Start Touren Himmeldunk und Teufelsberg
Drucken
GPX
Zu Liste hinzufügen
 Gemeinsam planen
 Teilen
Wanderung

Himmeldunk und Teufelsberg

(1) Wanderung • Rhön
  • /
    Foto: Frank Baumer, DAV Sektion Bergbund Würzburg
  • /
    Foto: Frank Baumer, DAV Sektion Bergbund Würzburg
  • /
    Foto: Frank Baumer, DAV Sektion Bergbund Würzburg
  • Foto
    / Foto
    Foto: Jürgen Riesling, Community
  • Foto
    / Foto
    Foto: Jürgen Riesling, Community
  • Foto
    / Foto
    Foto: Jürgen Riesling, Community
  • Foto
    / Foto
    Foto: Jürgen Riesling, Community
  • /
    Foto: Frank Baumer, DAV Sektion Bergbund Würzburg
  • /
    Foto: Frank Baumer, DAV Sektion Bergbund Würzburg
  • /
    Foto: Frank Baumer, DAV Sektion Bergbund Würzburg
Karte / Himmeldunk und Teufelsberg
450 600 750 900 1050 m km 1 2 3 4 5 6 7
Wetter

Gleich oberhalb von Oberweißenbrunn bei Bischofsheim liegt der Himmeldunk, ein Berg mit Alm-Charakter, der über mehrere Wege zu erreichen ist. Ein Wanderweg führt von der Schwedenschanze aus auf den Gipfel, man kommt aber auch von Oberweißenbrunn oder von Bischofsheim aus auf den großen Berg mit dem herrlichen Panorama.

 

leicht
7,5 km
4:00 Std
748 m
731 m
alle Details
In grauer Vorzeit trug der Berg einmal den Namen "Hugimuododung", woraus im Laufe der Zeit irgendwann Himmeldunk wurde.

Alles in allem ist der Himmeldunk ein einzigartiger Berg, dessen Besuch sich vorallem für diejenigen lohnt, die wegen Hochrhönfeeling nicht bis nach Hessen fahren wollen und die die Ruhe und den einzigartigen Panorama-Blick von den Gleichbergen über den Kreuz- und Arnsberg, ins Obere Sinntal bis hin zum Schachen genießen möchten.

outdooractive.com User
Autor
Frank Baumer
Aktualisierung: 08.05.2016

Schwierigkeit leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
960 m
751 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Rundtour Rundtour
Einkehrmöglichkeit Einkehrmöglichkeit
geologische Highlights
botanische Highlights
faunistische Highlights

Start

Würzburger Bergbund Hütte (851 m)
Koordinaten:
Geogr. 50.423327 N 9.968418 E
UTM 32U 568791 5586148

Ziel

Würzburger Bergbund Hütte

Öffentliche Verkehrsmittel:

Die Bahn

Anfahrt:

Anfahrten zur Bergbundhütte bis zum Parkplatz Schwedenwall

Autobahn A 7 bis Ausfahrt Bad Brückenau/Wildflecken

Weiter Richtung Bad Brückenau. Dann abbiegen Richtung Wildflecken – weiter bis Bischofsheim auf der B 279, in Richtung Eisenach/Tann verlassen – dem Straßenverlauf der B278 folgen bis Abzweigung Mosbach/Gersfeld/Parkplatz Schwedenwall.

 

Parken:

Parklplatz Schwedenwall

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen
Alle Bücher und Karten

Community


 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte einen Beschreibungstext unter "Aktuelle Bedingung" eingeben.
Jürgen Riesling
03.04.2016
Haben die Tour an unserem letzten Urlaubstag in der Rhön gemacht, aus Zeitgründen nur teilweise. Toller Aussichtsberg! Berichten nächstes mal mehr. Danke fürs Hochlan! Gerne mehr
Bewertung
Foto
Foto
Foto: Jürgen Riesling, Community
Foto
Foto
Foto: Jürgen Riesling, Community
Foto
Foto
Foto: Jürgen Riesling, Community
Foto
Foto
Foto: Jürgen Riesling, Community

mehr zeigen

Keine aktuellen Bedingungen in der Umgebung gefunden.
Schwierigkeit leicht
Strecke 7,5 km
Dauer 4:00 Std
Aufstieg 748 m
Abstieg 731 m

Eigenschaften

Rundtour Einkehrmöglichkeit

Wetter Heute

Statistik

: Std
 km
 m
 m
Höchster Punkt
 m
Tiefster Punkt
 m
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.