Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Hahnenkamm-Tour mit dem MTB von der Oberlandhütte
Tour hierher planen Tour kopieren
Mountainbike empfohlene Tour

Hahnenkamm-Tour mit dem MTB von der Oberlandhütte

Mountainbike
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion Oberland Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: Regina Sampaio Arizaga, DAV Sektion Oberland
  • /
    Foto: Regina Sampaio Arizaga, DAV Sektion Oberland
  • /
    Foto: Maximilian Draeger, DAV Sektion Oberland
  • /
    Foto: Maximilian Draeger, DAV Sektion Oberland
  • /
    Foto: Maximilian Draeger, DAV Sektion Oberland
  • /
    Foto: Maximilian Draeger, DAV Sektion Oberland
  • /
    Foto: Maximilian Draeger, DAV Sektion Oberland
  • /
    Foto: Maximilian Draeger, DAV Sektion Oberland
  • /
    Foto: Antonia Schwendtner, DAV Sektion Oberland
m 2000 1500 1000 500 35 30 25 20 15 10 5 km Oberlandhütte
Großartige Schleife über den berühmt-berüchtigten Hahnenkamm
schwer
Strecke 36,8 km
5:30 h
1.570 hm
1.570 hm

Die Kitzbüheler Alpen bieten einen wahren Genuss für Mountainbiker jeden Niveaus.

Die sanften Berge im Spertental, bereichert durch viele bewirtschaftete Almen,

mit vielen sehr guten Forststraßen & herrlichen Trails. Ein Gebiet, dass uns mit vielen 

Rundtouren & Varianten, sowie einem wunderschönen Panorama beschenkt .

 

 

Autorentipp

Die Natur & das herrliche Panorama der Kitzbühler Alpen verdienen auf jeden Fall

ausreichend Zeit & Ruhe für Genuss pur...

 

Profilbild von Regina Sampaio Arizaga
Autor
Regina Sampaio Arizaga
Aktualisierung: 21.06.2021
Schwierigkeit
schwer
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.795 m
Tiefster Punkt
779 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Oberlandhütte

Sicherheitshinweise

Vergißt Euern Helm nicht !!

Bevor Ihr auf Tour geht solltet Ihr die wichtigsten Utensilien für eine Panne dabei haben und auch wissen, wie die einfacheren Problemchen, wie z. B. einen Platten, behoben werden kann. 

Das solltet Ihr immer dabei haben:

Bike-Werkzeugtool, Schlauch-Flicken. Ersatzschlauch, Pumpe, leichte Windjacke, Bikehandschuhe, Mini-Erste-Hilfe-Set, aufgeladenes Handy, Bikekarte (Papier & digital), Licht für vorne & hinten falls es doch später wird als erwartet, kann schneller passieren, als man denkt :), genügend zum Trinken in Trinkflasche am Besten im Bikeflaschenhalter oder in einer Trinkblase im Bike-Rucksack, einen gesunden Snack, um Unterzucker zu vermeiden ...

Das alles in Klein- & Lightformat passt sogar alles gut geordnet in die Trikotaschen ;) oder in einem kleinen leichten Bikerucksack, um unnötiges Gewicht zu vermeiden ... so übt man bereits für Mehrtagestouren sich wirklich nur auf das Wesentliche zu beschränken, versucht es mal :) ...

Respektiert unsere Natur & jeden & alles auf allen unseren Wegen ...

 

Wünsche Euch ganz viel Spaß & Genuss auf all Euren Tour :)  

 

Bitte beachten Sie: Die Angaben bei dieser Tour sind redaktionell geprüft, für ihre Richtigkeit und Aktualität kann jedoch keine Gewähr übernommen werden. Bitte informieren Sie sich selbstständig über das Wetter und ggf. die Schnee- und Lawinenlage.

Weitere Infos und Links

Gönne Dir nach der heißen Biketour noch eine Erfrischung & Belebung von Körper, Geist & Seele  in der 

Kneippanlage in Aschau.

 

Das Landschaftsschutzgebiet Spertental schenkt Dir, einen sehr beeindruckenden Einblick in die Tier- und Pflanzenwelt, in das Naturspektakel auf Naturerlebnispfaden im Unteren & Oberen Grund, sowie ein kribbeliges Highlightsgefühl an der Hängebrücke & Aussichtsplattform am Wasserfall

 

Links zu Attraktionen aus der Region:

https://www.kitzbueheler-alpen.com/de/kirchberg/info/tourismusverband-kitzbueheler-alpen-brixental.html

https://www.bergfex.at/sommer/kirchberg/highlights/1376-spertentaler-kneippwasser/

https://www.kitzbueheler-alpen.com/de/kirchberg/sommer/wandern/naturerlebnispad-unterer-grund.html

 

Übernachtung auf unserer Oberlandhütte im Spertental:

https://www.alpenverein-muenchen-oberland.de/oberlandhuette

 

Noch weitere wichtige Tipps & Links: 

Informiere Dich immer gut & aktuell über das Wetter bei Deiner Planung:

https://www.zamg.ac.at/cms/de/wetter/wetterwerte-analysen/tirol

Unser Engagement zum Thema Natur & Umwelt:

https://www.alpenverein-muenchen-oberland.de/umwelt

Für die Planung z. B. DAV-Karten in Papier oder digital, sowie Planzeiger bei uns erhältlich in unseren Shops der Servicestellen

https://www.alpenverein-muenchen-oberland.de/unser-service-fuer-unsere-mitglieder/cityshop/alpenvereinskarten-buecher-und-kalender

