Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Haunold Nordrinne
Tour hierher planen Tour kopieren
Skitour Top

Haunold Nordrinne

Skitour · Hochpustertal
Verantwortlich für diesen Inhalt
AVS Sektion Brixen Verifizierter Partner 
  • Am Ende der Skipiste hat man den Haunold direkt vor sich
    / Am Ende der Skipiste hat man den Haunold direkt vor sich
    Foto: Evelyn Gafriller, AVS Sektion Brixen
  • / Rechts der wunderbare Hang der später zur Nordrinne führt
    Foto: Evelyn Gafriller, AVS Sektion Brixen
  • / Viele Spitzkehren führen nach oben
    Foto: Evelyn Gafriller, AVS Sektion Brixen
  • / Zinnenblick am Ende der Rinne
    Foto: Evelyn Gafriller, AVS Sektion Brixen
  • / Das schöne Gipfelkreuz am Haunold
    Foto: Evelyn Gafriller, AVS Sektion Brixen
m 3000 2500 2000 1500 1000 16 14 12 10 8 6 4 2 km
Steile Skitour in atemberaubender Kulisse auf den Haunold
schwer
16,6 km
5:30 h
1.853 hm
1.853 hm
Eigentlich sieht der Haunold wie eine gigantische Felsbastion aus, die als Skitour kaum machbar erscheint. Doch an der Nordseite zieht eine Rinne empor, die vor allem bei Pulverschnee pures Abfahrtsvergnügen verspricht. Der Haunold gehört zu den Sextner Dolomiten und verfehlt mit seinen 2966 Metern knapp die 3000er Marke.  Von seinem Gipfel aus kann man die berühmten Drei Zinnen von ihrer besten Seite bestaunen. Ein wahrlich majestätischer Gipfel, der für seine Besteigung absolut sichere Lawinenverhältnisse verlangt.

Autorentipp

Man kann den Aufstieg über die Skipiste auch durch Benutzung des Liftes verkürzen.
Profilbild von Evelyn Gafriller
Autor
Evelyn Gafriller 
Aktualisierung: 19.04.2021
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
2.966 m
Tiefster Punkt
1.113 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

Sichere Lawinenverhältnisse sind bei dieser Tour unerlässlich.

Start

Parkplatz Skigebiet "Haunold" im Dorfzentrum (1.179 m)
Koordinaten:
DG
46.729909, 12.277186
GMS
46°43'47.7"N 12°16'37.9"E
UTM
33T 291960 5178751
w3w 
///reines.haube.vorgänge

Ziel

Haunold

Wegbeschreibung

Wir starten am Parkplatz beim Skigebiet und steigen die Skipiste bis zur Haunoldhütte hoch. An dieser vorbei zum Forstweg der leicht absteigend Richtung Wildbad führt. Nach etwa 200 Metern stehen wir an der Abzweigung am Wildbach und steigen rechtshaltend Richtung Lahner Riebeln hoch. Am Fuße dieses Kares wenden wir uns nach Westen. Nach einer kurzen, flacheren Passage steigen wir in immer steiler werdenden Spitzkehren das Kar empor und so weit wie möglich noch mit Ski die vor uns liegende Rinne hinauf. Man gelangt zu einer kurzen, exponierten Querung. Nach dieser Traversierung folgt man links der immer steiler (rund 45 Grad) und enger werdenden Rinne bis zur Ausstiegsscharte. Hier Skidepot. Von der Scharte heißt es nun ca. fünf Meter absteigen und die letzten 100 Höhenmeter etwas exponiert und teilweise felsdurchsetzt zum Gipfel aufzusteigen. Abstieg wie Aufstieg.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Siehe Fahrpläne nach Innichen auf https://www.suedtirolmobil.info/de/

Anfahrt

Über die Brennerautobahn nach Brixen/Vahrn und von dort über die Landesstraße durch das Pustertal bis nach Innichen. Hier im Dorfzentrum direkt beim Skigebiet parken.

Parken

Skigebiet direkt im Dorfzentrum von Innichen

Koordinaten

DG
46.729909, 12.277186
GMS
46°43'47.7"N 12°16'37.9"E
UTM
33T 291960 5178751
w3w 
///reines.haube.vorgänge
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Skitourenausrüstung, sowie Steigeisen und Pickel empfehlenswert.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
16,6 km
Dauer
5:30 h
Aufstieg
1.853 hm
Abstieg
1.853 hm
mit Bahn und Bus erreichbar aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Gipfel-Tour Forstwege freies Gelände Hin und zurück Bergbahnauf-/-abstieg
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.