Start Touren Großer Solstein - Zwischen Gämsen und Edelweiß
Teilen
Merken
Wanderung

Großer Solstein - Zwischen Gämsen und Edelweiß

Wanderung · Seefeld
Verantwortlich für diesen Inhalt
KOMPASS Verifizierter Partner 
  • 10_1c_Solstein_HSonntag.JPG
    10_1c_Solstein_HSonntag.JPG
    Foto: KOMPASS
m 3000 2500 2000 1500 1000 500 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km
19,2 km
5:30 h
771 hm
771 hm
Ausgangspunkt ist  das Solsteinhaus , welches über zahlreiche Zugänge erreichbar ist: Der kürzeste Zugang ist von Hochzirl über die Solnalm, der schönste über die Gleirschklamm von Scharnitz, der anspruchsvollste Zugang über die Freiungen von Seefeld. Um möglichst früh zu starten und das schöne Licht zum Beobachten und zum Fotografieren nützen zu können, empfehlen wir eine Übernachtung im Solsteinhaus der Sektion Innsbruck. Von der Hütte aus geht es Richtung Osten zur wenige Minuten entfernten Erlalm , in deren Tümpel zahlreiche Bergmolche leben. Im Sommer sind die Molchlarven mit freiem Auge zu erkennen. Bei der Wegabzweigung halten wir uns links, um dann in das für das Karwendelgebirge so typische Latschengebüsch einzutauchen. Der Weg verläuft anfangs abwechselnd in steilen Stufen und flacheren Passagen dahin, bevor es in recht steilen Kehren zügig bergauf geht. Zwischen den Latschen sind immer wieder kleinere offene Stellen mit einer artenreichen Flora: Brillenschötchen,
Tour mit Pro+ freischalten
Mit Pro+ schaltest du den Zugang zu Tourdetails, Wegbeschreibung, Bilder, dem GPS-Track, sowie viele wertvolle Informationen rund um die Tour frei.

Bereits freigeschaltet? 

Premium-Touren werden von professionellen Autoren oder Fachverlagen herausgegeben.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen