Start Touren Half Dome Run - Whitewater, Nelson BC
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen
Fitness
Ski-Freeride

Half Dome Run - Whitewater, Nelson BC

· 1 Bewertung · Ski-Freeride · British Columbia
Verantwortlich für diesen Inhalt
alpenvereinaktiv.com Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Parkplatz Whitewater Ski Resort
    / Parkplatz Whitewater Ski Resort
    Foto: Paul Emil Schmid, alpenvereinaktiv.com
  • Blick zum Hummingbird Peak
    / Blick zum Hummingbird Peak
    Foto: Paul Emil Schmid, alpenvereinaktiv.com
  • Whitewater Ski Resort
    / Whitewater Ski Resort
    Foto: Paul Emil Schmid, alpenvereinaktiv.com
  • An der Abzweigung von der Skipiste
    / An der Abzweigung von der Skipiste
    Foto: Paul Emil Schmid, alpenvereinaktiv.com
  • /
    Foto: Paul Emil Schmid, alpenvereinaktiv.com
  • /
    Foto: Paul Emil Schmid, alpenvereinaktiv.com
  • /
    Foto: Paul Emil Schmid, alpenvereinaktiv.com
  • / Auf dem Half Dome
    Foto: Paul Emil Schmid, alpenvereinaktiv.com
  • / Ymir Mountain
    Foto: Paul Emil Schmid, alpenvereinaktiv.com
  • /
    Foto: Paul Emil Schmid, alpenvereinaktiv.com
1800 2000 2200 2400 2600 m km 0.5 1 1.5 2 2.5 3 3.5 4 4.5 Whitewater Ski Resort

Kurzer Aufstieg, tolle Aussicht und coole Abfahrt. Ein beliebter Freeride Run im Powder Mekka Nelson, British Columbia. 

mittel
5 km
1:30 h
420 hm
686 hm

Das Whitewater Ski Resort ist ein kleines aber feines Skigebiet in der Nähe von Nelson, British Columbia. Es gibt noch etliche weitere Freeride-Runs um das Skigebiet herum. Am besten erkundigt man sich vor Ort bei den Locals. Wenn es in der Nacht geschneit hat, ist die ganze Stadt am Berg. Das heißt früh dran sein, um die besten Spuren zu hinterlassen. 

Der Aufstieg ist einfach und mit 420hm auch nicht wirklich lang. Fast immer ist schon ein Spur vorhanden und es gibt viele weitere Varianten, die immer wieder links und rechts abbiegen. 

Auch wenn man sich direkt neben einem Skigebiert bewegt, sollte die Lawinengefahr nicht unterschätzt werden, gerade bei einer größeren Menge Neuschnee.  Man kann entweder den Silver King Chair Lift nehmen oder man steigt mit den Tourenski auf. Direkt an der Abzweigung befindet sich ein Schild, welches auf die aktuelle Lawinenlage hinweist. Dieses sollte man auch ernst nehmen. 

Bei gutem Wetter wird man mit einer super coolen Aussicht belohnt und bei guten Schneeverhältnissen mit einem unvergesslichen Freeride-Run. 

Autorentipp

Es gibt viele weitere Runs in unmittelbarer Umgebung des Aufstiegs. Mehrmals auf- und abfellen lohnt sich! 

outdooractive.com User
Autor
Paul Emil Schmid
Aktualisierung: 15.07.2019

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Half Dome, 2283 m
Tiefster Punkt
Whitewater Ski Resort, 1628 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

  • Lawinenlage nicht unterschätzen, gerade bei Neuschnee.
  • An der Talstation kann man sich zu den Verhältnissen erkundigen. Beacon Park vorhanden.
  • Aufstieg über die Piste wird nicht so gerne gesehen, da Unfallgefahr für die Skifahrer. 

Ausrüstung

Skitourenausrüstung / Freeride-Ausrüstung 

Weitere Infos und Links

Whitewater Ski Resort: https://www.skiwhitewater.com/ 

Start

Whitewater Ski Resort (1893 m)
Koordinaten:
Geographisch
49.445467, -117.135810
UTM
11U 490155 5476987

Ziel

Whitewater Ski Resort

Wegbeschreibung

Mit dem Silver King Chair fährt man zum Start der Tour. Man kann auch mit den Tourenski aufsteigen, allerdings sollte man die Pisten meiden. Manchmal gibt es rechts der Abfahrt Sluice Box eine Aufstiegsspur. 

Oben angekommen, hält man sich links und fährt ein paar Meter die Silver King Ski Way Abfahrt ab. Man ereicht dann relativ schnell die Abzweigung nach links. Es ist fast immer eine Spur vorhanden. Hier befindet sich auch das Schild zur Lawinenlage. Nachdem man aufgefellt hat, steigt man in einer gemächlichen Spur zu einem Sattel auf. Man wechselt die Seite und quert einen Nordwesthang und steigt zu einem weiteren Sattel auf. Hier biegt man nach Süden ab und läuft auf einem relativ breiten Rücken zum Gipfel Half Dome (2328m) hoch. 

Von hier gibt es etliche Abfahrten. 

Zuerst fährt man nach Süden in eine Scharte ab. Dann nach rechts wenden und man hat das ganze Basin vor sich. Weiter unten kann man die Pisten und die Talstation sehen, das Ziel der Abfahrt. Achtung vor Steilstufen und Felsen im Hang. 

Weiter unten hält man sich einfach Richtung Piste und erreicht automatisch die Talstation.

 

Öffentliche Verkehrsmittel

Entlang der Zufahrt zum Whitewater Ski Resort kann man gut trampen. 

Anfahrt

Skigebiet ist in Nelson sehr gut ausgeschildert. 

Parken

Im Whitewater Ski Resort. 

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

West Kootenay Touring Guide von BackcountrySkiing Canada 

Kartenempfehlungen des Autors

Im West Kootenay Touring Guide gibt es eine Karte. 


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Du hast Fragen zu diesem Inhalt? Dann stelle sie hier.


Bewertungen

5,0
(1)

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
5 km
Dauer
1:30 h
Aufstieg
420 hm
Abstieg
686 hm
aussichtsreich Bergbahnauf-/-abstieg Gipfel-Tour

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.