Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Großer Beil 2309m
Tour hierher planen Tour kopieren
Skitour empfohlene Tour

Großer Beil 2309m

Skitour · Kitzbüheler Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Braunau Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Südflanke des Großen Beils
    Südflanke des Großen Beils
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
m 2400 2200 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 12 10 8 6 4 2 km
Der Große Beil ist ein beliebter Skitourenberg im nordwestlichen Eck des Wildschönauer Talschlusses.
mittel
Strecke 12,4 km
4:00 h
1.150 hm
1.150 hm
2.309 hm
1.175 hm
Flach entlang der Wildschönauer Ache, durch die Waldsteilstufe am Kastensteig und über kupiertes Gelände der Gressensteinalm westwärts und im weiten Rechtsbogen gut gestuft zum kurzen Gipfelaufbau des Großen Beil.

Autorentipp

Die Tour ist gut kombinierbar mit dem Gressenstein und/oder dem Sonnenjoch.
Profilbild von Wolfgang Lauschensky
Autor
Wolfgang Lauschensky 
Aktualisierung: 01.07.2021
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Großer Beil, 2.309 m
Tiefster Punkt
Schönangeralm, 1.175 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Der Kastensteig im Steilwald ist kurz seilgesichert.

Weitere Infos und Links

Alpengasthof Schönangeralm: https://www.schoenangeralm.at/

Start

Schönangeralm Wildschönau (1.174 m)
Koordinaten:
DD
47.362067, 12.057404
GMS
47°21'43.4"N 12°03'26.7"E
UTM
33T 277810 5249599
w3w 
///neonbraun.grundlage.messen
Auf Karte anzeigen

Ziel

Großer Beil

Wegbeschreibung

Von der Schönangeralm geht es entlang der Langlaufloipe flach ansteigend bis zum Talgrund. Vor der Brücke zweigt rechts der markierte Kastensteig ab. Dieser überwindet eine steile und etwas unangenehme Waldstufe. Eine kurze Strecke mit Seilsicherung muß manchmal zu Fuß überwunden werden. Über der Steilstufe wendet der Pfad nach recht (Westen) und führt in ein welliges Latschengebiet. Zwanzig Minuten später ist die Gressensteinalm erreicht. Der Wegweiser zeigt westwärts zum Großen Beil und zum Sonnenjoch. Im relativ flachen Hochtal steuert man nun westlich den markanten Gressenstein an (die Sonnenjochtour wendet kurz darauf links südwestlich über eine Steilstufe in ein Hochtal). Etwas später schwenkt man nach rechts und steigt über mehrere einfache Geländestufen am rechten Rand des weiten Kessels nordwärts Richtung Gipfelkreuz. Über das mittelsteile Gipfelkar wird schnell der Gipfel des Großen Beils mit Kreuz und Buch erreicht.

Abfahrt:   1. Entlang des Aufstiegs.

2. Ab der Gressensteinalm über den (streckenweise ebenen) Forstweg zurück zur Schönangeralm (ist auch der einfachere, aber etwas längere Aufstiegsweg zur Gressensteinalm)

3. Abfahrt am Forstweg bis unter das Siedeljoch. Nun Auffellen und als schöne Kammwanderung über den Hengstkogel zur Breiteggspitze, von der über Schläge steil direkt zur Schönangeralm abgefahren werden kann.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Von der Inntalautobahnabfahrt Wörgl bis ins Zentrum der Stadt und den Wegweisern nach Wildschönau folgen. Nun durch Auffach bis zum hintersten Talschluß zur Schönangeralm fahren.

Parken

Großer Parkplatz bei der Schönangeralm.

Koordinaten

DD
47.362067, 12.057404
GMS
47°21'43.4"N 12°03'26.7"E
UTM
33T 277810 5249599
w3w 
///neonbraun.grundlage.messen
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Amap

ÖK50 Blatt 120 oder 3219

AV-Larte Kitzbüheler Alpen West

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Skitourenausrüstung

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
12,4 km
Dauer
4:00 h
Aufstieg
1.150 hm
Abstieg
1.150 hm
Höchster Punkt
2.309 hm
Tiefster Punkt
1.175 hm
Hin und zurück Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Gipfel-Tour Forstwege freies Gelände Wald
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 2 Wegpunkte
  • 2 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.