Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Himmeleck über Griesmoarkogel, Seckauer Tauern
Tour hierher planen Tour kopieren
Schneeschuh Top

Himmeleck über Griesmoarkogel, Seckauer Tauern

Schneeschuh · Wald am Schoberpaß
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Linz Verifizierter Partner 
  • Zeit-Wege-Diagramm im Detail, alt
    / Zeit-Wege-Diagramm im Detail, alt
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Parkplatz ~1210m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Talblick nach dem Janzenberger um 1300m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Beisteineralm ~1630m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Anstieg am Rücken von der Beisteneralm
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Die beiden Gipfelziele vom Kamm (~1800m) zum Griesmoarkogel
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Am Griesmoarkogel 2009m mit Himmeleck
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Himmelkogel, links vom Himmeleck
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Himmeleck 2096m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Griesmoarkogel am Rückweg vom Himmeleck
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Kamm beim Abstieg vom Himmeleck ca. 1840m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Liesingkapelle (864m) bei der Rückfahrt
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
m 2200 2000 1800 1600 1400 1200 1000 8 6 4 2 km
Zwei aussichtreiche Zweitausender nach der Touren-Schisaison, in einer herrlichen Landschaft, mit einigermaßen hohem Ausgangspunkt.
mittel
Strecke 9 km
3:50 h
1.055 hm
1.055 hm
Von Parkplatz zum Janzenbergerhof und am Ziehweg zur Beisteineralm. Am Rücken Anstieg zum Griesmoarkogel, in die Scharte und zum Himmeleck, der seinem Namen alle Ehre macht, wenn man sich gutes Wetter "aussucht". Im Frühjahr zeitig aufbrechen, damit der Schnee im Anstieg noch fest ist.

Autorentipp

Diagramm komplett ausdrucken:

In die Grafik klicken, rechte Maustaste "Grafik anzeigen" diese erscheint komplett. Wieder rechte Maustaste, "Grafik speichen unter" und mit Namen speichern. Dann kann man es korrekt, also ganz ausdrucken.

 

Profilbild von Karl Linecker
Autor
Karl Linecker 
Aktualisierung: 12.05.2021
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Himmeleck, 2.096 m
Tiefster Punkt
Bachbrücke, 1.195 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Start

Vor Hof Janzenberger (1.201 m)
Koordinaten:
DG
47.417309, 14.631129
GMS
47°25'02.3"N 14°37'52.1"E
UTM
33T 472175 5251605
w3w 
///herzen.hausmauer.stirn

Ziel

Vor Hof Janzenberger

Wegbeschreibung

Wegbeschreibung: Siehe auch detailliertes "Zeit-Weg-Diagramm in der Bildergalerie".

ANSTIEG: Vom Parkplatz (~1210 m) hinab, über den Bach und beim Hof Janzenberger (~1220 m) vorbei. Ein guter, aber steiler Ziehweg führt rechts der Wiese nach oben, Linkskehre (tolle Aussicht) und bald geht’s im Wald im weiter. In langen Kehren, immer steil bergan passieren wir um 1400m einen Jagastand. Der Weg zieht auf die Nordseite der Weißen Wand, hier liegt auf alle Fälle schon Schnee. Hier mündet auf ca. 1510 m der WEG 969 vom Reichenstaller rechts ein. Links, gleich danach geht rechts der Weg zur Liesingkaralm weg, wir wandern gerade weiter. Leicht rechts, eine kleine Lichtung, dann wieder im Wald bergan und schon taucht die Wiese der Beisteineralm (~1630 m) auf, die wir sogleich erreichen.

Nun nicht am Wanderweg sondern rechts davon über die Wiese und am breiten, bewaldeten Rücken ansteigen. Der Wald wird lichter und geht in einen Lärchenwald über. Um 1760 m geht der Rücken in einen schmäleren Kamm über, wird flacher und gewährt beste Ausblicke nach beiden Seiten, auch das Himmeleck ist recht gut sichtbar. Wir kommen zum Gipfelanstieg, der Weg zieht leicht nach rechts und wir erreichen den Griesmoarkogel (2009 m) mit herrlicher Aussicht, vor uns im Norden das Himmeleck. Ca. 820 HM und 1 ¾ Std. Gehzeit.

ÜBERGANG: Wir steigen etwas ab zu einem Sattel um 1945 m und am besten auf den festen Gratwächten, gleich rechts neben dem Sommerweg geht’s zum Gipfelkreuz vom Himmeleck (2096 m). Eine Rast am Bankerl macht bei Kaiserwetter dem Gipfelnamen alle Ehre, einfach himmlisch! Vom Parkplatz 975 HM und 2 ¼ Std. Gehzeit.

ABSTIEG: Am Anstiegsweg zurück zum Griesmoarkogel und Abstieg zur Beisteineralm. Auch hier lohnt sich ein längere Rast. Hier gibt es ein sauberes, offenes WC (Stand 2021), besten Dank! Über den Ziehweg geht es zurück zum Janzenberger und wenige Meter hinauf zum Parkplatz um 1210 m. 80 HM und gut 1 1/2 Std.

Insgesamt: 1055 HM und gut 3 3/4 Std. reine Gehzeit bei rd. 9 km Wegstrecke.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Abfahrt von der Pyhrnautobahn bei Treglwald, von Norden kommend. Auf der B113 bei Wald vorbei und in Niederwald rechts abbiegen. Durch die Bahn, links und gleich nach rechts in den Liesinggraben abbiegen. Vorbei an der Liesingkapelle, die Asphaltstraße endet und auf der guten Schotterstraße (4 km) bis zu einer Gabelung. Hier links halten und dem Wegweiser Janzenberger bergan folgen.

Parken

Links ist ein kleinerer, von den Schitourengeher benutzter Parkplatz auf ca. 1210 m, schattig!

Koordinaten

DG
47.417309, 14.631129
GMS
47°25'02.3"N 14°37'52.1"E
UTM
33T 472175 5251605
w3w 
///herzen.hausmauer.stirn
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Austriamap auf Handy odgl. 

Beiliegende Karte ausdrucken.

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Gute Schneeschuhe mit Steighilfe, Teleskopstecken.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
9 km
Dauer
3:50 h
Aufstieg
1.055 hm
Abstieg
1.055 hm
Hin und zurück aussichtsreich kulturell / historisch Gipfel-Tour hundefreundlich Forstwege freies Gelände
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.