Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Großer und Kleiner Rosennock, Predigerstuhl am 11. September 2018
Tour hierher planen Tour kopieren
Alpinklettern empfohlene Tour

Großer und Kleiner Rosennock, Predigerstuhl am 11. September 2018

Alpinklettern · Nockberge
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Wiener Neustadt Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Zunderwand
    / Zunderwand
    Foto: Ernst Köppl, ÖAV Sektion Wiener Neustadt
  • / Naßbodensee
    Foto: Ernst Köppl, ÖAV Sektion Wiener Neustadt
  • / Großer Rosennock
    Foto: Ernst Köppl, ÖAV Sektion Wiener Neustadt
  • / Hochalmspitze
    Foto: Ernst Köppl, ÖAV Sektion Wiener Neustadt
  • / Der Grat vom Gr. Rosennock hinunter ist hier noch flach
    Foto: Ernst Köppl, ÖAV Sektion Wiener Neustadt
  • / jetzt schon etwas ausgesetzt
    Foto: Ernst Köppl, ÖAV Sektion Wiener Neustadt
  • / ab nun wird es steiler
    Foto: Gerhard Bollauf, ÖAV Sektion Wiener Neustadt
  • / Kleiner Rosennockaufstieg
    Foto: Ernst Köppl, ÖAV Sektion Wiener Neustadt
  • / eine der Kletterstellen
    Foto: Ernst Köppl, ÖAV Sektion Wiener Neustadt
  • / Naßbodensee
    Foto: Ernst Köppl, ÖAV Sektion Wiener Neustadt
  • / steile Felsrinne
    Foto: Gerhard Bollauf, ÖAV Sektion Wiener Neustadt
  • / da geht es herunter
    Foto: Ernst Köppl, ÖAV Sektion Wiener Neustadt
  • / zur Scharte
    Foto: Ernst Köppl, ÖAV Sektion Wiener Neustadt
  • / hinauf zum Kleinen Rosennock
    Foto: Ernst Köppl, ÖAV Sektion Wiener Neustadt
  • / Rückblick zum Abstieg vom Gr. Rosennock
    Foto: Gerhard Bollauf, ÖAV Sektion Wiener Neustadt
  • / noch ein Rückblick
    Foto: Ernst Köppl, ÖAV Sektion Wiener Neustadt
  • / am Kleinen Rosennock
    Foto: Ernst Köppl, ÖAV Sektion Wiener Neustadt
  • / Abstieg vom Kl. Rosennock und Blick in die Nockberge
    Foto: Ernst Köppl, ÖAV Sektion Wiener Neustadt
  • / Großer Rosennock mit Abstieg
    Foto: Ernst Köppl, ÖAV Sektion Wiener Neustadt
  • / Predigerstuhl
    Foto: Ernst Köppl, ÖAV Sektion Wiener Neustadt
  • / Falkert li. vom Kreuz
    Foto: Ernst Köppl, ÖAV Sektion Wiener Neustadt
  • / Blick zum Pfannnock
    Foto: Ernst Köppl, ÖAV Sektion Wiener Neustadt
  • / Großer- und Kleiner Rosennock
    Foto: Ernst Köppl, ÖAV Sektion Wiener Neustadt
  • / Erlacher Bockhütte
    Foto: Ernst Köppl, ÖAV Sektion Wiener Neustadt
  • / Erlacher Bockhütte
    Foto: Ernst Köppl, ÖAV Sektion Wiener Neustadt
  • / Arkerkopf
    Foto: Ernst Köppl, ÖAV Sektion Wiener Neustadt
m 2400 2200 2000 1800 1600 1400 12 10 8 6 4 2 km
Eine Tour mit großartigen Ausblicken über die Nockberge hinaus, mit der in weiter Ferne sichtbaren Hochalmspitze, dem höchsten Berg Kärntens der allein im Bundesland steht. Eine leichte Kletterei beinhaltet eine gewisse Spannung.
schwer
Strecke 12,3 km
6:30 h
1.125 hm
1.125 hm
Bis auf die Überschreitung vom Großen - auf den Kleinen Rosennock sind die Steige markiert. Am Aufstieg zum Kleinen Rosennock gibt es einige Steinmänner.
Profilbild von Ernst Köppl
Autor
Ernst Köppl
Aktualisierung: 26.05.2021
Schwierigkeit
I+ schwer
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Großer Rosennock, 2.440 m
Tiefster Punkt
Erlacher Haus, 1.630 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Am Grat sahen wir keine leichten Fluchtmöglichkeiten.

