Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Grünten von Rettenberg aus
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Grünten von Rettenberg aus

· 3 Bewertungen · Wanderung · Allgäu
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion Wiesbaden Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Foto: Karl Koettnitz, DAV Sektion Wiesbaden
m 1800 1600 1400 1200 1000 800 600 8 6 4 2 km
Abwechelungsreiche Wanderung von Rettenberg auf den Grünten.
mittel
Strecke 9,8 km
3:00 h
990 hm
990 hm
1.738 hm
782 hm
Schöne Tour auf den Grünten für Wanderer ohne Kletterambitionen. Der erste Teil bis zur Alpe Kammeregg verläuft im Wald auf schönen Wegen mit einigen Pausenbänken. Danach verläuft der Weg über Wiesen und die letzten 150 Höhenmeter etwas steiler zum Gipfel.

Autorentipp

Sehr gut für Familien geeignet.
Profilbild von Karl Koettnitz
Autor
Karl Koettnitz 
Aktualisierung: 30.01.2023
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.738 m
Tiefster Punkt
782 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Einkehrmöglichkeiten

Grüntenhütte 1477 M
Kammeregg-Alpe

Sicherheitshinweise

Schuhe mit grobstolligem Profil sind vorteilhaft. Kinder auf den letzten Metern zum Gipfel besser an die Hand nehmen.

Weitere Infos und Links

Unterhalb des Gipfels kann man auch noch einen Abstecher zur Grüntenhütte machen um sich zu stärken.

Start

Parkplatz am Friedhof in Rettenberg (814 m)
Koordinaten:
DD
47.573105, 10.296705
GMS
47°34'23.2"N 10°17'48.1"E
UTM
32T 597522 5269669
w3w 
///angebliche.spiele.schnellere
Auf Karte anzeigen

Ziel

Grünten Gipfel

Wegbeschreibung

Vom kostenlosen Parkplatz am Friedhof in Rettenberg geht es zuerst über eine Wiese zu einem Pfad der im Wald zuerst einige Höhenmeter nach unten zum Bach und Spielplatz führt. Dann bergauf auf schönem Waldweg bis zur Alpe Kammeregg. Es lohnt sich hier spätestens beim Abstieg einzukehren. Danach verläuft der Weg über Wiesen und die letzten 150 Höhenmeter etwas steiler zum Gipfel. Kurz vor dem Gipfel kommen 1-2 Stellen an denen man kleine Kinder an die Hand nehmen sollte, da es seitlich vom Weg steil nach unten geht. Am Gipfel gibt es sehr viel Platz um sich in die Wiese zu setzen und das Panorama zu geniessen.

Im Frühsommer sollte man Schuhe mit guter Profil-Sohle tragen, da einige Teile des Wanderweges, besonders am letzten Stück des Gipfelanstieges, noch sehr matschig sein können. Wer hier mit Turnschuhen unterwegs ist rutscht schnell einmal aus. Die Tour ist für Familien absolut geeignet.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Zug nach Immenstadt und von dort mit dem Bus Linie 81 nach Rettenberg Zentrum.

Anfahrt

Auf der B19 bis Immenstadt Süd, dann der St2006 bis zu einem Kreisel folgen und hier die zweite Ausfahrt nach Rettenberg nehmen. In Rettenberg der Kranzeggerstrasse und dann rechts in den Lärchenweg abbiegen und bis zum Ende fahren. Hier ist der Parkplatz vom Friedhof.

Parken

Am kostenfreien Friedhofsparkplatz in Rettenberg

Koordinaten

DD
47.573105, 10.296705
GMS
47°34'23.2"N 10°17'48.1"E
UTM
32T 597522 5269669
w3w 
///angebliche.spiele.schnellere
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Normale Wanderausrüstung.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,7
(3)
Roland Weber
31.07.2022 · Community
Wir haben 2021 schon den Grünten über die Schwandalpe auf der anderen Seite gemacht. Aber ich muss sagen viel schöner ist ab Rettenberg die Tour!! Danke.
mehr zeigen
Gemacht am 05.07.2022
Foto: Roland Weber, Community
Foto: Roland Weber, Community
Christoph Hentschel 
23.04.2022 · Community
Die nordseitige Tour auf den Grünten ist super aussichtsreich. Schattig geht es hinauf vom Parkplatz der Alpe Kammeregg zur kalten Quelle, danach steil bergan und weiter fast so schön wie in den Dolomiten zum höchsten Punkt – dem Gebirgsjägerdenkmal auf dem Übelhorn 1783 m. Wenn dann noch Obheiter herrscht, hat man alles richtig gemacht. Hier oben lässt sich‘s aushalten. Im Abstieg lädt eine Rast auf der Grüntenhütte 1466 m ein. Hier mein kleines Video dazu. Mehr auf www.100seconds.de
mehr zeigen
Video: Christoph Hentschel, Community
Thierry Rohmer
07.11.2021 · Community
belle randonnée
mehr zeigen
Gemacht am 07.11.2021

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
9,8 km
Dauer
3:00 h
Aufstieg
990 hm
Abstieg
990 hm
Höchster Punkt
1.738 hm
Tiefster Punkt
782 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Hin und zurück Einkehrmöglichkeit familienfreundlich Gipfel-Tour hundefreundlich

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 3 Wegpunkte
  • 3 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.