Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Großer Bettelwurf von der Bettelwurfhütte
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour empfohlene Tour

Großer Bettelwurf von der Bettelwurfhütte

Bergtour · Karwendel
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion Bochum Verifizierter Partner 
  • leichte Kletterei vor Gipfel des Großen Bettelwurfs
    / leichte Kletterei vor Gipfel des Großen Bettelwurfs
    Foto: Holger Rüsberg, DAV Sektion Bochum
  • / Vor dem noch schneebedeckten Gipfelbereich
    Foto: Holger Rüsberg, DAV Sektion Bochum
  • / Blick vom Gipfel auf Tuxer und Zillertaler Alpen
    Foto: Holger Rüsberg, DAV Sektion Bochum
  • / Einkehr in Bettelwurfhütte mit Blick über Inntal und Tuxer Alpen
    Foto: Holger Rüsberg, DAV Sektion Bochum
m 2800 2600 2400 2200 2000 3,0 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km Großer Bettelwurf (2650 m) Bettelwurfhütte Bettelwurfhütte

Der Weg  ist die einfachste und wohl beliebteste Bergtour im Gebiet der Bettelwurfhütte.

Sie hat die Kletterschwierigkeit I und ist vor allem im oberen Teil ausgiebig mit Stahlseilen oder Stiften gesichert. In großen Teilen findet man aber Gehgelände, das oft ausgesetzt ist und teilweise durch losen Schotter als schwieriger eingeschätzt wird.

Alsolute Trittsicherheit und Schwindelfreiheit (an einigen Stellen rechts und links des Grates ausgesetzt) sind unentbehrlich.

schwer
Strecke 3,4 km
5:09 h
940 hm
940 hm

Tour beginnt wenige hundert Meter östlich der Hütte und ist im Hin- und rückweg nur gut 5 km lang.

Der Auf- und Abstieg beträgt rund 940 m. Die Tour kann in 5 Stunden unproblematisch abgeschlossen werden.

Freitag, 24. Juni 2016

Autorentipp

Kurz vor der Pfeishütte kann man sich nach dem Abstieg am Bach erfrischen.
Profilbild von Holger Rüsberg
Autor
Holger Rüsberg
Aktualisierung: 16.04.2020
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Großer Bettelwurf, 2.725 m
Tiefster Punkt
Bettelwurfhütte, 2.079 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Einkehrmöglichkeit

Bettelwurfhütte

Sicherheitshinweise

Alsolute Trittsicherheit und Schwindelfreiheit (an einigen Stellen nach rechts und links ausgesetzt) sind unentbehrlich.
Wer sich im gesicherten Gelände nicht sicher fühlt, sollte ein Klettersteigset benutzen.

Wegen der Stahlversicherungen: Tour bei Gewitter meiden!

Weitere Infos und Links

Einkehr in der Bettelwurfhütte

Start

Bettelwurfhütte, bewirtschaftete AV-Hütte (2.080 m)
Koordinaten:
DD
47.338719, 11.507280
GMS
47°20'19.4"N 11°30'26.2"E
UTM
32T 689404 5245854
w3w 
///angegebene.eindeutig.bestenfalls

Ziel

Bettelwurfhütte, bewirtschaftete AV-Hütte

Wegbeschreibung

An der Bettelwurfhütte startend geht es ostwärts die ersten 500 m gut ausgeschildert und nur leicht ansteigend zum Aufstieg zum Südrücken des Großen Betttelwurfs. Schon recht früh trifft man auf die erste Stahlseil-versicherte Passage. Danach folgt man leicht steigend im Gehgelände dem Rücken, der an einer Stelle zu beiden Seiten ausgesetzt ist (kann unterhalb umgangen werden).

Es wechseln versicherte Abschnitte und einfachere Teilstücke, die teilweise wegen losen Gerölls als schwierig empfunden werden.

Schließlich geht es steiler mit teilweise leichter Kletterei an festem, gut griffigem Kalkgestein hoch zum Dreifuß südwestlich des Gipfelkreuzes. Kurz vor dem Kreuz passiert man noch einmal eine schmalere Gratstelle, die nach beiden Seiten ausgesetzt ist.

Im Juni kann, je nach Schneelage, bei der Ersteigung mit Schneefeldern gerechnet werden, auch auf dem Gipfelplateau. Eventuell sind dann Grödel oder Steigeisen sinnvoll.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Bettelwurfhütte nur mit mehrstündigen Aufstieg mit ÖPNV erreichbar (evtl. durch Taxi/Linientaxi verkürzbar).

Anreise bei Start in St. Magdalena und Aufstieg zur Bettelwurfhütte,
für Abstieg in umgekehrter Reihenfolge:

Mit Zug oder Bus von Innsbruck nach Hall in Tirol.

IVB Linie E, Haltestelle Bettelwurfsiedlung, Fahrplan IVB

aus dem oder in das Halltal, über dem die Bettelwurfhütte liegt, mit Taxi und an Wochenenden im Sommer mit Linientaxi.

Halltal-Taxi:

Taxi Peter              0043 (0)676-9205620

Taxi Kili Karlheinz   0043 (0)5223-45500

Taxi Rohregger       0043 (0)5223-56111

Anfahrt

Anfahrt bei Start in St. Magdalena und Aufstieg zur Bettelwurfhütte, für Abstieg in umgekehrter Reihenfolge:

Von der A12-Inntalautobahn in Hall-Mitte abfahren. Über die Innbrücke nach Hall und weiter nach Absam-Eichat der Salzbergstraße folgen bis zum großen Parkplatz am Eingang des Halltals.

> Anfahrtsplaner

Parken

Absam bei Hall in Tirol,

Großer Gratisparkplatz am Eingang ins Halltal. Zahlreiche Schautafeln mit Informationen zum Alpenpark Karwendel. 

Koordinaten

DD
47.338719, 11.507280
GMS
47°20'19.4"N 11°30'26.2"E
UTM
32T 689404 5245854
w3w 
///angegebene.eindeutig.bestenfalls
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Klier, Walter: Karwendel – alpin; Alpenvereinsführer, Rother Verlag 15. Auflage 2005

Kartenempfehlungen des Autors

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

  • Festes Schuhwerk, evtl. bei harten Schneefeldern Grödel oder Steigeisen sinnvoll.
  • Sonnen- und Regenschutz,
  • 1.-Hilfe-Material,
  • geladenes Mobiltelefon ( in dieser Region zum Teil Netzempfang).

Grundausrüstung für Bergtouren

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Technisches Equipment

  • Ggf. Kletterhelm
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
3,4 km
Dauer
5:09 h
Aufstieg
940 hm
Abstieg
940 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Gipfel-Tour ausgesetzt Kletterstellen Grat

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.