Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Guslarspitzen (3.151 m)
Tour hierher planen Tour kopieren
Skitour

Guslarspitzen (3.151 m)

Skitour · Ötztal
Profilbild von Oswald Helm
Verantwortlich für diesen Inhalt
Oswald Helm
Karte / Guslarspitzen (3.151 m)
m 3200 3000 2800 2600 2400 2200 2000 1800 12 10 8 6 4 2 km

Die Tour auf die Vordere, Mittlere und Hinterre Guslarspitze ist für Gipfelsammler ein absolutes Muss.  Ohne große Mühen fetten sie dei "Dreitausenderstatistik" auf. 

Auch bei einem Wechsel auf das Hochjochhospiz können sie als Gipfel "mitgenommen" werden.

Wir wählen die Tour als Abschlusstour nach einem wunderbaren Hochtourenwochenende auf der Vernagt Hütte

leicht
Strecke 13,4 km
2:00 h
500 hm
1.300 hm
Bei den Guslarspitzen handelt es sich um drei benachbarte Gipfel über 3.000 m die, ausgehend von der Vernagt Hütte, keine groen Aufstiegsmühen fordern. Sie lassen sich wunderbar mit der Abfahrt ins Tal oder auch mit dem Übergang zum Hochjochhospiz verbinden. Auch als Nachmittagstour, wenn am Vormittag das Wetter nicht mitspielt eignen sie sich ganz gut.

Autorentipp

Teile des Gepäcks die man nicht benötigt deponiert man an geeigneter Stelle etwa dort, wo man bei der kurzen Abfahrt von der Hütte die Spur ins Tal erreicht.
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Hintere Guslarspitze, 3.151 m
Tiefster Punkt
Rofen, 2.014 m
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

Haftungsausschluss: Der Autor dieses Beitrages hat die Beschreibung nach bestem Wissen und aus eigener Erfahrung verfasst. Jedwede Haftung, welcher Art auch immer, wird jedoch in jeder Form abgelehnt. Bergsport ist mit potentiellen Risiken behaftet. Die Verantwortung für Routenwahl und die Einschätzung alpiner Gefahren muss jeder Tourengeher, Skibergsteiger und Schneeschuhgeher selbstg übernehmen.

Start

Vernagt Hütte (2.756 m)
Koordinaten:
DD
46.853614, 10.823874
GMS
46°51'13.0"N 10°49'25.9"E
UTM
32T 639037 5190511
w3w 
///kopien.deckte.würdevoll

Ziel

Rofen

Wegbeschreibung

Hüttenanstieg

Wir fahren zunächst ein kurzes Stück (ca. 50 Hm) entlang der Anstiegsspur ab. An geeigneter Stelle überqueren wir, ohne großen Höhenverlust das Tal. Den deutlich ausgeprägten, von der Hinterren Guslarspitze herabziehenden Nordostgrat lassen wir rechts liegen und steigen über den Rest des zwischen Mittelerer und Hinterer Guslarspitze herabziehenden Gletscherlappens in die 3.09 m hohe Scharte dieser beiden Gipfel. Übe den unschwierigen Rücken ersteigen wir den Gipfel der Hinteren Guslarspitze.

Zurück in die Scharte (3.090 m) auf dem Anstiegsweg.

Aus dieser Scharte gelangen wir über die Westflanke unschwierig auf den Gipfel der Mittleren Guslarspitze.

In nördlicher Richtung steigen wir nun hinab in die 3.073 m hohe Scharte zwischen Mittlerer und Vorderer Guslarspitze.

Aus dieser Scharge erreichen wir ohne nennenswerte Schwierigkeiten auch noch die Vordere Guslarspitze.

Astieg/Abfahrt:

Zurück in die Scharte ()3.073 m). Abfahrt über schönes, wenn auch kurzes Skigelände bis man auf die Aufstiegsspur trifft die vom Tal zur Hütte führt. Weiter entlang dieser Spur nach Rofen.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Siehe Hüttenanstieg

Anfahrt

Siehe Hüttenanstieg

Parken

Siehe Hüttenanstieg

Koordinaten

DD
46.853614, 10.823874
GMS
46°51'13.0"N 10°49'25.9"E
UTM
32T 639037 5190511
w3w 
///kopien.deckte.würdevoll
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

R. Weiss: Skitouren Ögtztaler Alpen, Steiger Verlag (mittlerweile vergriffen).

Rudolf u. Sigrun Weiss: Ötztal - Silvretta 50 Skitouren, Bergverlag Rother.

Jan Piepenstock: Skitourenführer Ötztaler Alpen, Panico Alpinverlag

Kartenempfehlungen des Autors

AV Karte Nr. 30/2, Ötztaler Alpen, Weißkugel mit Skirouten

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Skitourenausrüstung
Für Anfänger und sehr unsichere Geher könnte an einigen Stellen, bei besonders schlechten Verhältnissen Seilsicherung erforderlich sein.

LVS, Lawinensonde und -schaufel sowie Skihelm sollten obligatorisch sein, ABS-Rucksack empfehlenswert.

Grundausrüstung für Skitouren

  • Skihelm
  • Sportbrille
  • Sonnenbrille
  • 2 paar Handschuhe: leicht, atmungsaktiv und winddicht für den Anstieg, normale Skihandschuhe zur Abfahrt
  • Halstuch
  • Kopfbedeckung (unter dem Helm) mit Feuchtigkeitstransport
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Leichte wasser- und winddichte Skijacke
  • Zusätzliche warme Jacke
  • Lange, warme technische Socken (ggf. Einlagen) und Wechselpaar
  • Leichte wasser- und winddichte Skitourenhose
  • 20-28 Liter (Touren-)Rucksack
  • Lippenpflege (LSF 30+)
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Technisches Equipment

  • Tourenskischuhe
  • Tourenbindung passend zum Skischuh
  • Felle passend zum Tourenski
  • Ski
  • (Teleskop-)Skistöcke
  • Lawinenausrüstung: LVS-Gerät, Lawinensonde, Lawinenschaufel
  • Harscheisen
  • Rettungsausrüstung für die Gletscherspaltenbergung
  • Hochtourengurt
  • Leichter Eispickel
  • Hochtouren-geeignetes Seil
  • Lawinenairbag-Rucksack
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
13,4 km
Dauer
2:00 h
Aufstieg
500 hm
Abstieg
1.300 hm
mit Bahn und Bus erreichbar
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.