Start Touren Großer Falzaregoturm, Westwand
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen
Fitness
Alpinklettern

Großer Falzaregoturm, Westwand

Alpinklettern · Dolomiten
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion Duisburg Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Alpinklettertour in den Dolomiten: Großer Falzaregoturm, Westwand
    / Alpinklettertour in den Dolomiten: Großer Falzaregoturm, Westwand
    Video: Outdooractive
  • Routenverlauf Westwand (links) und SW-Kante
    / Routenverlauf Westwand (links) und SW-Kante
    Foto: Oliver Knorre, DAV Sektion Duisburg
  • Einstieg rotes Dreieck
    / Einstieg rotes Dreieck
    Foto: Thomas Huberty, DAV Sektion Duisburg
  • 1. Seillänge
    / 1. Seillänge
    Foto: Oliver Knorre, DAV Sektion Duisburg
  • 1. Stand
    / 1. Stand
    Foto: Thomas Huberty, DAV Sektion Duisburg
  • 2. Seillänge
    / 2. Seillänge
    Foto: Thomas Huberty, DAV Sektion Duisburg
  • 3. Seillänge
    / 3. Seillänge
    Foto: Oliver Knorre, DAV Sektion Duisburg
  • / 3. Standplatz, vom Beginn der 4. Seillänge
    Foto: Oliver Knorre, DAV Sektion Duisburg
  • / 3. Seillänge
    Foto: Oliver Knorre, DAV Sektion Duisburg
  • / 4. Seillänge
    Foto: Oliver Knorre, DAV Sektion Duisburg
  • / 4. Seillänge
    Foto: Oliver Knorre, DAV Sektion Duisburg
  • / 1. Abseilmöglichkeit, Abstieg
    Foto: Oliver Knorre, DAV Sektion Duisburg
  • / 2. Abseilmöglichkeit, Abstieg
    Foto: Oliver Knorre, DAV Sektion Duisburg
  • / 3. Abseilmöglichkeit, Abstieg
    Foto: Oliver Knorre, DAV Sektion Duisburg
  • / Abstieg
    Foto: Oliver Knorre, DAV Sektion Duisburg
1950 2100 2250 2400 2550 m km 0.2 0.4 0.6 0.8 1

Genussreiche Dolomitentour, leider mit roten Wegmarkierungen

mittel
1,2 km
3:45 h
44 hm
445 hm

Die Route verläuft im wesentlichen mittig der Westwand. Der Einstieg wird mit einem roten Dreieck markiert, dem folgen rote Wegweiser. Die zementierten Standhaken sorgen darüber hinaus für einen entspannten großen "Muskel"

Autorentipp

Die Route ist für sich alleine sehr kurz, noch eine dran hängen, z.B. SW-Kante Gr. Falzaregoturm oder die NW-Kante oder Westwand am Kl. Falzaregoturm.

outdooractive.com User
Autor
Oliver Knorre 
Aktualisierung: 09.09.2018

Schwierigkeit
IV mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Großer Falzaregoturm, 2500 m
Tiefster Punkt
Bar Da Strobel, 2055 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW
Zustieg
285 m, 0:50 h
Wandhöhe
160 m
Kletterlänge
175 m, 2:00 h
Abstieg
445 m, 1:00 h
Standplätze
mit Bohrhaken
Zwischensicherung
vereinzelt Bohrhaken, Normalhaken
Seillänge
2 x 50 m
Anzahl Expressschlingen
6
Erstbegehung
Alpinigruppe

Ausrüstung

NAA und Camalots

Start

Bar Da Strobel (2054 m)
Koordinaten:
Geographisch
46.520423, 12.019213
UTM
33T 271369 5156190

Ziel

Bar Da Strobel

Wegbeschreibung

Zustieg:

Vom Bar Da Strobel den Wanderweg bis dieser auf einen weiteren Wanderweg (Verbindungsweg zwischen Nr. 402 und 412) trifft. Diesen für ca. 20-30 m nach links folgen (Richtung Lagazuoi). Vom Weg rechts über Wiesen und durch Latschen zur sichtbaren Westwand des Kl. Falzaregoturmes. Weier zur Schlucht zwischen Kl. und Gr. Falzaregoturm. Der Einstieg befindet sich ungefähr mittig der Westwand und ist mit einem roten Dreieck markiert (Foto)

Abstieg:

Nach der letzten SL noch ca. 20 Meter zum Gipfel. Weiter in Richtung Norden in eine Rinne zw. Gr. Falzaregoturm und Cima Falzarego. Diese westlich absteigen, teilweise abklettern (II-III), teilweise rot markiert. Weiter westlich, später südlich zum Eingang zur Schlucht zw. Gr. und Kl. Falzaregoturm. Über Wiese und Steispuren südlich, an den Westwänden der Falzaregotürme vorbei, zum Wanderweg. In Kürze zur Bar Da Strobel.

alternativ: Über die Route abseilen, wenn man auf die letzte Seillänge (I) verzichtet, ansonsten die letzte Seillänge abklettern und dann abseilen.

Parken

Kostenloses Parken an der Bar Da Strobel
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Klettern in Cortina D´Ampezzo und Umgebung, Die schönsten Routen, von Mauro Bernardi, Athesia Verlag

AVF Sextener Dolomiten extrem, Cristallo-Tofana-Fanes-Pragser Berge, von Richard Goedeke, Bergverlag Rother

Kartenempfehlungen des Autors

Carte Topografica 1:25000, Blatt Nr.: 03, Cortina D´Ampezzo, Blatt Nr.: 07, Alta Badia-Arabba-Marmolada, beide Tabacco Verlag

Buchtipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Du hast Fragen zu diesem Inhalt? Dann stelle sie hier.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
IV mittel
Strecke
1,2 km
Dauer
3:45 h
Aufstieg
44 hm
Abstieg
445 hm
Gipfel-Tour

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.