibenkopfes. Wer dort entlang wandert, kann sich auf weite Aussichten in die Allgäuer Alpen und auf einen Talblick fast aus Vogelperspektive freuen. Ein Highlight auf dem Weg ist auch der rasante Zipfelsbach, der über zahlreiche Wasserfälle hinab zum Dorf stürzt.

Autorentipp

In Hinterstein angekommen speist der Zipfelsbach das Naturbad "Prinze Gumpe". Das klare, kalte Wasser sorgt an warmen Tagen für Erfrischung, der Eintritt ist frei!
outdooractive.com User
Autor
Hartmut Wimmer 
Aktualisierung: 27.02.2019

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
1071 m
850 m
Höchster Punkt
Köpfle (1071 m)
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Ausrüstung

Festes Schuhwerk, wetterangepasste Kleidung, Sonnenschutz

Start

St. Antonius Kirche in Hinterstein (860 hm)
Koordinaten:
Geographisch
47.480740, 10.405264
UTM
32T 605873 5259546

Ziel

St. Antonius Kirche in Hinterstein

Wegbeschreibung

Von der St. Antonius Kirche aus wandern wir auf dem Sangenweg hangaufwärts aus Hinterstein hinaus. Am oberen Dorfende wählen wir nicht den direkten, steilen Weg zum Zipfelsfall, sondern gehen links weiter und gemütlich nach oben, bis wir auf den Bärenweg treffen. Hier biegen wir scharf nach rechts ab und steigen auf einem schönen Pfad direkt nach Osten zum Wasserfall hinauf. Schon nach kurzer Gehzeit eröffnet sich die Aussicht auf das Dorf, das Hintersteiner Tal und den gegenüberliegenden Breitenberg.

Am Zipfelsfall angekommen, legen wir eine kurze Rast ein und bestaunen den eiskalten Zipfelsbach, der über viele steile Felsstufen hinab ins Tal stürzt.

Weiter wandern bergab durch den Wald immer geradeaus, bis wir oberhalb des östlichen Teiles Hintersteins angekommen sind. Dort queren wir den Illesbach. Von hier an geht es wieder durch den kühlen Wald bergauf. Wir steigen schließlich in steilen Kehren hinauf zum Köpfle. Hier lichtet sich der Wald und wir können den Panoramablick genießen: unter uns das Dorf Hinterstein, geradeaus den Breitenberg und die spitzige Pfannenhölzer-Kette und nach links die hohen Gipfel, über die die Grenze zu Österreich verläuft.

Auf dem Rückweg gehen wir zunächst ein Stück auf dem gleichen Weg wieder bergab, dann biegen wir jedoch links ab und steigen steil in Serpentinen hinunter zum Dorf. Auf dem Dorfplatz haben wir die Möglichkeit zu einer gemütlichen Einkehr im Wirtshaus des Bergsteigerhotels, auch der Antoniuskapelle sollten wir noch einen kurzen Besuch abstatten. Dann wählen wir den Weg nach rechts und wandern zwischen der Talstraße rechts über uns und der Ostrach links unter uns zurück zu unserem Ausgangspunkt.

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Zug nach Sonthofen, von dort aus mit dem Bus weiter über Bad Hindelang nach Hinterstein

Anfahrt

Auf der B19 nach Sonthofen, dort nach Bad Hindelang abfahren. Beim Kreisverkehr vor dem Ort die erste Ausfahrt nach Hinterstein nehmen.

Parken

Kostenpflichtiger Parkplatz an der Festhalle in Hinterstein
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte gib einen Beschreibungstext ein.

Kommentare und Bewertungen (3)

Jochen Späth
01.09.2018
wunderschöne Aussichten bei wenig Höhenmetern, für zur habt, was sie verspricht! Unbedingt zu empfehlen!
Bewertung

outdooractive.com User
André Horn
09.04.2017
Perfekte Tour für einen sonnigen Frühlingssonntag!
Bewertung
Zipfelsfälle
Zipfelsfälle
Foto: André Horn, Outdooractive Redaktion

Vivien Breitfeld
02.04.2016
Dies ist eine sehr schöne Tour bei der man das Panorama nicht nur aus der Vogelperspektive, sondern auch ganz tief vom Tal aus bewundern kann. Hier erhält man viel für wenig Mühe und Zeit!
Bewertung

Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
5,3 km
Dauer
2:00 h
Aufstieg
302 hm
Abstieg
302 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich familienfreundlich

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.