Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
Sprache auswählen
Community 1 Monat gratis Pro testen
Start Touren Hinterjöchle Brandnertal
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen Tour kopieren
Fitness
Skitour

Hinterjöchle Brandnertal

· 3 Bewertungen · Skitour · Alpenregion Bludenz
Profilbild von Dirk Berhausen
Verantwortlich für diesen Inhalt
Dirk Berhausen
Karte / Hinterjöchle Brandnertal
m 2500 2000 1500 1000 12 10 8 6 4 2 km

Leichte Skitour im Rätikon durchs Brandnertal zum Hinterjöchle/Brandnertal (2.120 m) zwischen Blankuskopf (2.334 m) und Pfannnenknechtle (2.234 m). Schöne Ausblicke zurück ins Brandnertal, vom Hinterjöchle tolles Panorama auf Panüeler Kopf, Wildberg und Nenzinger Himmel.
mittel
12,7 km
3:34 h
1164 hm
1164 hm
Leichter Aufstieg über Forst- und Bergwanderwege. Über die Unter- und Oberbrüggelealpe in leicht kupiertem Gelände, Mulden und Rücken verlaufend. Im letzten Teil unterhalb des Hinterjöchle etwas steiler abschließend. Abfahrt oberhalb 1.700 m in den pulverigen Nordhängen des Kämmerlischrofen, danach Treeruns entlang des Bergsteigs bis zurück zur Unteren Brüggelealpe. Über die Skipiste Nr. 11, rot, zurück zur Talstation der Palüdbahn.

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Hinterjöchle, 2206 m
Tiefster Punkt
Palüdbahn, 1057 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Oberhalb 1.800 m die Spur sicher mittig verlaufend anlegen und den Lawinenauslaufbereich der südseitigen Hänge des Blankuskopfes beachten!

Lawinenbericht beachten. Gegebenenfalls Entlastungsabstände einhalten.

Beim angegebenen GPS-Track handelt es sich lediglich um einen Vorschlag. Witterungsverhältnisse und Schneekonditionen können unter Umständen Änderungen im Routenverlauf erforderlich machen.

Wegbeschreibung

Von der Talstation Palüdbahn auf ca. 1.060 m wenige Meter über eine Brücke die Hauptstraße zurückgehen. Links halten und auffellen. Über den Forstweg bzw. die ehemalige Skipiste aufsteigen. Etwas höher wird die Piste 11 tangiert. Der Piste folgen und nach Erreichen des weitläufigen Talbodens der Brügglealpe die Piste an einer übersichtlichen Stelle queren. Achtung auf abfahrende Alpinskifahrer!

Weiter über den Forstweg bis zur Unteren Brüggelealpe auf 1.469 m. Die pittoreske Alpe eignet sich hervorragend für eine kurze Pause. Nachdem die Alpe in südlicher Richtung passiert wurde sofort rechts halten und dem Sommerbergsteig im Wald folgen. 

Der schmale, markierte Steig führt weiter hinauf bis zur Oberen Brüggelealpe auf 1.704 m. Von dort sich links haltend in die Mulde oberhalb der Alpe aufsteigen. Im oberen Teil der Mulde auf den Rücken wechseln und im freien Feld ab der Vegetationsgrenze eine sichere Spur in Richtung Hinterjöchle anlegen, wo sich zumeist eine kleine Wechte gebildet hat. Ab ca. 1.950 Höhenmeter sind einige Spitzkehren erforderlich. Nach erreichen des Jöchle noch einige Meter nach rechts aufsteigen und das Panorama genießen.

Die Abfahrt von dort erfolgt zunächst in südlicher Richtung, so daß ohne großen Höhenverlust in die pulvrigen Nordhänge des Kämmerlischrofen traversiert werden kann. Die weitere Abfahrt beliebig in östlicher Richtung durch leicht kupiertes Gelände fortsetzen. Gegebenenfalls muss nochmals wenige Schritte aufgesteigen werden (ohne Felle!), um die ein oder andere Mulde bzw. Rücken zu überwinden. Ab ca. 1.700 m wieder in den Wald im Bereich des Bergsteigs einfahren und entweder diesem folgen oder einfach ein eigene Line durch den Wald bis zur Unteren Brügglealpe suchen.

Den weitläufigen Talboden wieder über den Ziehweg bis zur Skipiste Nr. 11 durchqueren und über das letzte Pistenstück bis zur Talstation der Palüdbahn abfahren. 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Ab Bahnhof Bludenz mit der Buslinie 81 Richtung Brand bis Haltestelle Palüdbahn.

Erster Bus 8:00 Uhr Abfahrt Bahnhof Bludenz.

Anfahrt

Mit dem PKW über Autobahn A 14, Abfahrt Brandnertal.

Parken

Skiparkplatz Palüdbahn, Brand.

Koordinaten

DG
47.094850, 9.735710
GMS
47°05'41.5"N 9°44'08.6"E
UTM
32T 555833 5215967
w3w 
///eingebaute.besteck.millionen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Skitourenausrüstung, LVS, Schaufel, Sonde, Verpflegung/Getränke.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(3)
Profilbild
Axel Storck
21.01.2020 · Community
Sehr schöne Tour. Der Schnee war perfekt.
mehr zeigen
Gemacht am 20.01.2020
Sascha Windels
24.02.2014 · Community
Super beschrieben. Alles perfekt. Bitte mehr solche Vorschläge. Vielen Dank.
mehr zeigen
Gemacht am 23.02.2014
Profilbild
Community
08.03.2013 · Community
Hallo! Derzeit bist Du einfach nicht zu schlagen! Wir haben Deine Tour soeben als Top-Tour der Woche ausgezeichnet. Dafür möchten wir Dich mit einer kleinen Überraschung belohnen. Schreib uns doch bitte eine kurze Mail mit Deinen Adress-Daten. Beste Grüße, Niklas aus der outdooractive.com Redaktion.
mehr zeigen
Foto: outdooractive.com Redaktion, Community
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
12,7 km
Dauer
3:34h
Aufstieg
1164 hm
Abstieg
1164 hm

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.