Start

Erlacher Haus (1.631 m)
Koordinaten:
DD
GMS
UTM
w3w 

Ziel

Erlacher Haus

Wegbeschreibung

Etwas unterhalb des Erlacher Hauses parkten wir das Kfz und gingen in Richtung Feldhütte. Bei einer Kurve der Forststraße vor der Feldhütte zweigten wir von der Markierung ab und folgten gerade hinauf einen Bachbett, um es bald nach links zu überqueren und wieder den Weiterweg in Richtung links von der Zunderwand zu gehen. Bei den Tafeln folgten wir der Markierung zum Naßbodensee, von dort weiter hinauf dem Weg Nummer 13 auf den Großen Rosennock. Vom Großen Rosennock kletterten wir teilweise einen unmarkierten, relativ gut sichtbaren Steig im Felsgelände hinunter zur Scharte.  Der Abstieg war anhand der Steigspuren gut zu finden und hatte einige leichte Felsstufen. Teilweise war der Abstieg durch seine Ausgesetztheit wohl nicht sehr schwierig, jedoch durch das plattige Gestein etwas gefährlich. Die Schwierigkeit der Kletterstellen ist mit 1-2 zu bewerten. Der Aufstieg auf den Kleinen Rosennock war entgegen anderen Berichten relativ leicht. Empfehlen kann ich diese Tour in umgekehrter Richtung zu machen, also vom Kleinen Rosennock zum Großen Rosennock. Der Weiterweg vom kleinen Rosennock hinunter zum kalten Keller, hinweg über den Predigerstuhl zur Erlacher Bockhütte weiter, zog sich etwas lang dahin, wies jedoch keine Schwierigkeiten auf. Von der Erlacher Bockhütte ging es zuerst auf der Forststraße ca. 200 m hinunter, um dann rechts auf einem Waldsteig die lange Forststraße nicht benützend weiter abzusteigen. Wieder auf der Forststraße kamen wir am Erlacher Haus vorbei zum Auto. Der Aufstieg ist mit den Gegenanstiegen berechnet. Wer die Tour vom Kleinen - auf den Großen Rosennock macht, geht am flachen Gratrücken bis zu einem Steinmann. Bei diesem beginnt der steile Abstieg nach rechts hinunter.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Mit dem Auto von Radenthein.

Parken

Parkplatz, die Forststraße ist Mautpflichtig.

Koordinaten

DD
GMS
UTM
w3w 
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Feste Bergschuhe sind zu empfehlen, dazu die nötige Bergausrüstung.

Ähnliche Touren in der Umgebung

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Frage von Georg Winkler  · 26.05.2021 · alpenvereinaktiv.com
Servus Gratuliere zur Tour. Trotzdem ein kleiner Fehler. Der Gipfel neben dem Bredigerstuhl ist der Falkert . Der Klomnock ist nicht auf dem Bild und weiter links. LG aus Radenthein
mehr zeigen
Antwort von Ernst Köppl · 26.05.2021 · alpenvereinaktiv.com
Danke für die Richtigstellung. Ich habe es geändert. Herzliche Grüße aus Wiener Neustadt

Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.

Christian Stotter 
26.04.2019 · Community
MM nach falsche Einordnung. Sollte unter Bergwanderung stehen. Ansonsten sehr schön
mehr zeigen
Gerhard Bollauf
13.09.2018 · Community
Eine lohnende Bergtour mit idylischen Bergseen in den Nockbergen.
mehr zeigen
Gr. Rosennock 2440m
Foto: Gerhard Bollauf, Community
Kl.Rosennock 2361m
Foto: Gerhard Bollauf, Community
Predigerstuhl 2179m
Foto: Gerhard Bollauf, Community

Fotos von anderen

+ 4

Schwierigkeit
I+ schwer
Strecke
12,3 km
Dauer
6:30 h
Aufstieg
1.125 hm
Abstieg
1.125 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Geheimtipp Gipfel-Tour Grat Platte Abstieg zu Fuß

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.