Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Großvenediger Normalweg ab Kürsingerhütte
Tour hierher planen Tour kopieren
Hochtour

Großvenediger Normalweg ab Kürsingerhütte

Hochtour · Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern
Profilbild von You Love Mountains
Verantwortlich für diesen Inhalt
You Love Mountains 
  • /
    Foto: You Love Mountains, Community
  • /
    Foto: You Love Mountains, Community
  • /
    Foto: You Love Mountains, Community
  • /
    Foto: You Love Mountains, Community
  • /
    Foto: You Love Mountains, Community
m 3800 3600 3400 3200 3000 2800 2600 2400 2200 12 10 8 6 4 2 km
Der Großvenediger ist ein schöner Gipfel, der auch für Hochtouren-Anfänger (mit entsprechender Begleitung) gut machbar ist. Als Skitour hätte man den Vorteil, den langen Weg abfahren zu können. Als Sommertour ist er unschwierig, aber ein langer Marsch, daher sind die Höhenluft und die anhaltenden Anstrengungen nicht zu unterschätzen.
schwer
Strecke 14 km
6:15 h
1.416 hm
1.420 hm
3.650 hm
2.568 hm

Großvenediger Normalweg:

Ausgangspunkt Kürsingerhütte. Aufstieg entlang des markierten Pfads (Bei frühem Start ohne Licht - Achtung: Nicht den falschen Weg Richtung Obersulzbachtörl nehmen, sondern den Richtung Gletschereinstieg). Nach ca. 2km weicht der tatsächliche Weg von der Markierung bzw. den GPS Koordinaten ab (Gletschschwund). Hier ca. 150hm - 200hm Abstieg auf die Gletscherzunge zum Anseilplatz. Über den spaltenreichen Gletscher in leichtem Bogen direkt zur Venedigerscharte aufsteigen (Hang vor der Scharte mit großen Spalten in schneearmer Zeit). Spalten unbedingt für den Rückweg einprägen. Ab Venedigerscharte leichter Anstieg zum Gipfel. Letztes Stück am Gipfelgrat leicht ausgesetzt. Abstieg über Aufstiegsweg zur Kürsinger Hütte oder zurück ins Tal (langen Marsch aus dem Tal nicht unterschätzen, Taxi möglich).

Den Tourenbericht findest du hier.

Autorentipp

https://www.youlovemountains.com/hochtour-auf-den-grossvenediger/
Schwierigkeit
schwer
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
3.650 m
Tiefster Punkt
2.568 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Weitere Infos und Links

Hier findest du den vollständigen Tourenbericht: https://www.youlovemountains.com/hochtour-auf-den-grossvenediger/

Start

Kürsinger Hütte (2.571 m)
Koordinaten:
DD
47.122822, 12.300771
GMS
47°07'22.2"N 12°18'02.8"E
UTM
33T 295265 5222348
w3w 
///gebläse.ablegt.durchfahrt

Ziel

Kürsinger Hütte

Wegbeschreibung

Start ist um 5 Uhr morgens auf der Kürsinger Hütte. Mit Stirnlampen folgen wir dem gut angelegten Weg Richtung Großvenediger (Anseilplatz Gletscher). Dieser führt anfangs mit moderater Steilheit nach hinten weiter ins Tal hinein und dann mit kurzem Abstieg zum Anseilplatz (aufgrund des Gletscherrückgangs ist der Anseilplatz nurmehr durch einen Abstieg zum Gletscher zu erreichen). Wir seilen uns an, ziehen die Steigeisen an und folgen den gut sichtbaren Trittspuren im beschneiten Gletscher. Hin und wieder sieht man auch durchaus große Gletscherspalten, daher sollte man mit einer ausreichend großen Seilschaft mit mindestens 4 Personen unterwegs sein.

Der Weg geht in einer moderaten Steilheit über den Gletscher nach oben. Über einen Kessel steigt man dann eine etwas steilere Wand nach oben, welche aber mit einem langsamen Tempo durchaus ohne Schwierigkeiten zu überwinden ist, trotz der Höhe. Am Kamm angekommen empfiehlt sich eine kurze Pause, um dann den letzten Hang zum Gipfel in Angriff zu nehmen. Dieser ist vom Kamm nicht mehr weit entfernt und geht die Gipfelflanke hinauf, wo man dann schlussendlich noch ein kleines Stück am Grat bis hinten zum Gipfel auf 3660m geht.

Der Abstieg erfolgt auf dem Aufstiegsweg und zieht sich im unteren Teil schon ziemlich in die Länge. Im Sommer wird der Schnee dann auch schon sehr sulzig, was zu diversen Ausrutschern führt und daher entsprechende Achtsamkeit gefragt ist.

Den Tourenbericht findest du hier.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
47.122822, 12.300771
GMS
47°07'22.2"N 12°18'02.8"E
UTM
33T 295265 5222348
w3w 
///gebläse.ablegt.durchfahrt
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
14 km
Dauer
6:15 h
Aufstieg
1.416 hm
Abstieg
1.420 hm
Höchster Punkt
3.650 hm
Tiefster Punkt
2.568 hm

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.