Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Hauerkogel (2491m) von Längenfeld
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour empfohlene Tour

Hauerkogel (2491m) von Längenfeld

Bergtour · Ötztaler Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion Wiesbaden Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Blick vom Hauerkogel auf Längenfeld
    Blick vom Hauerkogel auf Längenfeld
    Foto: Paul Krämer, DAV Sektion Wiesbaden
m 2500 2000 1500 1000 10 8 6 4 2 km Himmelreich Himmelreich Hauerkogel Teufelskanzel Teufelskanzel Giggelberg Giggelberg Pestkapelle Pestkapelle

Moderate Bergtour mit etwas Kraxelei am Gipfelaufbau und toller Aussicht auf Längenfeld und das Ötztal.

mittel
Strecke 11,9 km
6:00 h
1.324 hm
1.324 hm
2.491 hm
1.167 hm

Sehr schöne Bergtour auf einen der Längenfelder Hausberge. Durch Wald und Wiesen geht es stetig bergan. Am Gipfelaufbau wird es recht steil und teils etwas ausgesetzt. Die letzten Meter auf den markanten Felskopf versprechen leichte Kraxelei, bei der man aber auch die Hände mit einsetzen muss. Unterwegs gibt es schöne Rastplätze aber keine Einkehrmöglichkeit.

Der Hauerkogel ist von den umliegenden Gipfeln leicht als Daumen einer Gipfelkette zu erkennen, die mit ihren fünf Gipfeln, die Form der fünf Finger einer Hand nachzeichnet.

Als Abstiegsvariante bietet sich der Otto-Gedenkweg an. Dieser zweigt vom Wegekreuz Himmelreich Richtung Hauersee ab. Auf diesem teils ausgesetzten, nicht markiertem Weg muss ein abschüssiges Schneefeld überquert werden, was je nach Verhältnissen mit ernsthaften Gefahren verbunden sein kann.

Autorentipp

Die Abstiegsvariante über den Otto-Gedenkweg ergänzt die Tour zu einer schönen Rundtour ist aber erfahrenen Bergsteigern vorbehalten.

Profilbild von Paul Krämer
Autor
Paul Krämer 
Aktualisierung: 11.12.2018
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Hauerkogel, 2.491 m
Tiefster Punkt
Längenfeld, 1.167 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 9,85%Schotterweg 44,69%Pfad 45,45%
Asphalt
1,2 km
Schotterweg
5,3 km
Pfad
5,4 km
Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Es gibt keine Einkehrmöglichkeit ebenso keine Unterstände. Die Tour sollte bei stabilem Wetter durchgeführt werden.

Die Variante über den Otto-Gedenkweg ist insbesondere wegen der Querung eines heiklen Schneefeldes erfahrenen Bergsteigern vorbehalten.

Weitere Infos und Links

Zur Planung der Anfahrt siehe

fahrplan.oebb.at

 

Start

Längenfeld (1.176 m)
Koordinaten:
DD
47.073010, 10.968350
GMS
47°04'22.8"N 10°58'06.1"E
UTM
32T 649438 5215157
w3w 
///wohnhäuser.kleben.völker
Auf Karte anzeigen

Ziel

Längenfeld

Wegbeschreibung

Von Längenfeld aus entlang des Fischbaches Richtung Campingplätze. Die Ötztaler Ache überqueren und zur Pestkapelle ansteigen. Die Fahrstraße lässt sich zu großen Teilen umgehen, wenn man dem Pfad Richtung Teufelskanzel folgt. Oberhalb der Teufelskanzel einigen Kehren der Fahrstraße folgen. Kurz vor Ende der Fahrstraße rechts Richtung Giggelberg abzweigen. Am Giggelberg (unbewirtschaftete und verschlossene Hütte) bietet sich eine gute Gelegenheit zur Rast mit Bank und schöner Aussicht auf Längenfeld.

Weiter bergan zum Himmelreich. An diesem idyllischen Wiesenplateau mit Wegekreuz zweigt der Otto-Gedenkweg ab. Weiter dem markierten Weg Richtung gut sichtbarem markanten Gipfelaufbau folgen. Es wird bald steiniger und auch steiler. Auf schmalem Pfad nun in die Scharte aufsteigen. Aus der Scharte geht es nun mit leichter Kraxelei in kompaktem Fels auf den Gipfel.

Der Gipfel belohnt mit einer tollen Aussicht auf die umliegenden Gipfel, Längenfeld und das Ötztal.

Abstieg wie Aufstieg.

Der Weg ist komplett markiert.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Von Ötztal Bahnhof mit dem Bus 4194 Richtung Obergurgl bis Längenfeld Gemeindeamt.

Anfahrt

Von Innsbruck A12 (mautpflichtig) Richtung Bregenz bis Ausfahrt 123 Ötztal Bundesstraße/Ötztal Str.

Oder mautfrei B171 folgen. An Ötztal Bahnhof Beschilderung B186 Ötztal folgen.

Hierher auch über Fernpass B189 bis Imst und B171 Richtung Innsbruck.

B186 Richtung Ötztal/Haiming bis Längenfeld folgen.

Parken

Kostenfreie Parkplätze gibt es am Gemeindeamt oder an der Kirche.

Koordinaten

DD
47.073010, 10.968350
GMS
47°04'22.8"N 10°58'06.1"E
UTM
32T 649438 5215157
w3w 
///wohnhäuser.kleben.völker
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Für normale Bergtouren übliche Ausrüstung (feste Schuhe, Regenjacke, Sonnenschutz,...)

ausreichend Trinken und Verpflegung mitnehmen (keine Einkehrmöglichkeit)


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
11,9 km
Dauer
6:00 h
Aufstieg
1.324 hm
Abstieg
1.324 hm
Höchster Punkt
2.491 hm
Tiefster Punkt
1.167 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Hin und zurück aussichtsreich Gipfel-Tour

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 6 Wegpunkte
  • 6 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.