Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Gungadria-Tour / Prader Nörderberg
Tour hierher planen Tour kopieren
E-Bike empfohlene Tour

Gungadria-Tour / Prader Nörderberg

E-Bike · Vinschgau
Verantwortlich für diesen Inhalt
Südtirolbike Verifizierter Partner 
  • Radtour im Vinschgau: Gungadria-Tour / Prader Nörderberg
    / Radtour im Vinschgau: Gungadria-Tour / Prader Nörderberg
    Video: Outdooractive
  • / Tschenglsburg
    Foto: Tourismusverein Schlanders-Laas, Schlanders-Laas im Nationalpark Stilfserjoch
  • / Prader Hauptplatz
    Foto: Ludwig Veith, Prad am Stilfserjoch
m 1600 1400 1200 1000 800 16 14 12 10 8 6 4 2 km 2 Der Prader Hauptplatz Wittenberg Burg Tschenglsberg Pastelwies Dürrer Ast Tschenglsburg
Dies ist eine gemütlich angenehme Tour am Prader Nördersberg zur Burgruine oberhalb von Tschengels. Die nur leicht ansteigende Auffahrt von Prad bis zu den Höfen macht diese Tour einfach. Die Querung Richtung Tschengls bietet immer wieder einen faszinierende Ausblick ins Tal. Die Einkehr in das Kulturgasthaus Tschenglsburg, auch Fuchsburg genannt, ist etwas ganz besonderes.
leicht
Strecke 16,8 km
2:04 h
563 hm
565 hm

Informatives:

Prad ist der ideale Ausgangspunkt für Radfahrer und Mountainbiker. Rennradfahrer finden natürlich am Stilfserjoch ihre Herausforderung und für Mountainbiker liegen die Kaiserjäger-Trails am Stilfserjoch, das Madritschjoch und die Kuntrawant-Trails vor der Haustür. Das lebendige und ständig wachsende Dorf Prad befindet sich in der grünen Talsohle des Vinschgaus inmitten des Stilfserjoch Nationalparks.

Gut angebunden an den Bahnhof Spondinig (900 m). Die Lichtenberger Höfe liegen auf 1500 m. 
Die malerischen und kleinen Prader Fraktionen Agums und Lichtenberg ziehen sich über die Anhöhen des Nationalparks hinauf zu den Lichtenberger Höfen bis zur Lichtenberger Alm. Unübersehbar thront über dem Dorf die Schlossruine Lichtenberg. 
Kulturschätze, wie die romanische St. Johann Kirche in Prad, mit ihren mittelalterlichen Fresken, bilden gemeinsam mit zeitgenössischer sakraler Architektur, der Pfarrkirche Maria-Königin, ein einzigartiges Ensemble im Fluss der Zeit. In Agums steht die sehenswerte gotische Wallfahrts- und Panorama-Kirche St. Georg.

Autorentipp

Ein Besuch im Kulturgasthaus Tschenglsburg gehört zum Pflichtprogramm. Die Burg ist heute im Privatbesitz und hat sich zu einem Kulturgasthaus entwickelt. Der Burgherr Karl Perfler ist dort Gastgeber, Zuhörer, Gesprächspartner und Visionär. Seine tiefen Überlegungen und Betrachtungen über die Menschen, im ständig wechselnden politischen und sozialen Weltgeschehen, bringen so manchen ins Staunen. Es lohnt sich vorbeizuschauen.
Profilbild von Siegfried Weisenhorn
Autor
Siegfried Weisenhorn
Aktualisierung: 20.05.2020
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.442 m
Tiefster Punkt
879 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Keine besonderen Sicherheitshinweise.

Weitere Infos und Links

Beschreibung inklusive Karte im "Führer E-Bike & Radgenusstouren im oberen Vinschgau", erhältlich bei Südtirolbike oder in Ihrem Tourismusbüro.

https://www.suedtirolbike.info/gps/touren.html

Start

Prad am Stilfserjoch (907 m)
Koordinaten:
DD
46.617770, 10.593160
GMS
46°37'04.0"N 10°35'35.4"E
UTM
32T 621981 5163922
w3w 
///stamm.kostbar.löslich

Wegbeschreibung

Start im Zentrum von Prad (915 m). Die Tour führt zum Prader Nördersberg. Ein angenehmer Anstieg führt vorbei am „Dürren Ast“. Kurz oberhalb der Höfe Pastelwies halten wir uns links und folgen der Asphaltstaße Richtung Wittenberg. Bei der Abzweigung zum Wittenberger Hof geht die Asphalt- in eine Schotterstraße über. Nach der Überquerung des Baches, ist der höchste Punkt erreicht (1.430 m). Bei der Querung Richtung Tschengls kann man, im wahrsten Sinne des Wortes, Wald atmen. Eingebettet in einem Märchenwald führt die Tour auf einem Waldweg bis zu den Tschenglser Höfen. Vorbei an der Burgruine Tschenglsberg – auch Hinterburg genannt - erreicht man das Dorf Tschengls. Die Rückfahrt erfolgt über den Fahrradweg nach Prad.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Vinschger Bahn bis zum Bahnhof Spondinig. 

Alternativ buchen Sie das Bikeshuttle bis Sponding am Vortag bis 18:00 Uhr online unter www.suedtirolbike.info/shuttlebuchen oder über die Hotline zu den Bürozeiten. Gerne und unkompliziert bringen wir Sie zu Ihrem Bestlimmungsort.

Hotline: +39 331 950 40 05

Anfahrt

Über die SS38 bis nach Spondinig oder Prad.

Parken

Bahnhof Spondinig oder in Prad am Ortsrand Parkplatz West nahe Agums. 

Koordinaten

DD
46.617770, 10.593160
GMS
46°37'04.0"N 10°35'35.4"E
UTM
32T 621981 5163922
w3w 
///stamm.kostbar.löslich
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

E-Bike & Radgenuss Führer. Obervinschger Gastfreundschaft auf Almen und Gasthöfen von Siegi Weisenhorn.

Kartenempfehlungen des Autors

3DMTB MAP Vinschgau - Nordtirol - Graubünden - Livigno - Bormio - Valtellina von Siegi Weisenhorn erhältlich im Bikepoint in Mals oder im Tappeiner Verlag.

Ausrüstung

Keine besonderen Empfehlungen. Es reicht ein gewartetes Fahrrad.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
16,8 km
Dauer
2:04 h
Aufstieg
563 hm
Abstieg
565 hm
Rundtour Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.