Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren HH Teufelsbrück / Gipfelstürmer Cake Walk - 13 km
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

HH Teufelsbrück / Gipfelstürmer Cake Walk - 13 km

Wanderung · Deutschland
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion Hamburg und Niederelbe Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Teufelsbrück Anleger
    Teufelsbrück Anleger
    Foto: Michael Kaufmann, DAV Sektion Hamburg und Niederelbe
m 40 20 12 10 8 6 4 2 km
Vom Elbanleger Teufelsbrück führt die Route durch den Jenischpark zur S-Bahnstation Klein Flottbek und dann um den Botanischen Garten westlich herum zum "Ziegeleiteich" und dann am  "Friedhof Groß Flottbek" vorbei zum Lise Meitner-Park am "DESY" - Gelände. Durch den "Dahliengarten Hamburg" im Volkspark, dann am Volksparkstadion zur Überquerung der Schnackenburgerallee weiter entlang geht es dann zum S-Bahnhof Stellingen. Über die Jugendstraße weiter zur Basselstraße und da links ab zu den "Gartenfreunde Wittkamp e.V." Nach der Gartenanlage erreicht man die Eisbahn Stellingen und der U-Bahnstation "Hagenbecks Tierpark". Weiter geht es am "Schillingsbek" zum DAV Alpinzentrum Hamburg.
leicht
Strecke 12,9 km
3:10 h
52 hm
45 hm
47 hm
0 hm
Vom Elbeanleger Teufelsbrück führt die Route durch den Jenischpark um den Botanischen Garten       "Klein Flottbek" westlich herum zum "Ziegeleiteich" und dann am  "Friedhof Groß Flottbek" vorbei  zum "DESY"- Gelände. Weiter führt die Route durch den "Dahliengarten" im Volkspark. Der Volkspark wird  parallel zum Volksparkstation durchquert zur Schnackenburgerallee und von dort wandert man weiter zum S-Bahnhof Stellingen. Über die Jugendstraße in Stellingen erreicht die Route die „Gartenfreunde Wittkamp“ und es geht weiter zur Eissporthalle  und der U-Bahnstation Hagenbecks Tierpark. Hier rechts weiter wandern zur "Schillingsbek" und dem Weg bis zum DAV Alpinzentrum mit dem Bistro "Gipfelstürmer“ folgen.

Autorentipp

Besuch des Ernst Barlach Haus für Kunstsammlungen im Jenisch Park.
Profilbild von Michael Kaufmann
Autor
Michael Kaufmann
Aktualisierung: 26.02.2021
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
47 m
Tiefster Punkt
0 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Auch in der Stadt: erst stehen, dann sehen!

Start

HH-Teufelsbrück, Schiffsanleger (Bus , Fähren) (0 m)
Koordinaten:
DD
53.546494, 9.862634
GMS
53°32'47.4"N 9°51'45.5"E
UTM
32U 557157 5933412
w3w 
///abheben.sowie.gebräu
Auf Karte anzeigen

Ziel

DAV Alpinzentrum Hamburg, Döhrnstraße 4

Wegbeschreibung

Diese Wanderung startet am Fähranleger Teufelsbrück rechts entlang bis zum Eingang vom Jenischpark. Der Weg führt an der Flottbek in Richtung Norden im Park entlang und dann rechts vom Ernst Barlach Haus heraus  in Richtung S-Bahnstation Klein Flottbek. Nach den Gleisen führt die Route links vom Botanischen Garten den "Hesten" entlang bis zum "Ziegeleiteich" und  rechts herum  zur "Julius-Brecht-Straße". Nach der Überquerung der "Heinrich-Plett-Straße" geht die Route zur Bushaltestelle "Windmühlenweg", über die "Osdorfer Landstraße" zum Groß Flottbeker Friedhof. Die Route zum Volkspark ist um die DESY Anlage herum ausgeschildert. An der Luruper Straße  geht der Weg zum Dahliengarten im Volkspark und dort  immer parallel zur "Max-Schmeling-Straße" bis zum Unterstand und dann weiter den Stadionweg bis zur S-Bahnstation Stellingen.  Nun muss man der "Alten Volkspark Straße" folgen bis rechts die "Molkenbuhrstraße" abgeht. Hier wird abgebogen und man wandert zur Stellinger Kirche, dann links in die "Johan-Wenth-Straße",  weiter auf der Jugendstraße bis zum Basselweg, dort geht es rechts weiter und dann in den Privatweg einschwenken. Durch die Gartenfreunde Wittkamp e.V.  Anlage wandert man  zur Hagenbeckstraße, hier links entlang bis rechts die Straße zur Eisbahn Stellingen abgeht und man dieser folgt. Der Weg führt links um die Zelthalle herum zur U-Bahnstation "Hagenbecks Tierpark", auf der Koppelstraße rechts zur Julius-Vossler-Straße. Dort muss man in die Grünanlagen der Schillingsbek abbiegen. Abschließend geht es an der Schillingsbek entlang bis zum DAV - Alpinzentrum und dem Bistro "Gipfelstürmer".

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

HVV - Schiffsrouten auf der Elbe bis Teufelsbrück oder  Bus zum Anleger. S-Bahnstationen "Klein Flottbek" oder "Orthmarschen" können zur Anreise auch genutzt werden.

Anfahrt

Hamburg  Elbchaussee. Anleger Teufelsbrück

Parken

Parkplatz und Parkhaus am Anleger Teufelsbrück

Koordinaten

DD
53.546494, 9.862634
GMS
53°32'47.4"N 9°51'45.5"E
UTM
32U 557157 5933412
w3w 
///abheben.sowie.gebräu
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Tagesrucksack

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
12,9 km
Dauer
3:10 h
Aufstieg
52 hm
Abstieg
45 hm
Höchster Punkt
47 hm
mit Bahn und Bus erreichbar aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch botanische Highlights kinderwagengerecht Von A nach B familienfreundlich

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.