Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Grünau - Zuckerhut mit Abstecher zur Narzissenwiese
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Grünau - Zuckerhut mit Abstecher zur Narzissenwiese

Wanderung · Traunsee-Almtal
Profilbild von Astrid vH
Verantwortlich für diesen Inhalt
Astrid vH
  • Blick vom Gipfel Richtung Schindlbach
    Blick vom Gipfel Richtung Schindlbach
    Foto: Astrid vH, Community
m 900 800 700 600 500 400 5 4 3 2 1 km
Leichte Wanderung auf den Zuckerhut, ab der Bäckerschlagalm geht`s über den Bach und dann den Steinmandln nach durch den Wald dem Gipfel entgegen
leicht
Strecke 6 km
2:21 h
497 hm
497 hm
892 hm
527 hm
Einfache, kurze Wanderung auf den Zuckerhut bei Grünau, abseits der Touristenströme am Kasberg
Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
892 m
Tiefster Punkt
527 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Start

Grünau, Sportplatz (527 m)
Koordinaten:
DD
47.853048, 13.960534
GMS
47°51'11.0"N 13°57'37.9"E
UTM
33T 422240 5300490
w3w 
///bewegte.faust.absicht
Auf Karte anzeigen

Ziel

Grünau Sportplatz

Wegbeschreibung

Parken kann man in Grünau bei der Sportanlage, von dort aus folgt man den Wegweisern Richtung Zuckerhut.

Der Weg führt erst im Wald bergauf, dann erreicht man wunderschöne Almwiesen, v.a. im Mai/ Juni zur Narzissenblüte sehr zu empfehlen. Zweigt man vor der Bäckerschlagalm rechts Richtung Kasberg ab (AV Weg 431), erreicht man nach kurzem Anstieg eine traumhafte Narzissenwiese (bei N47 50.745 E013 58.624). Um auf den Zuckerhut zu gelangen geht man von dort aus wieder zurück und folgt dem Weg Richtung Zuckerhut.

Die Wegweiser führen allerdings rund um den Zuckerhut und nicht auf den Gipfel. Um auf den Gipfel zu kommen, zweigt man kurz hinter der Bäckerschlagalm vom Weg ab (bei N47 50.789 E013 58.828) und folgt dem durch Stoamandl markierten Pfad Richtung Norden bergauf. Kurz darauf erreicht man wieder eine Forststraße, die man jedoch bald darauf (bei N47 50.927 E013 58.784) wieder verlässt, um den Stoamandl erneut bergauf bis zum Gipfel zu folgen.

Für den Rückweg geht man entweder den gleichen Weg wieder zurück, oder aber man folgt dem Trampelpfad vom Gipfel Richtung Westen. Nach kurzem Abstieg erreicht man so wieder die Forststraße, und folgt dann dem Stoamandlweg wieder nach unten zur Bäckerschlagalm. Von dort aus auf dem bekannten Weg wieder zurück nach Grünau.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
47.853048, 13.960534
GMS
47°51'11.0"N 13°57'37.9"E
UTM
33T 422240 5300490
w3w 
///bewegte.faust.absicht
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
6 km
Dauer
2:21 h
Aufstieg
497 hm
Abstieg
497 hm
Höchster Punkt
892 hm
Tiefster Punkt
527 hm
Gipfel-Tour

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.