Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Großer Zschirnstein
Wanderung Premium Inhalt

Großer Zschirnstein

Wanderung · Sächsische Schweiz
Verantwortlich für diesen Inhalt
Rother Bergverlag Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Großer Zschirnstein
    Großer Zschirnstein
    Foto: Franz Hasse
m 600 500 400 300 200 100 20 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km
mittel
Strecke 21 km
5:15 h
682 hm
682 hm
Zum höchsten Tafelberg der Sächsischen SchweizUns erwartet eine große Wanderung mit vielen Höhepunkten. Auf dem Großen Zschirnstein haben wir eine der schönsten Aussichten.

Vom Parkplatz in Krippen führt der Weg durch den Ort bis zur ersten Abzweigung nach rechts Richtung Kleinhennersdorf (mit rotem Punkt markiert). Etwa 100 Meter geradeaus liegt das F.-G.-Keller-Museum. Es ist dem Erfinder des Holzschliffs gewidmet. Er machte mit seiner Erfindung die industrielle Papierherstellung möglich. Nach etwa 100 Metern bergauf zweigt der Weg auf den Kohlbornstein ab. Von ihm haben wir einen schönen Ausblick auf Krippen und die Schrammsteine. Über die Lasensteine erreichen wir in etwa 1½ Stunden die Rölligmühle. Sie war seit 1584 im Besitz der Familie Röllig. Durch den Ort Kleingießhübel, immer der roten Markierung folgend, erreichen wir den Gipfel des Großen Zschirnsteins. Es ist mit 560 Metern der höchste Punkt der Sächsischen Schweiz. An schönen Tagen reicht die Aussicht vom Isergebirge bis nach Dresden, ja sogar Meißen. Auf dem gleichen Weg absteigend, erreichen wir wieder die Markierung »roter Punkt«, die uns auf dem Salzleckenweg bis zum Hotel Wolfsberg

Tour freischalten 0,99 €
Mit dem Kauf einer Premium-Tour schaltest du den Zugang zu Tourdetails, Wegbeschreibungen, Bildern, dem GPS-Track sowie vielen wertvollen Informationen rund um die Tour frei.

Bereits freigeschaltet? 

Enthalten in
Elbsandsteingebirge ab 9,99 €

Premium Inhalt Premium-Touren werden von professionellen Autoren oder Fachverlagen herausgegeben.
Herausgeber Rother Bergverlag
Der Rother Bergverlag wurde im Jahr 1920 gegründet und ist als einer der ältesten und bedeutendsten alpinen Fachverlage weit über die Grenzen Deutschlands, Österreichs und der Schweiz hinaus bekannt für seine Kompetenz im Bereich der Wanderführer und Bergliteratur. Dem outdoorbegeisterten Publikum werden Bücher zu allen Themen des Bergsports und Tourenführer zu allen Gebieten der Alpen, allen wichtigen Urlaubsregionen Europas und auch zu außereuropäischen Zielen angeboten. 
Profilbild von Franz Hasse Autor Franz Hasse

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen