Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren GTA - Carcoforo - Rima
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung Etappe

GTA - Carcoforo - Rima

· 1 Bewertung · Wanderung · Walliser Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion Berlin Verifizierter Partner 
  • Carcoforo
    / Carcoforo
    Foto: Joachim Altenhein, DAV Sektion Berlin
  • / Weg zum Colle del Termo
    Foto: Joachim Altenhein, DAV Sektion Berlin
  • / Rückblick über Carcoforo zum Col d'Egua
    Foto: Joachim Altenhein, DAV Sektion Berlin
  • / Alpe am Weg zum Colle delle Termo
    Foto: Joachim Altenhein, DAV Sektion Berlin
  • / Aufstieg an der Alpe del Termo
    Foto: Joachim Altenhein, DAV Sektion Berlin
  • / Blaubeeren
    Foto: Joachim Altenhein, DAV Sektion Berlin
  • / Flacher Talkessel unterhalb des Colle del Termo
    Foto: Joachim Altenhein, DAV Sektion Berlin
  • / Colle del Termo
    Foto: Joachim Altenhein, DAV Sektion Berlin
  • / Rima
    Foto: Joachim Altenhein, DAV Sektion Berlin
m 2500 2000 1500 1000 8 6 4 2 km Posto tappa Rima Hotel Alpenrose

Eine schöne Wanderung über den Colle del Termo.

mittel
9,7 km
5:00 h
1049 hm
924 hm

Die Wanderung führt zuerst durch lichten Wald, dann durch niedrige Sträucher und bald über Almwiesen auf den Colle del Termo 2351m.

Autorentipp

Im September gibt es beim Aufstieg leckere Blaubeeren.

Profilbild von Joachim Altenhein
Autor
Joachim Altenhein 
Aktualisierung: 20.11.2018
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Colle del Termo, 2351 m
Tiefster Punkt
1293 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Posto tappa Rima
Rifugio Brusa
Hotel Alpenrose

Sicherheitshinweise

Am Colle wird auf Schildern vor Herdschutzhunden gewarnt. Wir haben keinen gesehen, aber man sollte die Warnung ernst nehmen und sich keiner Herde mit Hund nähern.

Weitere Infos und Links

Zentrale Anlaufstelle zu allen GTA-Fragen: http://www.klingenfuss.org/gta.htm

Wegbeschreibung

Man verlässt Carcoforo talaufwärts auf der Straße, die zu einem Fahrweg wird. Bald biegt man links ab und folgt den Wegweisern zum Colle del Termo über zwei Brücken.

Die weitere Wegführung zur Alpe del Termo ist eindeutig, im Zweifel immer nach oben.

Oberhalb der Alpe geht es erst noch über einen Rücken aufwärts bis sich unterhalb des Colles ein kleiner, flacher Talkessel öffnen (siehe Foto). Der Weg hält sich hier erst etwas rechts vom Pass, um dann nach links auf den Pass zu queren.

Vom Colle geht es steil in engen Serpentinen den Berg hinunter. Auf Höhe der Waldgrenze quert der Weg nach rechts in den Wald und führt im Wald weiter in Kehren talwärts.

Man erreicht den Ort hinter der Kirche und geht gerade weiter auf den Dorfplatz mit Gasthof.

Dies ist  Etappe 6 im  Wanderführer von Werner Bätzing.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Busfahrpläne im Oberen Sesiatal 2018: http://www.klingenfuss.org/busplan.pdf

Es gibt einen Flexibus-Service nach Carcoforo und Rima. Am besten, man lässt sich im Hotel Alpenrose beraten:

https://www.invalsesia.it/home/nuovi-orari-bus-valmastallone-e-valsermenza-servizio-flexibus-2017-2018/

Koordinaten

DG
45.908838, 8.048690
GMS
45°54'31.8"N 8°02'55.3"E
UTM
32T 426217 5084358
w3w 
///bieten.fenstern.methode
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Grande Traversata delle Alpi Norden, Werner Bätzing, ISBN 978-3-85869-811-7, 8. Auflage  

GTA – Grande Traversata delle Alpi: Durch das Piemont bis ans Mittelmeer. 65 Etappen. Mit GPS-Tracks. (Rother Wanderführer), Iris Kürschner, ISBN: 978-3763344024, Bergverlag Rother; Auflage: 3., aktualisierte Ausgabe 2015 (2. Juli 2015)

Kartenempfehlungen des Autors

IGC 10, Monte Rosa, Alagna e Macugnaga, Wanderkarte 1:50.000

National Geographic Kartenheft Grande Traversata delle Alpi (GTA), Teil 1 – Nord, 1:25.000, Piemont, EAN: 9788869851742

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
Ewald Gratzl 
13.08.2019 · Community
Den Weg abwärts haben wir als den leichtesten von allen Empfunden. Auch oben ist es entgegen der Beschreibungen unkompliziert. Unten gehts dann auf weichen Waldboden weiter. Toller Abstieg
mehr zeigen
Foto: Ewald Gratzl, Community

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
9,7 km
Dauer
5:00h
Aufstieg
1049 hm
Abstieg
924 hm
Streckentour

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.