Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Grünberg (Plagitzer 1874m) vom Offensee O.Ö.
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour Top

Grünberg (Plagitzer 1874m) vom Offensee O.Ö.

Bergtour · Totes Gebirge
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Linz Verifizierter Partner 
  • Zeit-Wege-Diagramm im Detail
    / Zeit-Wege-Diagramm im Detail
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Offensee Westufer
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Einstieg ca.740m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Jagdhütte ~1250m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / vom Grünbach zum Pfad (1340m) und zur Querung
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Anstieg neben Schlucht ~1425m - 1470m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Flachstück ab ca. 1470m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Übersicht von ca. 1520m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Gipfelanstieg zum Sattel von ~1570m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Plagitzer 1.874m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Blick zum Sulzkogel im Norden
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Tiefblick vom Sattel ~1845m zum Offensee
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / steile Rinne, Rückblick
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Tiefblick von der Abbruchkante ~1690m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Grünbergalm-Jagdhütte 1250m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
m 2000 1500 1000 500 12 10 8 6 4 2 km

Teils anspruchsvolle und einsame Tour für Individualisten vom Offensee-Westufer.

schwer
12 km
5:40 h
1.280 hm
1.280 hm

Die Westseite des Offensees entlang, kurz auf der Forststraße und dann auf dem Jagdsteig zur Jagdhütte. Hier auf Pfadspuren, manchmal weglos, teils anspruchsvoll zu einem selten besuchten Gipfel mit großartiger Gipfelaussicht.

Autorentipp

Diagramm komplett ausdrucken:

In die Grafik klicken, rechte Maustaste "Grafik anzeigen" diese erscheint komplett. Wieder rechte Maustaste, "Grafik speichen unter" und mit Namen speichern. Dann kann man es korrekt, also ganz ausdrucken.

Profilbild von Karl Linecker
Autor
Karl Linecker 
Aktualisierung: 25.08.2019
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Grünberg, 1.874 m
Tiefster Punkt
Offensee, 650 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

Nicht bei Nässe oder wenn noch Schnee liegt, sehr steile Gipfelwiese.

Start

Offensee Westufer (650 m)
Koordinaten:
DG
47.761856, 13.831145
GMS
47°45'42.7"N 13°49'52.1"E
UTM
33T 412408 5290493
w3w 
///geöffneten.einordnung.begegnung

Ziel

Offensee Westufer

Wegbeschreibung

Siehe auch detailliertes "Zeit-Wege-Diagramm in der Bildergalerie".

AUFSTIEG: Vom Parkplatz (660 m) auf der Forststraße am westlichen Seeufer südwärts, rechts halten, dann die 2. Forststr. rechts abbiegen, über eine Lichtung und bergan. Bei einem Felsen rechts mit rotem Punkt sofort scharf links, hier ist der Einstieg (~740 m). Achtung, nicht 200 m vorher den roten Pfeilen folgen! In Kehren im Hochwald zügig bergan, guter Pfad. Um 1145 m queren wir rechts grobes Blockwerk und erreichen bald die Jagdhütte (~1250 m). Freier Blick Richtung Norden.

Links vorbei und wir kommen gleich zu einer schwer erkennbaren Wegteilung. Gerade weiter, leicht ab zum Grünbach. Hier ist der Weg verwachsen, etwas mühsam links von den Bachrinnsalen über den leicht steigenden, baumfreien Talboden. Um 1270 m ansteigend in einer Linksschleife über Gras zum lichten Wald, man sollte Spuren finden, bis man um ~1340 m den oberen Weg trifft. Nun rechts etwas an und dann rechts unter den roten Felsen queren. Zuerst in schuttigem Gelände, dann in der steilen Wiese dem erkennbaren Pfad folgen. Dann wieder bergan im lichten Wald. Um 1425 m bis 1470 m knapp neben einer Schlucht an und zu einem Flachstück. Hier kann man die Spur verlieren. Wir halten uns auf den markanten Sattel vom Grünberg zu. Kurz etwas felsiges Gelände mit Latschen, dann über die baumfreie Wiese zum linken Ende  eines Felsriegels (~1620 m). Rechts auf ca. 1660 m kurz über die rotbraune Felsstufe klettern (II), wo sie niedrig ist und rechts auf ein Band.  An der Abbruchkante (bis 1690 m) ansteigend weiter. Bei einer Schuttrinne kann man ziemlich direkt zum Sattel in dieser ansteigen, wenn kein Wasser rinnt. Neben der Rinne im sehr steilen Gras ist es nicht leicht hochzukommen. Am Sattel (~1845 m) links, bis scharf links eine Rinne (I) über die Felsen zum Kreuz vom Grünberg (1874 m) führt, Plagitzer genannt. Guter Aussichtpunkt. 1250 HM und >3 Std.

ABSTIEG: Zum Sattel und sehr vorsichtig am Anstiegsweg absteigen. Beim Felsriegelende (1620 m) gerade runter und man kommt zur Pfadspur (1585 m), die beim Anstieg kaum erkennbar war. Dieser Weg beim Anstieg um den Felsriegel rechts herum dürfte etwas leichter sein?  Nun links und am Anstiegsweg zurück. Vom Flachstück (~1470 m) neben der Schlucht ab und rechts zur Querung. Am Ende treffen wir die Lärche mit Markierung ~(1340 m), die wir beim Anstieg erreicht haben. Wir folgen nun dem oberen Weg gerade weiter. Einige kleine Auf und Abs, genau auf den Pfad achten und zur Jagdhütte (1250 m). Am Anstiegsweg hinab zur Forststraße (740 m), wer das Rad genommen hat abfahren, sonst zurück zu Offensee und zum Parkplatz wandern. 30 HM und gut 2 1/2 Std.

Insgesamt: 1280 HM, knapp 5 3/4 Std. bei etwa 12 1/2 km Wegstrecke.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Auf der Westautobahn (A1) bis zur Ausfahrt Regau, S-wärts auf der Salzkammergut Straße (B145) über Gmunden nach Ebensee, in Lahnstein SO-wärts abzweigen und vor dem Offensee links zum Westufer-Parkplatz.

Parken

Westufer, größerer Parkplatz (660 m).

Koordinaten

DG
47.761856, 13.831145
GMS
47°45'42.7"N 13°49'52.1"E
UTM
33T 412408 5290493
w3w 
///geöffneten.einordnung.begegnung
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

OruxMaps auf Handy odgl.

Freytag & Berndt WK 5503, 1:35000 Traunsee-Almtal-Höllengebirge...

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Teleskopstecken.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
12 km
Dauer
5:40 h
Aufstieg
1.280 hm
Abstieg
1.280 hm
Hin und zurück aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Geheimtipp Gipfel-Tour ausgesetzt Kletterstellen

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.