Schaut in unseren Shops der Servicestellen vorbei, solltet Ihr Euch für Eure Bike-Touren  z. B. noch folgendes zulegen wollen wie Erste-Hilfe-Set, Fahrradwerkzeug, Bike-Rucksack & Bike-Handschuh:

https://www.alpenverein-muenchen-oberland.de/unser-service-fuer-unsere-mitglieder/cityshop/ausruestung-auf-der-tour

https://www.alpenverein-muenchen-oberland.de/unser-service-fuer-unsere-mitglieder/cityshop/bekleidung-auf-tour

Für die Tourenplanung stehen unsere Servicestellen unterstützend zur Seite mit Beratung, Verleih von Medien und Ausrüstung:

https://www.alpenverein-muenchen-oberland.de/unser-service-fuer-unsere-mitglieder

Welche Vorteile bietet eine DAV-Mitgliedschaft?

https://www.alpenverein-muenchen-oberland.de/sektionen

Solltet Ihr im Bereich Mountainbike Eure Skills verbessern wollen oder Euch an Touren anschließen wollen:

https://www.alpenverein-muenchen-oberland.de/alpinprogramm/sommer/mountainbike

Start

Oberlandhütte (1.005 m)
Koordinaten:
DD
47.379572, 12.307461
GMS
47°22'46.5"N 12°18'26.9"E
UTM
33T 296758 5250861
w3w 
///sofern.verbreitet.abkühlung

Ziel

Oberlandhütte

Wegbeschreibung

Diese Radstrecke führt von der Oberlandhütte in Aschau stetig bergab Richtung Kirchberg auf der Bikeroute Nr. 204, genannt Achenweg.

Zur rechten Hand am Gasthof Skirast im Ortsteil Rettenbach geht es dann auf der Bikeroute Nr. 285 zunächst auf einer Asphaltstraße über den Krinbergweg bis zur Ochsalm und hier startet der Forstweg Richtung Kaseralm.

Weiterhin auf der Bikeroute Nr.  285 geht es dann nach links auf die Bikeroute Nr. 232 zum Speichensee Ehrenbachhöhe. Anschließend geht links der Panoramaweg 48. An einer Gabelung, geradeaus weiter auf die Biketour Nr. 255 Richtung zur Hocheck-Hütte. Weiter gehts auf dem Weg Nr. 26 über den Seidlalmsee zur Seidlalm (1206 m).

Dann folgt man links den Weg 46 (A) am Pipeline-Stollen vorbei und hinab bis Grundhabing. Von dort auf den Bike-Trail-Tirol bis nach Kirchberg und auf der Bikeroute Nr. 204, dem Achweg, über das Gasthaus Skirast zurück zur Oberlandhütte in Aschau. 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit der Bahn über Wörgl nach Kirchberg in Tirol, weiter mit ÖBB-Postbus 4004 bis "Aschau bei Kitzbühel, Dorf.

Anfahrt

Auf der Inntalautobahn bis zum Dreieck Inntal, weiter auf der A93 bzw. A12 bis Wörgl Ost und auf der Bundesstraße über Hopfgarten und Kirchberg nach Aschau im Spertental und weiter bis zur Hütte.

Die Oberlandhütte ist ganzjährig direkt anfahrbar. 

Parken

Parkplätze sind direkt bei der Oberlandhütte vorhanden (Adresse: Falkensteinweg 35, A-6365 Kirchberg in Tirol).

Koordinaten

DD
47.379572, 12.307461
GMS
47°22'46.5"N 12°18'26.9"E
UTM
33T 296758 5250861
w3w 
///sofern.verbreitet.abkühlung
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Kommt bei uns in der Servicestellen im Globetrotter am Isartor oder im Sporthaus Schuster vorbei, wir haben viel Auswahl an Führern & Karten im Verleih, sowie das gesamte Sortiment der Alpenvereinskarten auch im Verkauf.

Kartenempfehlungen des Autors

Alpenvereinskarte 34/1 Sommer, Kitzbüheler Alpen – West 1:50.000

KOMPASS Wanderkarte Kitzbüheler Alpen 1:50.000

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Ausrüstung für eine Mountainbiketour.

Grundausrüstung zum Mountainbiking

  • Fahrradhelm
  • Fahrradhandschuhe
  • Festes, bequemes und vorzugsweise wasserfestes Schuhwerk
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke/Regenschirm)
  • Sonnenbrille
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass

Technisches Equipment

  • Luft- oder CO2-Pumpe mit Kartuschen
  • Reifenflickset
  • Ersatzfahrradschlauch
  • Reifenheber
  • Kettennieter
  • Inbusschlüssel
  • Ggf. Lenkerhalterung für Mobiltelefon/Navi
  • Fahrradschloss
  • Wo zutreffend, verkehrstaugliches Fahrrad mit Klingel, Vorder- und Rücklicht und Speichenreflektoren
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
36,8 km
Dauer
5:30 h
Aufstieg
1.570 hm
Abstieg
1.570 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit botanische Highlights faunistische Highlights Singletrail / Freeride

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.