Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Hintere Jamspitze (3156 m) von der Jamtalhütte
Tour hierher planen Tour kopieren
Skitour empfohlene Tour

Hintere Jamspitze (3156 m) von der Jamtalhütte

Skitour · Silvretta
Verantwortlich für diesen Inhalt
AV-alpenvereinaktiv.com Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Zustieg von Galtür
    / Zustieg von Galtür
    Foto: Christian Hofinger, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Flacher, jedoch auch lawinengefährdeter Aufstieg
    Foto: Christian Hofinger, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Traumwetter
    Foto: Christian Hofinger, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Nach kurzer Pause Durchmarsch zur Hinteren Jamspitze
    Foto: Christian Hofinger, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Blick zur Gemsspitze
    Foto: Christian Hofinger, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Jetzt kommt Pulverschnee
    Foto: Christian Hofinger, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Silvretta pur
    Foto: Christian Hofinger, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Kurz vor dem Jamjoch
    Foto: Christian Hofinger, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Piz Buin und Dreiländerspitze
    Foto: Christian Hofinger, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Die Vordere Jamspitze
    Foto: Christian Hofinger, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Gipfelkreuz auf 3156 m
    Foto: Christian Hofinger, AV-alpenvereinaktiv.com
  • / Panorama in die Schweiz
    Foto: Christian Hofinger, AV-alpenvereinaktiv.com
m 3000 2500 2000 10 8 6 4 2 km Jamtalhütte Jamtalhütte
Einfacher und äußerst beliebter Skitourenklassiker von der Jamtalhütte über den kaum spaltengefährdeten Jamtalferner
mittel
Strecke 10,6 km
3:15 h
1.109 hm
1.108 hm
Durch die Nordausrichtung sind am weitläufigen Gletscher die Schneeverhältnisse meist ideal und laden zur traumhaften Pulverabfahrt ein. Immer gespurt, bei vernünftiger Spuranlage nur geringe Spaltengefahr.


Bei solider Kondition bietet sich die Gemsspitze (3.114 m) als Draufgabe an, fährt man dafür am Jamtalferner entlang der Aufstiegsspur bis ca. 2.700 m ab und biegt rechts für weitere 400 Höhenmeter zur Gemsspitze auf.

Autorentipp

Mit leichter Kletterei am Gipfelaufbau lässt sich vom Jamjoch (3.078 m) die Vordere Jamspitze (3.178 m) erklimmen.
Profilbild von Christian Hofinger
Autor
Christian Hofinger 
Aktualisierung: 19.09.2014
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
3.139 m
Tiefster Punkt
2.095 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Start

Jamtalhütte (2.161 m)
Koordinaten:
DD
46.886660, 10.176482
GMS
46°53'12.0"N 10°10'35.3"E
UTM
32T 589631 5193241
w3w 
///bringe.kurse.schäferhund

Ziel

Jamtalhütte

Wegbeschreibung

Von der Jamtalhütte zunächst kurz auf der Ratrakspur bis in den Graben abfahren (2.100 m) und südwestlich zum Jamtalferner hinauf. Den Russkopf lässt man dabei sprichwörtlich links liegen und nützt dabei am linken Gletscherrand die flachen Passagen für den Aufstieg bis zum etwas steiler werdenden Schlussanstieg zum Jamjoch (3.078 m). Links die wenigen Meter in Spitzkehren zum Skidepot und die letzten 10 Höhenmeter zu Fuß zum Gipfelkreuz.

Es ist genügend Platz für die eigene Spur vorhanden, sowohl entlang der Aufstiegsspur, als auch weiter links beim schönen Steilhang unterhalb der Vorderen Jamspitze. Die 60 Höhenmeter zur Jamtalhütte bewältigt man wohl am besten indem man die Skier trägt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Von Innsbruck über die A12 nach Landeck, kurz danach bei Pians auf die B188 ins Paznauntal abbiegen und bis Galtür auffahren. Im Ortszentrum links zum Sportzentrum, wo sich ein gebührenpflichtiger Parkplatz (EUR 4.— pro Tag) befindet.

Parken

Parkplatz bei Sportzentrum (EUR 4.- pro Tag)

Koordinaten

DD
46.886660, 10.176482
GMS
46°53'12.0"N 10°10'35.3"E
UTM
32T 589631 5193241
w3w 
///bringe.kurse.schäferhund
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

AV 25 Blatt 26 (Silvrettagruppe) ÖK 50 Blatt 170 Kompass 98 Silvretta- und Sesvennagruppe

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Schitouren- und Notfallausrüstung (LVS, Schaufel, Sonde, Biwak, Erste Hilfe), Harscheisen
Für die Nächtigung: Hüttenschlafsack, Hygieneartikel

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
10,6 km
Dauer
3:15 h
Aufstieg
1.109 hm
Abstieg
1.108 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Gipfel-Tour freies Gelände
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.