Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Großer Rundwanderweg Gmund
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderungempfohlene Tour

Großer Rundwanderweg Gmund

· 1 Bewertung · Wanderung · Tegernsee-Schliersee
LogoKommunalunternehmen Alpenregion Tegernsee Schliersee
Verantwortlich für diesen Inhalt
Kommunalunternehmen Alpenregion Tegernsee Schliersee Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • oedbergalm
    / oedbergalm
  • / Am Nordufer des Tegernsees beginnt die Mangfall
    Foto: Dietmar Denger, Kommunalunternehmen Alpenregion Tegernsee Schliersee
  • / Die Mangfall bei Gmund
    Foto: Kommunalunternehmen Alpenregion Tegernsee Schliersee
m 900 850 800 750 700 650 12 10 8 6 4 2 km Tourist- Information Gmund Louisenthal Oedbergalm Gmund
Eine abwechslungsreiche und gemütliche Wanderung - ideal wenn am restlichen Tegernsee viel Betrieb herrscht. Die Route führt kinderwagengeeignet über großteils asphaltierte Wege, weist aber einige mittlere Steigungen auf.
leicht
Strecke 12,7 km
3:45 h
219 hm
219 hm
867 hm
699 hm
Bei unsicherer Wetterlage oder hohem Ausflugsaufkommen am Tegernsee bietet sich diese Rundtour von Gmund aus an. Auf guten Wegen und teilweise asphaltierten Sträßchen durch die Kulturlandschaft des Giglbergs bekommen wir neue Eindrücke der etwas weniger bekannten Region nördlich des Tegernsees - Wir sind unterwegs in abwechslungsreichem, hügeligem Voralpenland, vorbei an Weilern, Gehöften und Einöden.

Autorentipp

Mit der Bahn anreisen - die Runde startet und endet bequem direkt am Bahnhof.
Profilbild von Tim Coldewey
Autor
Tim Coldewey 
Aktualisierung: 19.04.2022
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
867 m
Tiefster Punkt
699 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Alle Angaben ohne Gewähr. Das Begehen und Befahren der hier beschriebenen Touren erfolgt auf eigenes Risiko.

Start

Gmund Bahnhof (735 m)
Koordinaten:
DD
47.750060, 11.735312
GMS
47°45'00.2"N 11°44'07.1"E
UTM
32T 705018 5292144
w3w 
///eistee.hinzuweisen.mutige

Ziel

Gmund Bahnhof

Wegbeschreibung

Ausgangspunkt dieser Tour ist der Bahnhof in Gmund. Wir starten vom Bahnhofsvorplatz in Richtung "Stachus", der großen Kreuzung in der Ortsmitte. Bei der Sparkasse biegen wir rechts ab und überqueren den Ludwig-Erhard-Platz. Hier nutzen wir die Ampel um über die Hauptstraße zu gelangen, gleich danach halten wir uns wieder rechts und überqueren die Mangfall die hier aus dem Tegernsee entspringt. Wir biegen direkt links ab in den Kirchenweg und folgen diesem, vorbei an Friedhof und Kirche in einem Bogen bis zum Osterbergweg. Diesen verlassen wir kurz darauf nach rechts in die Gasslerstraße, unterqueren die Schlierseer Straße und gelangen in den Ortsteil Gasse. Wir bewegen uns weiter in Richtung Sternecker. Hier halten wir uns links und gelangen über Niemandsbichl zum Freizeitgelände am Ödberg. Am Ödberg bietet sich die Ödbergalm für eine Einkehr an. Im Sommer finden sich hier auch ein Kletterwald (Hochseilgarten) und eine Sommerrodelbahn - ideal um diese Tour auch für Kinder spannend zu gestalten. Weiter folgen wir dem Weg bis nach Schuss und überqueren hier die Bundesstraße nach Antenloh (Obacht bei der Straßenquerung mit Kindern).

Wir bleiben auf der ansteigenden Straße und folgen ihr über Eck bis nach Waldhof. Zurück geht es über die Weiler Grund und Schmerold bis zur Mangfall. Ihr folgen wir flussaufwärts bis zurück nach Gmund zum Ausgangspunkt der Tour. 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Züge der Bayerischen Regiobahn verkehren stündlich ab München nach Gmund.

Anfahrt

A8 bis Ausfahrt Holzkirchen, über B318 nach Gmund

Parken

Gmund Bahnhof oder Gmund Volksfestplatz

Koordinaten

DD
47.750060, 11.735312
GMS
47°45'00.2"N 11°44'07.1"E
UTM
32T 705018 5292144
w3w 
///eistee.hinzuweisen.mutige
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

1,0
(1)
Eva Hehn
18.04.2022 · Community
Nie wieder, 95% Asphaltwege, keine Aussicht aus das See, gelegenheitlicher Verkehr, also nichts für Wanderung mit Hund oder für die, die von Asphalt Beinschmerzen bekommen. Fürs Fahrrad und Kinderwagen ok, aber es hat leider kein Spass gemacht. Die Ecke schön, Bauernhöfe, Kühe, Weiden.....aber wir laufen nur auf der Asphpaltstrasse:-(
mehr zeigen
Gemacht am 18.04.2022

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
12,7 km
Dauer
3:45 h
Aufstieg
219 hm
Abstieg
219 hm
Höchster Punkt
867 hm
Tiefster Punkt
699 hm
mit Bahn und Bus erreichbar aussichtsreich Geheimtipp kinderwagengerecht Rundtour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.