Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Hinteralm/Spielkogel
Tour hierher planen Tour kopieren
Schneeschuh empfohlene Tour

Hinteralm/Spielkogel

Schneeschuh · Mürzsteger Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Sankt Margarethen Verifizierter Partner 
  • Ausgangspunkt Freinerhof
    / Ausgangspunkt Freinerhof
    Foto: Josef Zumpf, ÖAV Sektion Sankt Margarethen
  • / Abzweigung vom Forstweg ca.100m in den Graben
    Foto: Josef Zumpf, ÖAV Sektion Sankt Margarethen
  • / Durch den Hochwald zum Kamm
    Foto: Josef Zumpf, ÖAV Sektion Sankt Margarethen
  • / Am Waldrand zur Hinteralm
    Foto: Josef Zumpf, ÖAV Sektion Sankt Margarethen
  • / Hinteralm noch Nebelfrei
    Foto: Josef Zumpf, ÖAV Sektion Sankt Margarethen
  • / Hinteralm
    Foto: Josef Zumpf, ÖAV Sektion Sankt Margarethen
  • / nach der Hinteralm
    Foto: Josef Zumpf, ÖAV Sektion Sankt Margarethen
  • / Wechselspiel Nebel-Sonne am Gipfel Spielkogel
    Foto: Josef Zumpf, ÖAV Sektion Sankt Margarethen
  • / Spielkogel
    Foto: Josef Zumpf, ÖAV Sektion Sankt Margarethen
  • /
    Foto: Josef Zumpf, ÖAV Sektion Sankt Margarethen
  • / Am Ende des steilen Abstiegs
    Foto: Josef Zumpf, ÖAV Sektion Sankt Margarethen
m 1600 1400 1200 1000 800 600 12 10 8 6 4 2 km
Schneeschuh Rundwanderung Hinteralm-Spielkogel
mittel
Strecke 13,8 km
6:45 h
946 hm
935 hm

Sehr schöne Rundtour durch Hochwälder auf die Hochfläche der Hinteralm,mit tollen Aussichten

und im Abstieg von Gemütlich bis sehr steil ((35°) für geübte Schneeschuhgeher.))

Autorentipp

Nach der Tour eine Einkehr in den Freinerhof Empfehlenswert. Sehr gutes Essen.
Profilbild von Josef Zumpf
Autor
Josef Zumpf 
Aktualisierung: 13.02.2017
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Spielkogel, 1.599 m
Tiefster Punkt
Freiner Hof, 864 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

Für den Bereich, entlang des Plotschgrabens (Schlag-steiles Einzugsgebiet) und für die Steilstücke im Abstieg unbedingt den Lawinenlagebericht beachten.

Start

Frein an der Mürz / Freinerhof (864 m)
Koordinaten:
DD
47.742620, 15.484012
GMS
47°44'33.4"N 15°29'02.4"E
UTM
33T 536284 5287807
w3w 
///umgehen.millionen.faust

Ziel

Freinerhof

Wegbeschreibung

Vom Freinerhof in südl. Richtung zur Bundesstraße, über die Mürz um dann rechts über den mäßig steilen Forstweg bis zum 3. Graben (Höhe ca.955m). Dem Graben rund 100m folgen um dann nach rechts durch den Hochwald bis zum Rücken. Dem Rücken aufwärts bis zur Forststraße. Auf der Forststraße dem Plotschgraben entlang bis zum Schusterwald um bei ca. 1300 m Höhe wieder nach links durch den Hochwald in östl. Richtung bis zur Waldfreien Hochfläche der Hinteralm. Der Waldlichtung bis zur Stangenmakierung und dieser bis zur Hinteralm folgen. Von der Hinteralm in Nordöstlicher Richtung der Stangenmarkierung entlang bis Höhe 1560m, um dann Richtung Süden zum Gipfel des Spielkogel. Vom Spielkogel kurz nach Süden und dann Richtung Osten zum Roßkogel, diesen Überqueren bis zur Markierung des Sommerweges auf der Rosswiese. Über Forstwege bis Höhe 1100m und dann direkt über den Kamm zur nächsten Forststraße diese überqueren und über einen Schlag sehr steil (35°) zur Forststraße.

Bei unsicheren Verhältnissen und weniger versierte Schneeschuhgeher dem Forstweg folgen. (etwas weiter)                

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit öffentlichen Verkehrsmittel ist Frein nur schwer erreichbar. Ab Mittag drei Busverbindungen.

Anfahrt

Auf der Semmeringschnellstraße S6 bis Mürzzuschlag-Mürzsteg-Frein an der Mürz.

Parken

Parkmöglichkeiten beim Freinerhof

Koordinaten

DD
47.742620, 15.484012
GMS
47°44'33.4"N 15°29'02.4"E
UTM
33T 536284 5287807
w3w 
///umgehen.millionen.faust
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Schneeschuhwandern. Die schönsten Touren in den Wiener Hausbergen

Caba Szepfalusi

Kartenempfehlungen des Autors

ÖK25V 4211 Ost Schneealpe

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Notfallausrüstung

Grundausrüstung für Schneeschuhwanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Winterwanderschuhe (B+ empfehlenswert)
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Lange, warme technische Socken (ggf. Einlagen) und Wechselpaar
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Wasser- und winddichte Bergtourenbekleidung, ggf. Gamaschen
  • Lippenpflege (LSF 30+)
  • Wasser- und winddichte Handschuhe mit Fleece-Innenhandschuh
  • Halstuch
  • Kopfbedeckung (unter dem Helm) mit Feuchtigkeitstransport
  • Sonnenbrille
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Technisches Equipment

  • Teleskopstöcke mit großen Tellern
  • Schneeschuhe
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
13,8 km
Dauer
6:45 h
Aufstieg
946 hm
Abstieg
935 hm
Rundtour aussichtsreich Gipfel-Tour Forstwege freies Gelände Wald
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.