Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Großer Zellerhut
Tour hierher planen Tour kopieren
Skitourempfohlene Tour

Großer Zellerhut

· 2 Bewertungen · Skitour · Hochsteiermark
Profilbild von Rene Höhenberger
Verantwortlich für diesen Inhalt
Rene Höhenberger 
  • Ausgangspunkt der Tour
    / Ausgangspunkt der Tour
    Foto: Rene Höhenberger, Community
  • / Das große Tor beim Ausgangspunkt der Tour muss umgangen werden
    Foto: Rene Höhenberger, Community
  • / Graben- und Bachquerung unter den Hutmäuern
    Foto: Rene Höhenberger, Community
  • /
    Foto: Rene Höhenberger, Community
  • / mittlerer Teil des Gipfelhanges
    Foto: Rene Höhenberger, Community
  • / unterer Teil des Gipfehanges wo man wieder zur Aufstiegsspur rausquert
    Foto: Rene Höhenberger, Community
m 1600 1400 1200 1000 800 600 10 8 6 4 2 km
Gerade bei Neuschnee eine super Hochwinter-Skitour mit lässiger Abfahrt welche aber sichere Verhältnisse und Orientierungsvermögen verlangt.
mittel
Strecke 10,3 km
4:00 h
782 hm
781 hm
1.635 hm
853 hm
Von der Orientierung (Gräben im Waldbereich) nicht immer intuitiv mit einigen (Verhau-) Möglichkeiten. Ein etwas längerer flacher Forststraßenauftakt (ca. 1 Stunde) ist zu bewältigen, vor allem seit man mit dem Auto neben der Bundessraße (B71) parken muss. Der obere, spärlich bewaldete Schlussteil ist steil und wird zum Gipfel hin immer steiler und sollte hinsichtlich Lawinengefahr (oft Triebschnee!) kritisch beurteilt werden. Der Gipfelhang bietet bei sicheren Neuschneeverhältnissen eine super feine Abfahrt. Abhängig von der Schneebeschaffenheit muss man die flache Forststraße mehr oder weniger rausstaberln (für Splitboards sicherlich mühsam).
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Großer Zellerhut, 1.635 m
Tiefster Punkt
853 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

Im oberen Teil sichere Lawinensituation erforderlich. Es sind hier schon des öfteren Schneebretter ausgelöst worden.

Weitere Infos und Links

www.bergundkarte.at

Start

Direkt bei dem großen Tor, welches die Straße Richtung Hechtensee absperrt, neben der Bundestraße parken (852 m)
Koordinaten:
DD
47.780433, 15.241556
GMS
47°46'49.6"N 15°14'29.6"E
UTM
33T 518095 5291925
w3w 
///schauspielern.erledigt.einzelstück

Ziel

wie Ausgangspunkt

Wegbeschreibung

Aufstieg:

Das große Tor neben der Hauptstraße umgehen und auf der hoffentlich schneebedeckten Straße Richtung Hechtensee, wo man bald bei einem schönen Steinhaus vorbei kommt. Noch vor der ersten Steigung der Starße links auf eine schmälere Forststraße (Fahrverbotsschild) einbiegen und diese in den Hutgraben immer neben dem Bach folgen bis der Graben nach Rechts verläuft und die Forststraße endet. Hier steigt man links auf einen flachen Waldrücken auf wo man bald darauf wieder ganz kurz abwärts in den Graben abfährt welcher zu den Hutmäuern führt. Diesen in einem Rechtsbogen immer enger werdend kurz vor die Hutmäuer folgen wo man dann rechts kurz steil auf einen Latschenrücken aufsteigt um dann einige Gräben plus den Bach nach Westen zu queren bis man idealerweise auf eine Markierung (schwarz-weiß) stößt. Hier steigt man dann im steiler werdenden Wald (Windbruch) nach Süden auf bis man auf den spärlich bewaldeten Gipfelhang kommt, welchen man immer knapp neben dem Waldrücken mit Spitzkehre höhersteigt. Im letzten Teil wird der Hang immer steiler und man geht entweder kurz in westlicher Richtung raus und steigt dann im doch (sehr) steilen Gelände zum Gipfelkreuz hoch oder etwas lawinensicherer ganz an der östlichen Geländekante (Achtung Wechten!) bis zum Kreuz.

Abfahrt:

Je nach Lawinensituation entweder

a) wieder ganz am Rücken das erste Stück abfahren und dann den schönen Gipfelhang hinunter oder

b) etwas westlicher direkt steil in den Gipfelhang.

Unten (nicht zu weit abfahren) dann wieder rechts zur Aufstiegsspur in den Wald und diese

entlang bis zum Ausgangspunkt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Parken

Vom Erlaufsee kommend die B71 Richtung Kapfenberg bis zu einer Linkskurve wo rechts ein großes Tor steht. Direkt bei dem großen Tor, welches die Straße Richtung Hechtensee absperrt, neben der Bundestraße parken. Fährt man von Norden kommend bei einem schönen alten Haus auf der rechten Seite vor einer langen Geraden vorbei, ist man zu weit. Achtung hierst steht 'Großer Zellerhut' angeschrieben, das ist aber das falsche Tal ;-)

Koordinaten

DD
47.780433, 15.241556
GMS
47°46'49.6"N 15°14'29.6"E
UTM
33T 518095 5291925
w3w 
///schauspielern.erledigt.einzelstück
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Skitouren Wiener Hausberge: vom Wienerwald bis zum Hochschwab (Berg&Karte)

von: Csaba Szepfalusi und Karel Kriz

ISBN: 9783850285131

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Notfallausrüstung

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

2,5
(2)
Michael Jakusch 
14.02.2022 · alpenvereinaktiv.com
Wir wollten die Tour am 12.2.2022 machen. Leider ist nun anscheinend das ganze Tal abgesperrt - dort wo man laut Beschreibung das Tor umgehen soll, ist jetzt ein meterhoher Zaun (die Pfosten sieht man auch auf den ersten beiden Photos, nur dass damals offensichtlich noch kein Zaun daran montiert war ...)
mehr zeigen
Armin Lengauer
01.02.2021 · Community
Landschaftlich beeindruckend, der Anstieg ist für rund 800hm sehr anstrengend. Es sollte ausreichend Zeit eingeplant werden. Wir haben mit vielen Fotopausen, 2x Rasten und bei gefühlt ca 100 Spitzkehren an die 6,5h für die gesamte Tour gebraucht. Super Abfahrt im oberen Teil. Unterhalb ca. 1300 m liegen viele Bäume quer, unterhalb 1200m muss man sich ein Stück durch Jungwald und Gestrüpp kämpfen.
mehr zeigen
Gemacht am 31.01.2021

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
10,3 km
Dauer
4:00 h
Aufstieg
782 hm
Abstieg
781 hm
Höchster Punkt
1.635 hm
Tiefster Punkt
853 hm
Hin und zurück aussichtsreich Gipfel-Tour Forstwege freies Gelände Wald
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.