Start Touren Hennekopf, 2704m - Leichte Eingehtour von der Bielerhöhe, 2040m - Silvretta
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen
Fitness
Skitour

Hennekopf, 2704m - Leichte Eingehtour von der Bielerhöhe, 2040m - Silvretta

· 3 Bewertungen · Skitour · Silvretta
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion München Verifizierter Partner 
  • Unser wunderbares Tagesziel, Hennekopf, 2704m, wird erreicht!
    / Unser wunderbares Tagesziel, Hennekopf, 2704m, wird erreicht!
    Foto: Günther Manstorfer, DAV Sektion München
  • Von der Bielerhöhe geht schon der Blick zu unserem Ziel; zuerst muss man jedoch ca. 100 Hm abfahren!
    / Von der Bielerhöhe geht schon der Blick zu unserem Ziel; zuerst muss man jedoch ca. 100 Hm abfahren!
    Foto: Günther Manstorfer, DAV Sektion München
  • / Das Bieltal vor uns ist unsere erste Gehrichtung!
    Foto: Günther Manstorfer, DAV Sektion München
  • / Viel frischer Neuschnee erfordert Sicherheitsabstände!
    Foto: Günther Manstorfer, DAV Sektion München
  • / Blick zurück zur Bielerhöhe; mit dem markanten Gasthof Piz Buin!
    Foto: Günther Manstorfer, DAV Sektion München
  • / Wunderbare "Böden" leiten uns zum Hennekopf!
    Foto: Günther Manstorfer, DAV Sektion München
  • / Elegant zieht sich die Spur rauf!
    Foto: Günther Manstorfer, DAV Sektion München
  • / Das markante "Gipfeldach" wird erreicht!
    Foto: Günther Manstorfer, DAV Sektion München
  • / Hennekopf, 2704m!
    Foto: Günther Manstorfer, DAV Sektion München
  • / Der Blick geht zu einem anderen herausfordernden Ziel!
    Foto: Günther Manstorfer, DAV Sektion München
  • / Nach der Tour nochmals ein Blick auf die Aufstiegspur (rot) im unteren Bereich mit den Abfahrtsspuren!
    Foto: Günther Manstorfer, DAV Sektion München
m 3000 2800 2600 2400 2200 2000 1800 8 7 6 5 4 3 2 1 km Hennekopf, 2704m Silvretta-Bielerhöhe Silvretta-Bielerhöhe

Eine schöne, nicht allzu schwierige Tour, die sich gut gut zum Eingehen und Kennenlernen des Gebietes eignet!
Begonnen wird mit einer kleinen Abfahrt, am besten Richtung Talstation des Silvrettastauseelifts. Dort anfellen und den schönen Aufstieg beginnen. Nach der Abfahrt können "müde" Tourengeher natürlich auch den Lift (gegen Bezahlung) nutzen.
mittel
8,2 km
4:30 h
885 hm
885 hm

Autorentipp

Eine Tagestour von der Bielerhöhe ist sehr herausfordernd; ggf. vorher oder nachher im Gasthof Piz Buin (http://www.buin.at/) oder im Silvrettahaus der Illwerke (http://www.silvretta-haus.at/) nächtigen! Eine Einkehr lohnt sich auf alle Fälle.
outdooractive.com User
Autor
Günther Manstorfer
Aktualisierung: 29.04.2017

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Hennekopf, 2704 m
Tiefster Punkt
Talstation des Silvrettastauseelifts, 1900 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

Lawinenkundliche Kenntnisse und entsprechendes Verhalten auf dieser Tour sind selbstverständlich.

Ausrüstung

Skitourenausrüstung mit kompletter LVS-Ausrüstung. .
Eine Empfehlung für eine detaillierte Ausrüstungsliste kann hier nachgelesen werden.
Ausrüstungsvorschlag: http://www.davplus.de/veranstaltungsprogramm/sommerprogramm/ausruestungsliste

Weitere Infos und Links

Österreichsche Bahn: http://www.oebb.at/

Vermuntbahn/Tunnelbus: http://www.silvretta-bielerhoehe.at/bahnen

Ausrüstungsverleih: http://www.davplus.de/veranstaltungsprogramm/sommerprogramm/ausruestungsliste

Lawienenwarndienst Vorarlberg: http://warndienste.cnv.at/dibos/lawine/

Für die Richtigkeit der Angaben kann keinerlei Haftung übernommen werden. Schitourengehen im alpinen Gelände erfolgt stets auf eigene Gefahr.

Start

Bielerhöhe, 2040m (2043 m)
Koordinaten:
Geographisch
46.918532, 10.097264
UTM
32T 583546 5196695

Ziel

Bielerhöhe, 2040m

Wegbeschreibung

Von der Bielerhöhe am besten Richtung Talstation des Schleppliftes abfahren. Anfellen. Man steigt nun fast Richtung Süden, Richtung Bieltal, zuerst fast eben dann stärker ansteigend. An geeigneter Stelle, ca. 2100m, quert man den tief eingeschnittenen Bach und steigt nun die Westhänge, am besten in einem leichten Rechtsbogen hinauf, bis man unter eine markante Felsstufe (in der AV-Karte mit 2.464 kotiert) kommt. Diese unterquert man, um dann  in einem Linksbogen gezielt Richtung Hennekopf zu gehen.  Zum Schluß erreicht man über das markante Gipfeldach leicht den höchsten Punkt!

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit der Bahn bis Schruns, mit dem Bus nach Partenen und dort mit der Vermuntbahn (www.silvretta-bielerhoehe.at) und dem Tunnelbus zur Bielerhöhe. Österreichische Bahn: http://www.oebb.at/

Anfahrt

Aus Süddeutschland kommend über Lindau, Bregenz, Feldkirchen ins Montafon mit Bludenz. Von dort weiter nach Schruns und Partenen zum Parkplatz der Vermuntbahn. Aus Tirol/Innlal wählt man am besten den Weg über den Arlbergpaß, Klosters ins Montafon mit Bludenz. Mit der Vermuntbahn zur Bergstation Trominier. Von dort geht es mit dem Bus zuerst durch zwei Tunnel und dann weiter durch die winterliche Hochgebirgslandschaft bis zur Bielerhöhe auf 2040m.

Parken

Sehr großer Parkplatz an der Vermuntbahn (http://www.silvretta-bielerhoehe.at/oeffnungszeiten); Autos die über Nacht stehen bleiben, sind an den dafür besonders gekennzeichnetetn Parkplätzen abzustellen. Ggf. an der Kasse der Vermuntbahn nachfragen.
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Alpenvereinskarte Silvrettagruppe 1:25.000; Blatt-Nr. 26

Buchtipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(3)
matthias welk
29.04.2017 · Community
Schöne tour zum Ende vom April
mehr zeigen
Henne kopf, abfahrt auch mit spliboard Ok
Foto: matthias welk, Community
Fabian Hermann
12.03.2017 · Community
Sehr schöne Tour. Vermuntbahn derzeit 31€
mehr zeigen
joachim driessen
02.02.2017 · Community
Schöne Tour, viel Windharsch
mehr zeigen

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
8,2 km
Dauer
4:30 h
Aufstieg
885 hm
Abstieg
885 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Streckentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Gipfel-Tour
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·
Kein aktueller Lawinenlagebericht verfügbar

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.