Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Handbike-Tour Alpe Adria 4 Venzone-Udine (barrierefrei)
Tour hierher planen Tour kopieren
Radfahren empfohlene Tour Etappe 4

Handbike-Tour Alpe Adria 4 Venzone-Udine (barrierefrei)

Radfahren · Friuli-Venezia Giulia
Verantwortlich für diesen Inhalt
AV-alpenvereinaktiv.com Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Tagliamento
    Tagliamento
    Foto: Gerda Pamler, AV-alpenvereinaktiv.com
m 250 200 150 100 70 60 50 40 30 20 10 km

Etappe 4 des Alpe Adria Radwegs führt von Venzone nach Udine. Eine sehr schöne, ab Buja hügelige Etappe. Kurzzeitig auf Wirtschaftswegen ansonsten durchwegs asphaltiert.

mittel
Strecke 70,3 km
4:00 h
247 hm
424 hm
278 hm
112 hm

Die Strecke führt vorbei am Tagliamento, durch kleine Dörfer mit vielen Kirchen, reizvolle Landschaft bei Buja. Ein Abstecher nach Gemona del Friuli rentiert sich. Die knackige Steigung hoch zum Zentrum ist mit Handbike mit E-Unterstützung kein Problem.

Autorentipp

Einkehrmöglichkeit

Osteria da Isa, Tricesimo

Restaurant Concordia, UdinePiazza Maggio

Profilbild von Gerda Pamler
Autor
Gerda Pamler 
Aktualisierung: 24.10.2022
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
278 m
Tiefster Punkt
112 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 49,75%Schotterweg 7,75%Naturweg 6,16%Pfad 0,42%Straße 34,33%Unbekannt 1,57%
Asphalt
35 km
Schotterweg
5,5 km
Naturweg
4,3 km
Pfad
0,3 km
Straße
24,1 km
Unbekannt
1,1 km
Höhenprofil anzeigen

Einkehrmöglichkeiten

Alma Living Hotel***S
Osteria da Isa, Tricesimo

Weitere Infos und Links

Barrierefreie Toiletten:

Gemona del Friuli, Tourismusbüro und öffentliches WC bei der Chiesa della Beata Vergine delle Grazie 

Unterkunft:

Hotel Suite Inn (barrierefreie Zimmer in Zentrum Nähe)

Gemona del Friuli liegt oben am Berg, mit Handbike mit E-Unterstützung kein Problem. Der Radweg ist ausgeschildert zum Zentrum.

Start

Venzone, Hotel Alma Living (249 m)
Koordinaten:
DD
46.364008, 13.135299
GMS
46°21'50.4"N 13°08'07.1"E
UTM
33T 356562 5136182
w3w 
///tendenz.ausladend.erklären
Auf Karte anzeigen

Ziel

Udine, Hotel Suite Inn

Wegbeschreibung

Vom Hotel Alma Living erstmal wieder am Radstreifen auf der stark befahrenen Straße nach Venzone. Das kleine Venzone wurde 1976 durch ein Erdbeben total zerstört, aber wieder komplett aufgebaut. Kurz vor dem Stadttor links an der Stadtmauer entlang bis zur Via Pontebana, diese  überqueren und bald rechts in einen Schotterweg abbiegen, erstmal zurück  Richtung Norden. Dann links über den Tagliamento und in Pioverno di sotto links abbiegen Richtung Bordano. In Braulins überquert man wieder den Tagliamento. Danach links nach Gemona del Friuli oder wer den sehenswerten Ort nicht besichtigen will, nach der Brücke rechts und weiter nach Osoppo. Man folgt einem Radwegschild ist nicht als Alpe Adria Radweg ausgeschildert, ist aber der richtige Weg, teilweise geschottert. Die Beschilderung führt zuverlässig zum Ziel, auch wenn es ganz schön zickzack geht. Nach Tomba kommt eine kurze Unterführung, dahinter steil wieder hoch. Hier könnten Handbiker Hilfe benötigen.

Hügelig geht es nach Buja weiter über Vendoglio mit einer beindruckenden Kirche. Kurz vor Tricesimo führt der Radweg über einen schmalen Pfad. Kann man umgehen wenn man nach Luseriacco links auf die Via Vitorio Veneto abbiegt, so kommt man auch wieder auf den offiziellen Weg.

Der Radweg führt nicht ins Zentrum von Tricesimo sondern über Laipacco. Hier gibt es eine Einkehrmöglichkeit Osteria da Isa mit schönem Garten (Toiletten ebenerdig).

Ab hier geht es nur noch eben nach Udine. Die Beschilderung ist gut, aber führt auch kreuz und quer nach Udine. Der Alpe Adria Radweg führt fast bis zum Hotel.

Das Hotel Suite Inn, liegt sehr günstig. Das  wunderschöne venezianische Zentrum ist zu Fuß erreichbar.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
46.364008, 13.135299
GMS
46°21'50.4"N 13°08'07.1"E
UTM
33T 356562 5136182
w3w 
///tendenz.ausladend.erklären
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Diese Tour wurde mit einem Praschberger Adaptivbike mit E-Unterstützung (ohne Radstandsverlängerung) gemacht


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
70,3 km
Dauer
4:00 h
Aufstieg
247 hm
Abstieg
424 hm
Höchster Punkt
278 hm
Tiefster Punkt
112 hm
Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit faunistische Highlights barrierefrei

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 19 Wegpunkte
  • 19 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.