Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Haagspitze (3029)
Tour hierher planen Tour kopieren
Skitour empfohlene Tour

Haagspitze (3029)

Skitour · Montafon
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Alpenverein Vorarlberg Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Haagspitze mit Aufstiegsroute
    / Haagspitze mit Aufstiegsroute
    Foto: Markus Niederlechner, ÖAV Alpenverein Vorarlberg
  • / Gipfelhang mit Aufstieg rechts und Abfahrt in der linken Rinne
    Foto: Markus Niederlechner, ÖAV Alpenverein Vorarlberg
m 3200 3000 2800 2600 2400 2200 2000 1800 1600 12 10 8 6 4 2 km
Von der Bielerhöhe durch das Bieltal
mittel
Strecke 13,6 km
4:30 h
1.063 hm
1.062 hm
Eine Tolle Tour in diesem Gebiet und sicher mit zu einer der schönsten zu sehen. Einerseits das Gebiet und andererseits, der schöne aber auch steile Gipfelhang.

Autorentipp

Kann auch über die Wiesbadener Hütte gemacht werden und als Abschlusstour eines Urlaubs, zu empfehlen.
Profilbild von Markus Niederlechner
Autor
Markus Niederlechner 
Aktualisierung: 10.04.2017
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
3.033 m
Tiefster Punkt
1.985 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

Bei dieser variante sehr gute Verhältnisse erforderlich.

Start

Bielerhöhe (2.035 m)
Koordinaten:
DD
46.918317, 10.097373
GMS
46°55'05.9"N 10°05'50.5"E
UTM
32T 583555 5196671
w3w 
///soloalben.zellen.kupfer

Ziel

Bierelhöhe

Wegbeschreibung

Von der Bielerhöhe geht es ins Bieltal. Hier geht man gemütlich am Talgrund bis zum grossen Stein. Ab dort, kann man sich schon links Richtung Totenfeldscharte Orientieren. Der Gipfelhang ist hier schon in seiner vollen Pracht zu sehen.

Den Rücken vor dem Gipfelhang lässt man dann rechter Hand und steigt bis zum Fuss auf. Wenn es dann steiler wird, peilt man dann das kleine Plateau rechts an um dann weiter auf zu steigen. Hier gibt es nur eine schmale Stelle die man dann durchsteigen muss um auf den oberen Teil zu gelangen. Oben angelangt, geht es dann weiter bis zur Scharte und den Gipfel steigt man dann weiter von der hinteren Seite auf. Kurz unterhalb vom Gipfel, ist das Skidepot.

Abstieg wie Aufsteig mit der Variante durch die Steile Rinne im Gipfelhang wie in diesem GPS Track.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Von Bludenz mit dem Zug oder Bus nach Partenen

Anfahrt

Von Bludenz kommend bis nach Partenen zur Vermuntbahn. Dann weiter mit der Bahn und dem Tunneltaxi bis zur Bielerhöhe.

Parken

Bei der Vermuntbahn kostenlos.

Koordinaten

DD
46.918317, 10.097373
GMS
46°55'05.9"N 10°05'50.5"E
UTM
32T 583555 5196671
w3w 
///soloalben.zellen.kupfer
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

AV - Silvretta

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Skitourenausrüstung

LVS, Schaufel, Sonde


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
13,6 km
Dauer
4:30 h
Aufstieg
1.063 hm
Abstieg
1.062 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour Gipfel-Tour Skihochtour freies Gelände
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.