Start Touren Großer Priel von Norden
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen
Fitness
Bergtour

Großer Priel von Norden

Bergtour · Totes Gebirge
Verantwortlich für diesen Inhalt
alpenvereinaktiv.com Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Bei der Welser Hütte
    / Bei der Welser Hütte
    Foto: Csaba Szépfalusi, alpenvereinaktiv.com
  • Gesicherte Passage zwischen Welser Hütte und Teicheln
    / Gesicherte Passage zwischen Welser Hütte und Teicheln
    Foto: Csaba Szépfalusi, alpenvereinaktiv.com
  • Bei den Teicheln
    / Bei den Teicheln
    Foto: Csaba Szépfalusi, alpenvereinaktiv.com
  • Bei den Teicheln
    / Bei den Teicheln
    Foto: Csaba Szépfalusi, alpenvereinaktiv.com
  • Gesicherte Steilstufe im Kar oberhalb der Teicheln
    / Gesicherte Steilstufe im Kar oberhalb der Teicheln
    Foto: Csaba Szépfalusi, alpenvereinaktiv.com
  • Im Kar oberhalb der Teicheln
    / Im Kar oberhalb der Teicheln
    Foto: Csaba Szépfalusi, alpenvereinaktiv.com
  • Im Kar oberhalb der Teicheln
    / Im Kar oberhalb der Teicheln
    Foto: Csaba Szépfalusi, alpenvereinaktiv.com
  • / Gesicherte Passage auf 1850 m
    Foto: Csaba Szépfalusi, alpenvereinaktiv.com
  • / Gesicherte Passage auf 1850 m
    Foto: Csaba Szépfalusi, alpenvereinaktiv.com
  • / Gesicherte Passage auf 1850 m
    Foto: Csaba Szépfalusi, alpenvereinaktiv.com
  • / Gesicherte Passage auf 1850 m
    Foto: Csaba Szépfalusi, alpenvereinaktiv.com
  • / Gesicherte Passage auf 1850 m
    Foto: Csaba Szépfalusi, alpenvereinaktiv.com
  • / Abzweigung auf dem Weg in den Fleischbanksattel
    Foto: Csaba Szépfalusi, alpenvereinaktiv.com
  • / Blick vom Schermberg zum Großen Priel
    Foto: Csaba Szépfalusi, alpenvereinaktiv.com
  • / Der Gipfel naht!
    Foto: Csaba Szépfalusi, alpenvereinaktiv.com
  • / Gipfelrast, Blick nach Westen
    Foto: Csaba Szépfalusi, alpenvereinaktiv.com
  • / Tiefblick vom Gipfel in die Hetzau
    Foto: Csaba Szépfalusi, alpenvereinaktiv.com
  • / Tiefblick vom Gipfel in Windischgarstner Becken
    Foto: Csaba Szépfalusi, alpenvereinaktiv.com
  • / Gipfelrast, Blick nach Osten
    Foto: Csaba Szépfalusi, alpenvereinaktiv.com
  • / Panorama zum Dachstein
    Foto: Csaba Szépfalusi, alpenvereinaktiv.com
1800 2100 2400 2700 m km 0.5 1 1.5 2 2.5 3

Klassischer Gipfelanstieg von der Welser Hütte
mittel
3 km
2:30 h
792 hm
1 hm
Von der Welser Hütte über den Fleischbanksattel auf den Großen Priel
outdooractive.com User
Autor
Csaba Szépfalusi 
Aktualisierung: 03.10.2018

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Großer Priel, 2511 m
Tiefster Punkt
Welser Hütte, 1719 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Ausrüstung

Standardausrüstung für alpine Wanderungen

Weitere Infos und Links

Welser Hütte, 1726 m

bew. Juni bis Mitte September
Tel. 07616/8088, 0664/1765608, www.welserhuette-gruenau.com

Start

Welser Hütte (1720 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.723193, 14.048912
UTM
33T 428674 5285973

Ziel

Welser Hütte

Wegbeschreibung

Von der Welser Hütte auf Steig Nr. 215 an der Materialseilbahn vorbei Richtung Gr. Priel. Hinüber zu einer felsigen Rampe mit Leiter, dann Querung in Latschengasse in eine Senke mit den „Teicheln“ (im Sommer idyllische, kleine Seen, beschrifteter Felsblock). Weiter im Geröllkar zu einer ersten Steilstufe (glatt marmorierter Fels, Wasserrillen, Sicherungen). Dann wieder im Geröll (bis in den Sommer hinein Altschnee) zu einer zweiten, etwas ausgeprägteren Steilstufe (Leitern, Sicherungen). Bald darauf vorbei an der Abzweigung zum Schermberg und weiter nach Süden in den Fleischbanksattel, 2122 m. 1 1/4 Std.

Nun ostwärts auf Steig Nr. 262 zum Großen Priel ansteigend durch eine weitläufigen Felsödniss (Vorsicht bei Nebel!) zur Einmündung des Steigs Nr. 260, der vom Prielschutzhaus heraufführt, ca. 2440 m. Kurz darauf erster Blick zum großen, roten Gipfelkreuz. Über den Felskamm aussichtsreicher Übergang zum höchsten Punkt. 1 1/4 Std.

Abstieg wie Aufstieg, 1 3/4 Std.

Öffentliche Verkehrsmittel

Der Ausgangspunkt für den Hüttenzustieg zur Welser Hütte ist mit Bahn und Bus erreichbar.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

  •  AV-Karte 1:25 000 Nr. 15/2 "Totes Gebirge Mitte"
  • BEV-Karte 1:50 000 Nr.  4207
  • BEV-Karte 1:25 000 Nr.  4207 West
  • F&B Wanderkarte 1:50 000 Nr. 082 "Bad Aussee - Totes Gebirge - Bad Mitterndorf - Tauplitz"

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
3 km
Dauer
2:30 h
Aufstieg
792 hm
Abstieg
1 hm
Streckentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Gipfel-Tour

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.