Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Hambacher Schloss – Kalmit - Zur "Wiege der deutschen Demokratie"
Wanderung Premium Inhalt

Hambacher Schloss – Kalmit - Zur "Wiege der deutschen Demokratie"

Wanderung · Pfalz
Verantwortlich für diesen Inhalt
KOMPASS-Karten Verifizierter Partner 
  • 024.TIF
    024.TIF
    Foto: KOMPASS-Karten
m 700 600 500 400 300 200 100 12 10 8 6 4 2 km
Strecke 13 km
4:30 h
508 hm
508 hm
657 hm
216 hm
Direkt vor dem Hotel Ritterburg beim Hambacher Schloss a übernimmt die Markierung roter Strich die Führung in Richtung Neustadt. Nach 5 Minuten passieren wir einen Fledermausstollen, verlassen den Hauptweg nach rechts und wandern durch den Wald leicht abwärts. Es geht an beneidenswerten Wohnanlagen vorbei, bis wir in den von Neustadt heraufkommenden Wanderweg einmünden (Wegweiser 2,7 km seit Hambacher Schloss). In spitzem Winkel zieht der Weiterweg mit dem roten Punkt nun bergan und erreicht den einladenden Rastplatz Speierheld b (Schutzhütte). Immer wieder leicht ansteigend kommen wir über die Hohe Loog zur gastlichen Hambacher Hütte c (Hohe-Loog-Haus). (Abkürzung: Wenige Minuten nach Passieren der Hütte bietet sich an der Wegkreuzung Bildbaum ein gut bezeichneter direkter Rückweg zum Hambacher Schloss an.) Bald darauf zeigen beim Parkplatz Hahnenschritt der blaue Punkt und ein Wegweiser zur Klausentalhütte eine weitere Abstiegsvariante an. "Gipfelstürmer" bewältigen jedoch den kurzen Anstieg zur Kalmit d, dem höchsten Punkt des Pfälzerwalds (roter Punkt), wo bereits die nächs­te Einkehrstätte wartet. Direkt an der Terrasse vor dem Kalmithaus beginnt der Abstieg über Treppen (weiß-grüner Strich, Wegweiser in Richtung Alsterweiler – Maikammer). An einem Kriegerdenkmal vorbei geht es steil abwärts. Unser Pfad unterquert bald die Kalmitstraße und schlängelt sich dann durch eine ­enge Schlucht talwärts. Kurz vor dem Schützenhaus (Gaststätte) erreicht er den Waldrand. Wir folgen dem Wanderweg Deutsche Weinstraße nach links und ein Stück weit dem Weinlehrpfad Maikammer. Bald ist der Ortsrand von Diedesfeld e erreicht. Zwei bezeichnete ­Wege führen hinauf zum bekannten Hambacher Schloss. Der interessantere beginnt wenige Meter rechts der Käsgasse und ist weiter mit dem roten Strich markiert. Es geht auf uraltem Steig noch einmal steil hin­auf, bis unser Pfad wieder genau am Startpunkt unserer Rundwanderung landet.
Alle Funktionen mit Pro+ freischalten
Mit Pro+ schaltest du den Zugang zu Tourdetails, Wegbeschreibung, Bildern, dem GPS-Track sowie vielen wertvollen Informationen rund um die Tour frei.

Bereits freigeschaltet? 

Premium Inhalt Premium-Touren werden von professionellen Autoren oder Fachverlagen herausgegeben.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen