Start Touren Heugstatt, Enzian und Hochstein von Berghütte Schareben
Drucken
GPX
Zu Liste hinzufügen
 Gemeinsam planen
 Teilen
Wanderung

Heugstatt, Enzian und Hochstein von Berghütte Schareben

Wanderung • Bayerischer Wald
  • Info-Tafel über der Berghütte Schareben
    / Info-Tafel über der Berghütte Schareben
    Foto: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
  • Brunnen am Weg zum Reischflecksattel bzw. Heugstatt
    / Brunnen am Weg zum Reischflecksattel bzw. Heugstatt
    Foto: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
  • Weg zum Heugstatt-Gipfel
    / Weg zum Heugstatt-Gipfel
    Foto: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
  • Ausblick zu Kleinem und Großen Osser
    / Ausblick zu Kleinem und Großen Osser
    Foto: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
  • Weiterweg zum Heugstatt-Gipfel
    / Weiterweg zum Heugstatt-Gipfel
    Foto: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
  • Schilderbaum am Weg zum Heugstatt-Gipfel
    / Schilderbaum am Weg zum Heugstatt-Gipfel
    Foto: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
  • Steig zum Heugstatt-Gipfel
    / Steig zum Heugstatt-Gipfel
    Foto: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
  • Panorama nach Norden vor dem Heugstatt-Gipfel
    / Panorama nach Norden vor dem Heugstatt-Gipfel
    Foto: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
  • Blick nach Nordwesten (Schwarzeck...) vor dem Heugstatt-Gipfel
    / Blick nach Nordwesten (Schwarzeck...) vor dem Heugstatt-Gipfel
    Foto: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
  • Am Heugstatt-Gipfel
    / Am Heugstatt-Gipfel
    Foto: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
  • Am Heugstatt-Gipfel
    / Am Heugstatt-Gipfel
    Foto: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
  • Zwischen Heugstatt und Enzian
    / Zwischen Heugstatt und Enzian
    Foto: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
  • Steig zum Enzian
    / Steig zum Enzian
    Foto: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
  • Blick zu Heugstatt und Schwarzeck im Anstieg zum Enzian
    / Blick zu Heugstatt und Schwarzeck im Anstieg zum Enzian
    Foto: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
  • Blick in den Lamer Winkel mit Osser-Gipfeln
    / Blick in den Lamer Winkel mit Osser-Gipfeln
    Foto: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
  • Panorama im Anstieg zum Enzian
    / Panorama im Anstieg zum Enzian
    Foto: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
  • Blick zu Kleinem und Großen Arber vom Enzian
    / Blick zu Kleinem und Großen Arber vom Enzian
    Foto: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
  • Bohlenweg über Hochmoor beim Enzianabstieg
    / Bohlenweg über Hochmoor beim Enzianabstieg
    Foto: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
  • Hütte am Ende vom Enzianabstieg
    / Hütte am Ende vom Enzianabstieg
    Foto: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
  • Schilderbaum - hier biegen wir rechts ab
    / Schilderbaum - hier biegen wir rechts ab
    Foto: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
  • Hüttlschachten - hier gehen auf der Forstraße weiter
    / Hüttlschachten - hier gehen auf der Forstraße weiter
    Foto: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
  • Abzweigung links zum Hochstein
    / Abzweigung links zum Hochstein
    Foto: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
  • Abzweigung rechts zum Hochstein
    / Abzweigung rechts zum Hochstein
    Foto: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
  • Vor dem Hochsteinanstieg
    / Vor dem Hochsteinanstieg
    Foto: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
  • Zustieg zum Hochstein
    / Zustieg zum Hochstein
    Foto: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
  • Steig zum Hochstein
    / Steig zum Hochstein
    Foto: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
  • Hochstein
    / Hochstein
    Foto: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
  • Hochstein
    / Hochstein
    Foto: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
  • Aussicht vom Hochstein zur Hochwies
    / Aussicht vom Hochstein zur Hochwies
    Foto: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
  • Ausblick vom Hochstein nach Süden
    / Ausblick vom Hochstein nach Süden
    Foto: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
  • Ausblick vom Hochstein nach Westen
    / Ausblick vom Hochstein nach Westen
    Foto: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
  • Rückweg vom Hochstein
    / Rückweg vom Hochstein
    Foto: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
  • Waldweg unterm Hochstein
    / Waldweg unterm Hochstein
    Foto: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
  • Blick zum Hochstein
    / Blick zum Hochstein
    Foto: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
  • Waldweg unterm Hochstein
    / Waldweg unterm Hochstein
    Foto: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
  • Abbiegung links auf dem Rundwanderweg 11
    / Abbiegung links auf dem Rundwanderweg 11
    Foto: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
  • Letzte Abbiegung links auf dem Rundwanderweg 11
    / Letzte Abbiegung links auf dem Rundwanderweg 11
    Foto: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
  • Berghütte Schareben
    / Berghütte Schareben
    Foto: Franz-Xaver Six, DAV Sektion Straubing
Karte / Heugstatt, Enzian und Hochstein von Berghütte Schareben
900 1050 1200 1350 1500 m km 1 2 3 4 5 6 7 8
Wetter

Rundtour von der Berghütte Schareben über die Gipfel von Heugstatt (1262 m), Enzian (1267) und Hochstein (1134) im Bayerwald-Hauptkamm zwischen Ecker Sattel und Großem Arber.

mittel
8,4 km
3:15 Std
349 m
349 m
alle Details

Die drei Gipfel liegen in der 12-Tausender-Reihe ab der Passhöhe Eck zwischen Schwarzeck (1236 m ) und Kleinem Arber (1384 m).

Die Ausblicke von den Gipfeln reichen vom Großen Arber über das Zellertal und Lamer Winkel bis zu Osser und Zwercheck.
Der Hochstein, ein imposanter hoher Felsvorsprung auf dem Rückweg, thront über dem Zellertal.

Autorentipp

Der Ausgangspunkt Berghütte Schareben mit großer Terrasse ist gut bewirtschaftet und zur Einkehr empfohlen.

outdooractive.com User
Autor
Franz-Xaver Six
Aktualisierung: 01.10.2017

Schwierigkeit mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
1286 m
1017 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Rundtour Rundtour
Einkehrmöglichkeit Einkehrmöglichkeit
aussichtsreich
geologische Highlights
Geheimtipp
Gipfel-Tour

Einkehrmöglichkeit


Sicherheitshinweise

Am Hochstein besteht Absturzgefahr (Vorsicht mit Kindern).


Ausrüstung

Gutes Schuhwerk und Getränk und bedingt erforderlich.


Weitere Infos und Links

Weitere Touren und Freizeit-Infos des Autors.

 

Start

Berghütte Schareben (1017 m)
Koordinaten:
Geogr. 49.129860 N 13.052338 E
UTM 33U 357917 5443718

Ziel

Berghütte Schareben

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz nördlich der Hütte wandern wir zur großen Info-Tafel oberhalb der Hütte und dort links bergauf Richtung Nordost (Markierung: grünes 3-Eck).

Am Sattel geht es rechts beim Schilderbaum steiler werdend auf dem Goldsteig (gelbes "S") zum Heugstatt-Gipfel.

Wir bleiben auf dem Goldsteig und es folgt nach dem Heugstatt-Abstieg der Aufstieg zum Enzian.

Beim Abstieg vom Enzian kommen wir an einer links stehenden Unterstandshütte vorbei und biegen anschließend rechts auf den Wanderweg Nr. 7 zum Hüttlschachten ab, wo wir auf eine Forststraße treffen.

Wir verlassen hier den Wanderweg Nr. 7 und folgen bergauf der Forstraße (Marderweg) zur Hochwies, dem höchsten Punkt.

Es folgt eine längere relativ flache Strecke, die entlang der Hänge unter dem Enzian entlang führt. Am Ende geht es wieder stärker bergab und in der folgenden Senke, also vor dem nächsten Anstieg, biegen wir links auf einen nicht markierten, stark verwachsenen Weg ab.

Beim Abstieg kommen wir an einer rechts stehenden Duglasie vorbei (auffällig, da dort einziges Exemplar), wo wir unmittelbar danach rechts auf einen einfachen Steig abbiegen. Nach einem kurzen Stück treffen wir den Rundwanderweg Nr. 11, dem wir rechts bergauf zum Hochstein folgen.

Vom Gipfel steigen wir auf dem Rundwanderweg 11 bis zu einem Schilderbaum ab und wandern von dort auf dem "Waldweg" (Nr. 11) unter dem Hochstein vorbei zurück zur Berghütte Schareben.

 

Anfahrt:

Zum Ausgangspunkt, der Berghütte Schareben, fährt man von

- Bad Kötzting, Viechtach oder Deggendorf kommend über Oberried und Weiler Schönbach

- Regen oder Zwiesel kommend über Bodenmais auf der Schareben-Straße hoch

Die kürzeste Zufahrt von Arnbruck ist nicht zu empfehlen (größtenteils schmaler Schotterweg mit Dachprofil).

Parken:

Wanderparkplatz bei der Berghütte Schareben.


Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Bruckmann - Entdeckertouren Bayerischer Wald 

Bruckmann - Vergessene Pfade Bayerischer Wald

Marko Roeske - 111 Orte im Bayerischen Wald, die man gesehen haben muss

Kartenempfehlungen des Autors

Kompass-Wanderkarte "Nördlicher Bayerischer Wald"

Fritsch Wandkarte "Rund um den Arber"

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen
Alle Bücher und Karten

Community


 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte einen Beschreibungstext unter "Aktuelle Bedingung" eingeben.
mehr zeigen

Keine aktuellen Bedingungen in der Umgebung gefunden.
Schwierigkeit mittel
Strecke 8,4 km
Dauer 3:15 Std
Aufstieg 349 m
Abstieg 349 m

Eigenschaften

Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Wetter Heute

Statistik

: Std
 km
 m
 m
Höchster Punkt
 m
Tiefster Punkt
 m
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.