Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Großer Priel - Auf den höchsten Berg im Toten Gebirge
Wanderung Premium Inhalt

Großer Priel - Auf den höchsten Berg im Toten Gebirge

Wanderung · Pyhrn-Priel
Verantwortlich für diesen Inhalt
KOMPASS-Karten Verifizierter Partner 
  • 44_ALT_GrosserPriel_Sonnenaufgang_DSC_8516.jpg
    44_ALT_GrosserPriel_Sonnenaufgang_DSC_8516.jpg
    Foto: KOMPASS-Karten
m 2500 2000 1500 1000 500 20 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km
Strecke 20,4 km
9:00 h
1.920 hm
1.920 hm
2.507 hm
603 hm

Gleich beim Parkplatz 01 überquert man die Steyr und auf einer Forststraße (Markierung 201) wandert man am Schiederweiher und an der Jausenstation Polsterstüberl 02 vorbei. Nach einer halben Stunde gelangt man zur Talstation der Materialseilbahn Priel-Schutzhaus.   Nach der Eingehetappe folgt nun der eigentliche Hüttenzustieg. In Kehren wandert man zum Klinserwasserfall 03 hinauf. Vorbei an kleineren Höhlen wird eine weitere Geländestufe überwunden. Durch eine Waldpassage erreicht man die Seile der Materialseilbahn und entlang dieser kommt man zum Priel-Schutzhaus 04. Hier kann man gemütlich übernachten. Andernfalls sollte man sich für den Gipfelaufstieg noch einmal stärken, denn es gilt noch 1100 Höhenmeter zu bewältigen!   Der Steig Nr. 201 führt zwischen Latschen bis zu einer Weggabelung. Dort folgt man dem Steig Nr. 260 rechts in das Kühkar hinauf. Über Geröll und Schnee gelangt man in eine steile Flanke unterhalb der Brotfallscharte. Nun folgt der mit Fixseilen

Alle Funktionen mit Pro+ freischalten
Mit Pro+ schaltest du den Zugang zu Tourdetails, Wegbeschreibung, Bildern, dem GPS-Track sowie vielen wertvollen Informationen rund um die Tour frei.

Bereits freigeschaltet? 

Premium Inhalt Premium-Touren werden von professionellen Autoren oder Fachverlagen herausgegeben.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen