Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Gumsenkogel und Bauernkogel zur Narzissenblüte
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung Top

Gumsenkogel und Bauernkogel zur Narzissenblüte

Wanderung · Almtal
Profilbild von Stephanie Armbruckner
Verantwortlich für diesen Inhalt
Stephanie Armbruckner
  • Gipfel des Gumsenkogels
    / Gipfel des Gumsenkogels
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Vorbei an zwei Bauernhöfen im Hauergraben
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Vorbei an zwei Bauernhöfen im Hauergraben
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Linkerhand zweigt ein kleiner Schotterweg ab
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Verlauf des Schotterweges in den Wald
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Beginn der Narzissenwiese, rechts eine Schafwiese
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Narzissenblüte
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Narzissenblüten
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Narzissenblüten
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Narzissenblüten
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Der Weg geht wieder in den Wald
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Verlauf des Waldweges
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Verlauf des Waldweges
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Der Weg wird steiler
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Beginn des letzten Anstieges
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Kurz vor dem Gipfel wird der Weg steiniger
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Gleich ist der Gipfel erreicht
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Ausblick über das Almtal - Grünauberg, Falkenmauer, Zuckerhut, Grünau
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Auf zum Gipfel
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Auf zum Gipfel
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Gipfelmarkierung des Gumsenkogels
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Gipfelmarkierung des Gumsenkogels
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Den Waldrücken entlang Richtung Bauernkogel
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Blick auf den gegenüberliegenden Zwillingskogel
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Gipfel des Bauernkogels - Steinmännchen und Stange
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Ausblick Richtung Scharnstein und Pettenbach (Rechts der Scharnstein Spitz)
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Gipfelmarkierung des Bauernkogels
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Ausblick
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Zurück zum Gumsenkogel
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Ausblick Richtung Norden
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Auch am Rückweg wieder vorbei an der Schafweide
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
m 900 800 700 600 4,0 3,5 3,0 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km
Wunderschöne kurze After-Work Tour auf zwei kleine Gipfel im Almtal. Besonders der Bauernkogel zählt zu den Geheimtipps der Region. Während der Narzissenblüte kommt die Tour ganz besonders zur Geltung.
leicht
4,4 km
1:39 h
292 hm
292 hm

Das erste Stück nach dem Parkplatz geht es auf der asphaltierten Straße bergab, an zwei Bauernhöfen vorbei. Nach etwa sieben Minuten zweigt linkerhand ein Schotterweg ab. Da dieser nicht angeschrieben ist, muss man gut aufpassen um ihn nicht zu verpassen. Auf dem Schotterweg geht es über eine Wiese und hinein in den Wald. Hier wird es kurz etwas steiler, bevor der Weg in eine Almwiese mündet. Deren erster Teil ist als Schafweide im Einsatz, weiter oben können Wanderer die Blüte der Narzissen bewundern. Weiter geht es durch den Wald, der kurz darauf in einen steilen felsigen Anstieg mündet, kurz bevor der Gipfel des Gumsenkogels erreicht ist. Vom Gumsenkogel aus dauert die Weiterwanderung über einen idyllischen Waldrücken auf den Bauernkogel etwa 7 Minuten, dieser ist zwar in Karten oft nicht einmal eingezeichnet, bietet aber einen schönen Blick Richtung Norden in Richtung Scharnstein und Pettenbach. Markiert ist der Bauernkogel durch eine Stange und ein Steinmännchen.

Der Rückweg erfolgt auf dem selben Weg wie der Aufstieg.

Autorentipp

Eines der Tourenhighlights ist die Blüte der Narzissen - somit ist ein guter Zeitpunkt für die Wanderung Mitte/Ende Mai bis Anfang Juni.
Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
850 m
Tiefster Punkt
608 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Parkplatz Hauergraben (655 m)
Koordinaten:
DG
47.868924, 13.916421
GMS
47°52'08.1"N 13°54'59.1"E
UTM
33T 418965 5302300
w3w 
///spinat.tische.achsen

Ziel

Parkplatz Hauergraben

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Auf der L549 Richtung Grünau. Zwischen Scharnstein und Grünau zweigt die Straße Traxenbichl nach rechts ab, die Abzweigung erkennt man erst knapp an einigen Schildern. Weiter geht es auf dieser Straße, bis rechterhand der Güterweg Hauergraben abzweigt. Diesem entlang geht es weiter, bis ein Schild auf einen Parkplatz in 500 Metern hinweist. Dieser Parkplatz ist dann der Ausgangspunkt.

Parken

Großer Schotterparkplatz, an Schönwettertagen ist dieser aber schnell vollgeparkt.

Koordinaten

DG
47.868924, 13.916421
GMS
47°52'08.1"N 13°54'59.1"E
UTM
33T 418965 5302300
w3w 
///spinat.tische.achsen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Keine spezielle Ausrüstung nötig, festes Schuhwerk von Vorteil.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
4,4 km
Dauer
1:39 h
Aufstieg
292 hm
Abstieg
292 hm
Hin und zurück aussichtsreich familienfreundlich botanische Highlights Geheimtipp Gipfel-Tour

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.