Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Hammersbach: Rundtour Höllental - Hupfleitenjoch
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Hammersbach: Rundtour Höllental - Hupfleitenjoch

· 8 Bewertungen · Wanderung · Zugspitzregion
Profilbild von Thorsten Günthert (www.best-mountain-artists.de)
Verantwortlich für diesen Inhalt
Thorsten Günthert (www.best-mountain-artists.de)
  • /
    Foto: Thorsten Günthert (www.best-mountain-artists.de), Community
  • / Alpspitz
    Foto: Thorsten Günthert (www.best-mountain-artists.de), Community
  • / Blick ins Höllental
    Foto: Thorsten Günthert (www.best-mountain-artists.de), Community
  • / Am Ende der Höllentalklamm
    Foto: Thorsten Günthert (www.best-mountain-artists.de), Community
  • / In der Klamm
    Foto: Thorsten Günthert (www.best-mountain-artists.de), Community
  • / Der Blick zurück
    Foto: Thorsten Günthert (www.best-mountain-artists.de), Community
  • /
    Foto: Thorsten Günthert (www.best-mountain-artists.de), Community
  • / Ausblick zur Zugspitze
    Foto: Thorsten Günthert (www.best-mountain-artists.de), Community
  • / Blick ins Hupfleitenjoch
    Foto: Thorsten Günthert (www.best-mountain-artists.de), Community
  • /
    Foto: Thorsten Günthert (www.best-mountain-artists.de), Community
  • /
    Foto: Thorsten Günthert (www.best-mountain-artists.de), Community
  • /
    Foto: Thorsten Günthert (www.best-mountain-artists.de), Community
  • /
    Foto: Thorsten Günthert (www.best-mountain-artists.de), Community
  • /
    Foto: Thorsten Günthert (www.best-mountain-artists.de), Community
  • / Wandern in Garmisch Partenkirchen | Best Mountain Artists
    Video: System
  • / Wanderung Hammersbach - Höllentalklamm - Hupfleitenjoch | Wandern an der Zugspitze | GPS-Track
    Video: Best Mountain Artists
m 1800 1600 1400 1200 1000 800 600 10 8 6 4 2 km
Landschaftlich reizvolle Wanderung durch die Höllentalklamm am Fuße der Zugspitze.
mittel
Strecke 11,1 km
4:45 h
1.191 hm
1.189 hm

Die Wanderung führt durch die beeindruckende Höllentalklamm. Keine Gipfeltour und dennoch eine der beliebtesten Rundtouren an der Zugspitze.

Wanderung Höllentalklamm und Hupfleitenjoch im BMA Outdoor Blog

Autorentipp

Es lohnt sich zeitig unterwegs zu sein!
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Hupfleitenjoch, 1.755 m
Tiefster Punkt
Hammersbach, 771 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Kaum gefährliche Situationen. Ein wenig Trittsicherheit ist jedoch von Vorteil.

Weitere Infos und Links

Wandern Zugspitze

Start

Hammersbach (771 m)
Koordinaten:
DD
47.465093, 11.045374
GMS
47°27'54.3"N 11°02'43.3"E
UTM
32T 654143 5258878
w3w 
///brechen.sparte.wunder

Ziel

Hammersbach

Wegbeschreibung

Von Hammersbach führt der Weg durch den Wald bergauf zum Eingang der Höllentalklamm. Die Klamm ist zu Stoßzeiten meist gut besucht. Ein sehr beeindruckender Pfad leitet den Wanderer durch die Klamm. Oberhalb der Klamm erreichen wir die Höllentalangerhütte. Vorbei an den Knappenhäusern führt der Weg ins Hupfleitenjoch. Der höchste Punkt ist erreicht. Abstieg über Kreuzeck zurück nach Hammersbach.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Anreise nach Hammersbach mit Bus und Bahn möglich.

Anfahrt

Höllentalstraße 2, 82491 Grainau

Parken

In Hammersbach sind nur wenige Parkmöglichkeiten vorhanden.

Koordinaten

DD
47.465093, 11.045374
GMS
47°27'54.3"N 11°02'43.3"E
UTM
32T 654143 5258878
w3w 
///brechen.sparte.wunder
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Zugspitze. Mit Ammergauer Alpen und Werdenfelser Land. 50 Touren

Kartenempfehlungen des Autors

Rund um die Zugspitze - Garmisch-Partenkirchen: Wanderführer mit Tourenkarten, Höhenprofilen und Wandertipps (KOMPASS

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Gutes Schuhwerk.

Basic Equipment for Hiking

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Diese Ausrüstungsliste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dient nur als Anregung, was eingepackt werden sollte.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,5
(8)
Annette Dollenkamp
06.08.2020 · Community
Superschöne Tour! Bin vom Parkplatz der Alpspitzbahn (kostenfrei) gestartet, der Mitschnitt sagt 16.5 km, allerdings bin ich lt. Aufzeichnung durch die Höllentalklamm geflogen 🤣. Also ab Alpspitzbahn Talstation sicher über 17 km, hab insgesamt etwas mehr als 5 h gebraucht, inkl. Pause von ca. 15 min. Würde die Tour mit Kindern nicht machen, zu steil, zu viele unangenehm hohe Stufen. Ab Teeniealter aber überhaupt kein Problem, vielleicht nur etwas mehr Zeit einplanen. Tour lohnt auf jeden Fall!
mehr zeigen
Markus Tomschik 
02.08.2020 · Community
Sehr schöne Tour mit sehr schönen Ausblicken, sie war trotz Corona Touristen nicht überfüllt. Unser GPS hat auch 20 km aufgezeichnet dies kann aber an der Klamm und dem Eisen darin liegen, beim runter gehen mussten wir auch auf dem letzten drittel einen anderen Weg wegen Forstarbeiten gehen.
mehr zeigen
Gemacht am 01.08.2020
Megan Gross
27.07.2020 · Community
Tolle Tour mit einem grandiosen Ausblick! Allerdings finde ich die Zeitangabe etwas knapp bemessen wir haben ca 5:45 Stunden gebraucht mit Pause 6:15 Stunden! Bei uns kamen ca 13 km laut GPS und wir mussten abweichende wege benutzen da vieles gesperrt war. Dennoch empfehlenswert für Leute mit guter Kondition.
mehr zeigen
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen

+ 8

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
11,1 km
Dauer
4:45 h
Aufstieg
1.191 hm
Abstieg
1.189 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich geologische Highlights Bergbahnauf-/-abstieg Geheimtipp

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.