Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Großer und kleiner Hundstod ab Pürzlbach
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour

Großer und kleiner Hundstod ab Pürzlbach

Bergtour · Salzburger Saalachtal
Profilbild von You Love Mountains
Verantwortlich für diesen Inhalt
You Love Mountains 
  • /
    Foto: You Love Mountains, Community
  • /
    Foto: You Love Mountains, Community
  • /
    Foto: You Love Mountains, Community
  • /
    Foto: You Love Mountains, Community
  • /
    Foto: You Love Mountains, Community
  • /
    Foto: You Love Mountains, Community
  • /
    Foto: You Love Mountains, Community
  • /
    Foto: You Love Mountains, Community
  • /
    Foto: You Love Mountains, Community
  • /
    Foto: You Love Mountains, Community
  • /
    Foto: You Love Mountains, Community
  • /
    Foto: You Love Mountains, Community
m 2500 2000 1500 1000 25 20 15 10 5 km
Großer und kleiner Hundstod ab Pürzlbach: Ausgangspunkt Parkplatz Pürzlbach; Aufstieg zur Kallbrunnalm und Abstieg zur Diessbach-Staumauer; Entlang des Stausees geht es kurz steil bergauf und bergab, danach leichter Aufstieg zur Mitterkaseralm; Über den Steig links der unteren Felswand geht unter dem Dießbacheck und dem kleinen Hundstod aufs Ingolstädter Haus; über das Plateau auf gutem Steig zum Fuß des gr. Hundstod; Über den gut markierten Steig auf den Gipfel - dieser Anstieg ist teilweise etwas ausgesetzt und erfordert leichte Kletterei, liegt noch Schnee in der Rinne, sollte diese gemieden werden und erst weiter oben im flachen gequert werden, ausrutscher führen zum Absturz ins Kar; Abstieg über Aufstiegsweg
schwer
Strecke 25,4 km
11:27 h
1.838 hm
1.839 hm

Eine lange Tour, aber sehr schöne Bergtour!

Den Tourenbericht findest du hier.

Autorentipp

https://www.youlovemountains.com/bergtour-auf-den-grossen-und-kleinen-hundstod/
Schwierigkeit
schwer
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.583 m
Tiefster Punkt
1.078 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Weitere Infos und Links

https://www.youlovemountains.com/bergtour-auf-den-grossen-und-kleinen-hundstod/

Start

Koordinaten:
DD
47.518352, 12.773036
GMS
47°31'06.1"N 12°46'22.9"E
UTM
33T 332341 5265172
w3w 
///festlich.anfangsjahre.zündet

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz (circa 1000m) geht es entlang einer Forststraße bis zur Kreuzung zur Kallbrunnalm (1400m). Wir gehen aber nicht nach links rauf zur Alm (bzw. würde es hier auch zum Hochkranz gehen), sondern gehen einfach geradeaus weiter und steigen zur Diessbach-Staumauer ab. Entlang des Stausees geht es kurz steil bergab und wieder bergauf, aber dann mit gemächlicherem Aufstieg zur Mitterkaseralm. Wir gehen weiter Richtung Ingolstädter Haus, wo der Steig links der unteren Felswand unter dem Dießbacheck und dem kleinen Hundstod vorbeiführt.

Nach dem Ingolstädter Haus (2100m) geht man über das große Plateau auf einem guten Steig zum Fuß des großen Hundstods. Auf dem gut markierten Weg kommt man schlussendlich zum Gipfel auf 2593m. Aber Achtung: Der Steig ist teilweise etwas ausgesetzt und erfordert leichte Kletterei (das heißt man muss die Hände benutzen). Außerdem kann es sein, dass noch Schnee in der Rinne liegt, dann sollte diese gemieden und erst weiter oben im flachen gequert werden, da Ausrutscher zu einem gefährlichen Absturz ins Kar führen würden.

Beim Aufstieg oder beim Abstieg kann man dann noch auf den kleinen Hundstod gehen und ein lustig markiertes Gipfelkreuz bewundern. Der Abstieg erfolgt auf dem Aufstiegsweg.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
47.518352, 12.773036
GMS
47°31'06.1"N 12°46'22.9"E
UTM
33T 332341 5265172
w3w 
///festlich.anfangsjahre.zündet
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Grundausrüstung für Bergtouren

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Technisches Equipment

  • Ggf. Kletterhelm
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
25,4 km
Dauer
11:27 h
Aufstieg
1.838 hm
Abstieg
1.839 hm

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.