Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Heiligenstein über Kreuzweg
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Heiligenstein über Kreuzweg

Wanderung · Gaflenz
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusverband Steyr Nationalpark Region Explorers Choice 
  • /
    Foto: Christoph Steinweg, Pfarre Gaflenz
  • /
    Foto: Christoph Steinweg, Tourismusverband Steyr und die Nationalpark Region
  • / Wandern am Sebaldusweg
    Foto: OÖT/Stefan Mayerhofer, Tourismusverband Steyr Nationalpark Region
m 700 600 500 400 3,0 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km

Wanderung auf den Hausberg von Gaflenz mit der Wallfahrtskirche Heiligenstein

leicht
Strecke 3,5 km
1:15 h
300 hm
4 hm

Die Wanderung auf den Heiligenstein bietet einen herrlichen Rundblick auf Gaflenz und die Gipfel der Weyrer Bögen (Almkogel, Bodenwies ...), Gesäuseberge und der Haller Mauern, und führt auch zu einer traditionellen Wallfahrtsstätte, zur einzigen Sebalduskirche Österreichs.

Wanderweg: E06


Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
774 m
Tiefster Punkt
474 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Wirtshaus Heuberger
Gasthaus Stubauer
Restaurant - Hotel - Juwel
Jausenstation Heiligenstein
Bäckerei Hirtenlehner

Start

Koordinaten:
DD
47.895711, 14.724850
GMS
47°53'44.6"N 14°43'29.5"E
UTM
33T 479433 5304745
w3w 
///schall.reiter.trumpf

Wegbeschreibung

Ausgehend vom Ortszentrum Gaflenz führt der Wanderweg E06 über den Kreuzweg auf den Heiligenstein und einige weitere Wege bieten sich für den Heiligenstein an, wodurch unterschiedliche Rundwanderungen möglich sind.

Varianten:

E07 vom Ortszentrum Gaflenz über die Pfarralm

E08 von Lindau über den Bauernhof Oberwinkel

E09 von Weyer über den Naturlehrpfad

Themenweg: An mehreren Stationen in und um die Kirche erhalten die Besucher Informationen über die Geschichte des Bergheiligtums, seine Bedeutung als Wallfahrtsort und das Wirken des heiligen Sebald.

Im sogenannten Mesnerhaus ist heute die Jausenstation untergebracht. Die Gästewerden an Wochenenden und Feiertagen von Mai bis Oktober mit Spezialitäten der Region und hausgemachten Mehlspeisen verwöhnt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Die Ennstalbahn verläuft zwischen Linz und Weißenbach-St. Gallen.

Details unter www.ooevv.at

Bahnhöfe und Bahnstationen befinden sich in Steyr, Garsten, Lahrndorf, Dürnbach, Ternberg, Trattenbach, Losenstein, Reichraming, Großraming, Gaflenz, Weyer, Küpfern, Kastenreith, Kleinreifling und Weißenbach-St. Gallen.

Anfahrt

Von Salzburg/Linz: A1 Autobahnausfahrt Enns-Steyr > B115 ins Ennstal

Von Wien: A1 Autobahnausfahrt Haag > B42 > B122 > B115 ins Ennstal

Von Passau: A8 Passau > Wels > A1 bis Autobahnausfahrt Enns-Steyr > B115 ins Ennstal

Von Graz: A9 Pyhrnautobahn > Autobahnausfahrt Klaus > Grünburg > ins Ennstal

Parken

Gaflenz/Parkplätze im Ortszentrum

Koordinaten

DD
47.895711, 14.724850
GMS
47°53'44.6"N 14°43'29.5"E
UTM
33T 479433 5304745
w3w 
///schall.reiter.trumpf
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarte Ost - Nationalpark Kalkalpen, Steyr + Ennstal, 1:45.000, Verlag Schubert & Franzke

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
3,5 km
Dauer
1:15 h
Aufstieg
300 hm
Abstieg
4 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Hin und zurück Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.