Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Großer Donnerkogel über Normalweg
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour Top

Großer Donnerkogel über Normalweg

· 1 Bewertung · Bergtour · Inneres Salzkammergut
Profilbild von Stephanie Armbruckner
Verantwortlich für diesen Inhalt
Stephanie Armbruckner
  • Ausblick auf das Tagesziel
    / Ausblick auf das Tagesziel
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Los geht's über die erste Almwiese unmittelbar nach der Gipfelstation
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Ausblick Richtung Norden
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Vorbei an der Breining Hütte
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Blick auf den gegenüberliegenden Dachstein
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Dachstein
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • /
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • /
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Ausblick auf das Tennengebirge, welches den Großteil des Weges gegenüber liegt
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Der immer steiniger werdende Wegverlauf
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Felsige Passagen gleich zu Beginn des Anstieges
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Steiniger Wegverlauf
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Steiniger Wegverlauf
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Wegverlauf
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Wegverlauf
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Über ein Geröllfeld
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Die felsige Wand des Donnerkogels
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Schlüsselstellen am Weg
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Wegverlauf
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Wegverlauf - kurz vor dem Gipfel
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Das Gipfelkreuz in Sicht
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Gipfelkreuz des Großen Donnerkogels - mit dem Dachstein Massiv im Hintergrund
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Ausblick auf den Gosaukamm und den Dachstein
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Gosaukamm, Bischofsmütze und Dachstein Gletscher
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Gipfelbereich des Großen Donnerkogels
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Kleines Kreuz neben dem Gipfelkreuz
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Am Rückweg reicht der Blick bishin zur Bischofsmütze
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Steile steinige Passagen
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Schlüsselstellen beim Abstieg
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Schlüsselstellen beim Abstieg
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Schlüsselstellen beim Abstieg
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Schlüsselstellen beim Abstieg
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Schlüsselstellen beim Abstieg
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Wieder zurück unterhalb der Felswand
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Blick auf den Klettersteig und die berühmte Brücke
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Weiter über ein Schotterfeld
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Am Rückweg
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Weiter zurück zur Gipfelstation der Gosaukammbahn
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Weiter abwärts
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Schlüsselstellen beim Abstieg
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Schlüsselstellen beim Abstieg
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Kurz vor der Gablonzerhütte wieder der tolle Blick auf den Dachstein Gletscher
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Blick ins Tal auf den Vorderen Gosausee
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Der Blick zurück auf das Tagesziel
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Gablonzer Hütte
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
  • / Und noch einmal der Blick auf den Dachstein Gletscher
    Foto: Stephanie Armbruckner, Community
m 2200 2000 1800 1600 1400 4 3 2 1 km
Der Große Donnerkogel gehört mitunter zu den spektakulärsten Gipfeln, die ich bis dato bestiegen habe - das liegt besonders an dem einzigartigen Blick auf den Dachstein Gletscher, den Gosaukamm und die markante Bischofsmütze. Erreicht man den Gipfel, so ist der Blick nahezu atemberaubend! Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sind absolute Voraussetzung!
schwer
4,7 km
3:10 h
569 hm
569 hm

Mit der Donnerkogelbahn geht es zunächst aufwärts, Ausgangspunkt der Tour ist die Gipfelstation der Gondel. Über die Alm geht es auf einem zunächst gemütlichen Schotterweg, der gleich darauf in eine steile Wiesenpassage mündet. Unterhalb des Sendemastens geht es linkerhand weiter, bis sich der Weg gabelt - nach links zum Klettersteig und nach rechts zum Normalweg. Durch ein Drehtor geht es auf einen zunächst abwärts verlaufenden Weg, der schließlich zum Einstieg des Donnerkogels führt. Der zu Beginn mäßig steile und etwas felsige Waldweg verändert schnell seinen Charakter und führt über rein felsiges Gelände mit teilweise seilgesicherten Passagen. Über diesen Weg, der hervorragend markiert ist, geht es etwa eine Stunde und 15 Minuten, zum Teil über Geröllfelder und im Gipfelbereich durch steile Latschenwälder. Nach insgesamt 1,5 Stunden ist der Gipfel mit der atemberaubenden Aussicht erreicht. Hier ist kurzes Verweilen und Genießen des Ausblicks absolutes Pflichtprogramm! 

Der Rückweg verläuft auf dem selben Weg wie der Aufstieg - Vorsicht, Konzentration und Trittsicherheit sind absolut notwendig! 

Autorentipp

Aufgrund der beliebten Gosaukammbahn und der daraus resultierenden Besucherfrequenz empfehle ich, mit einer der ersten Bahnen am Morgen aufwärts zu fahren.
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.051 m
Tiefster Punkt
1.481 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Gipfelstation der Gosaukammbahn (1.481 m)
Koordinaten:
DG
47.532382, 13.483536
GMS
47°31'56.6"N 13°29'00.7"E
UTM
33T 385861 5265442
w3w 
///herum.breite.tore

Ziel

Gipfelstation der Gosaukammbahn

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Auf der B145 bis Bad Goisern und auf der B166 weiter bis Gosau. Danach geht es auf der Gosausee Bezirksstraße weiter bis zu deren Ende.

Parken

Zwar viele Parkmöglichkeiten vorhanden, besonders die in der Nähe der Talstation sind schnell voll.

Koordinaten

DG
47.532382, 13.483536
GMS
47°31'56.6"N 13°29'00.7"E
UTM
33T 385861 5265442
w3w 
///herum.breite.tore
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Festes Schuhwerk!

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
Steffie Kaufmann 
26.08.2020 · Community
Eine sehr schöne Kraxelei mit grandiosem Blick...
mehr zeigen
Gemacht am 26.08.2020
Foto: Steffie Kaufmann, Community

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
schwer
Strecke
4,7 km
Dauer
3:10 h
Aufstieg
569 hm
Abstieg
569 hm
Hin und zurück aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Gipfel-Tour Bergbahnauf-/-abstieg

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.