Start Touren GTA - Quincinetto - Scalaro (Le Capanne)
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen
Fitness
Wanderung Etappe

GTA - Quincinetto - Scalaro (Le Capanne)

Wanderung · Torino
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion Berlin Verifizierter Partner 
  • Der Bus aus Ivrea hält auf der Nordseite des Flusses
    / Der Bus aus Ivrea hält auf der Nordseite des Flusses
    Foto: Joachim Altenhein, DAV Sektion Berlin
  • Kurzer Weg durch die Weinberge hinter Quincinetto
    / Kurzer Weg durch die Weinberge hinter Quincinetto
    Foto: Joachim Altenhein, DAV Sektion Berlin
  • Durch die Weinberge hinter Quincinetto
    / Durch die Weinberge hinter Quincinetto
    Foto: Joachim Altenhein, DAV Sektion Berlin
  • Aufstieg hinter Quincinetto
    / Aufstieg hinter Quincinetto
    Foto: Joachim Altenhein, DAV Sektion Berlin
  • Der Weg bei Preghera führt an der Mauer hoch
    / Der Weg bei Preghera führt an der Mauer hoch
    Foto: Joachim Altenhein, DAV Sektion Berlin
  • Nach Verlassen des Waldes geht es über die Wiese
    / Nach Verlassen des Waldes geht es über die Wiese
    Foto: Joachim Altenhein, DAV Sektion Berlin
  • Über die Wiese
    / Über die Wiese
    Foto: Joachim Altenhein, DAV Sektion Berlin
  • Agriturismo Le Capanne
    / Agriturismo Le Capanne
    Foto: Joachim Altenhein, CC BY-SA, DAV Sektion Berlin
  • / Agriturismo Le Capanne
    Foto: Joachim Altenhein, DAV Sektion Berlin
300 600 900 1200 1500 1800 m km 1 2 3 4 5 Agriturismo Le Capanne

Ein schöner Aufstieg durch Weinberge, Wald und Wiesen auf alten Pfaden.

mittel
5,8 km
3:45 h
1108 hm
0 hm

Mit einigen kleinen Siedlungen am Wegesrand, schöner Natur und immer wieder netten Ausblicken ist diese Tour ein schöner Einstieg für fitte GTA-Wanderer. Die 1100m Steigung geben einen Vorgeschack auf die folgenden Tage.

Autorentipp

Lohnend ist ein Abendspaziergang zum gegenüber vom Agrotourismo liegenden Ort Scalaro über den Talweg oder die Straße.

outdooractive.com User
Autor
Joachim Altenhein 
Aktualisierung: 13.07.2019

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1386 m
Tiefster Punkt
278 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Agriturismo Le Capanne

Weitere Infos und Links

Zentrale Anlaufstelle zu allen GTA-Fragen: http://www.klingenfuss.org/gta.htm

Start

Quincinetto (280 m)
Koordinaten:
Geographisch
45.565808, 7.814458
UTM
32T 407485 5046491

Ziel

Scalaro (Le Capanne)

Wegbeschreibung

Vom Kreisverkehr an der Brücke kommend geht man an der Kirche vorbei die Via Umberto I hoch und biegt, wenn man die Alimentari am Ende der Straße sieht, rechts in eine kleine Straße ein. An der nächsten Möglichkeit geht es dann links hoch in den Weinberg.  Kurz hinter den letzten Häuser wendet sich der Weg nach rechts (Norden) und führt als Pfad schräg den Hang hoch. Man trifft auf einen weiteren Pfad, der von Quincinetto hoch kommt. Man folgt dem Pfad  in den Wald. Der Bach wird nicht überquert.  Ab hier ist der alte Mulipfad gut rot-weiß markiert und führt den Berg hoch.

Dabei wird mehrfach die kleine Fahrstraße gekreuzt. Der Weg verlässt aber immer die Straße sofort wieder. Bei den Häusern von Prehera (Wegweiser) geht man an einer Mauer 20m hoch und wendet sich kurz nach links. Dann geht es auch schon wieder gerade den Berg rauf.

An der Kapelle Santa Maria hält man sich am Hang (links vom Fahrweg zur Straße) und geht auf dem Mulipfad zwischen einem Fluss und der Straße den Berg aufwärts. Man folgt kurz einer Forststraße, dann führt der Weg hoch auf die Straße. 80m weiter sieht man einen Unterstand. An diesem quert man über eine Brücke den Fluss und steigt weiter hoch.

Der Weg berührt noch mal die Straße und verlässt dann bald den Wald. Über Weiden geht es weiter aufwärts bis man auf die Weiden von Scalaro kommt. Man biegt vom Weg nach Scalaro nach links ab zum schon sichtbaren Agrotourismo in ca. 200m.

Dies ist  Etappe 14 im  Wanderführer von Werner Bätzing.

Öffentliche Verkehrsmittel

Trenitalia fährt Ivrea in ca. einer Stunde von Turin, Porta Susa an. Dort gibt es Anschluss zum Zug nach Pont Saint Martin (20 min.). Von Pont Saint Martin muss man dann allerdings ca. eine Stunde zum Ausgangspunkt der Tour laufen.

Alternativ verlässt man den Bahnhof in Ivrea in Fahrtrichtung links und nimmt den Bus 265 direkt nach Quincinatto http://www.sadem.it/media/6343/000265.pdf. Wer genug Umsteigezeit hat, sollte das Busticket nicht im Bus sondern im Cafe an der Haltestelle kaufen. Man spart dann 1€ pro Ticket.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Grande Traversata delle Alpi Norden, Werner Bätzing, ISBN 978-3-85869-811-7, 8. Auflage  

GTA – Grande Traversata delle Alpi: Durch das Piemont bis ans Mittelmeer. 65 Etappen. Mit GPS-Tracks. (Rother Wanderführer), Iris Kürschner, ISBN: 978-3763344024, Bergverlag Rother; Auflage: 3., aktualisierte Ausgabe 2015 (2. Juli 2015)

Kartenempfehlungen des Autors

IGC 9, Ivrea-Biella-Bassa Valle d'Aosta 1:50.000

National Geographic Kartenheft Grande Traversata delle Alpi (GTA), Teil 2 – Del Santuario di Oropa al Refugio Sella al Monviso, 1:25.000, Piemont, Libreria Geografica (24. Juli 2018), IBAN: 978-8869852565

Buchtipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
5,8 km
Dauer
3:45 h
Aufstieg
1108 hm
Abstieg
0 hm
Streckentour

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.