Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Großer Barmstein (851m) von Kaltenhausen
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtourempfohlene Tour

Großer Barmstein (851m) von Kaltenhausen

· 1 Bewertung · Bergtour · Berchtesgadener Alpen
LogoÖAV Sektion Braunau
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Braunau Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Start in Kaltenhausen
    / Start in Kaltenhausen
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / steiler nordseitiger Waldpfad
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / Gipfelsteig mit gesicherter Wandquerung
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / am Nordgrat
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / Nordgratschrofen
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / Großer Barmstein
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / Hallein und Osterhorngruppe
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / Ausgangspunkt Kaltenhausen
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / Wurzelgratabstieg
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / Abstieg am Nordgrat
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / kurze Felsstufe zum hinabqueren
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / Straße nach Kaltenhausen mit Barmsteinblick
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
m 800 700 600 500 400 4 3 2 1 km
steile nordseitige Wanderung mit recht exponiertem und nur kurz gesicherten Gipfelaufstieg über den Nordwestgrat.
mittel
Strecke 4,6 km
2:00 h
400 hm
400 hm
851 hm
440 hm
om Parkplatz P3 weg ist der Pfad gutX
X

 

Autorentipp

Der etwas einfachere Kleine Barmstein kann ohne großem Aufwand zusätzlich bestiegen werden.
Profilbild von Wolfgang Lauschensky
Autor
Wolfgang Lauschensky 
Aktualisierung: 11.07.2021
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Großer Barmstein, 851 m
Tiefster Punkt
Kaltenhausen, 440 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Einkehrmöglichkeit

Bräustübl Kaltenhausen & Spezialitäten Manufaktur Hofbräu Kaltenhausen

Sicherheitshinweise

Trittsicherheit und Schwindelfreiheit am Gipfelstock notwendig.

Weitere Infos und Links

Einkehrmöglichkeit im Bräugasthof Kaltenhausen

Start

Kaltenhausen (443 m)
Koordinaten:
DD
47.695062, 13.078574
GMS
47°41'42.2"N 13°04'42.9"E
UTM
33T 355830 5284196
w3w 
///schach.schreibweise.trägheit

Ziel

Großer Barmstein

Wegbeschreibung

Ab dem Parkplatz P3 ist der Weg zu den Barmsteinen gut beschildert und rotweißrot markiert. Kurz eine Gasse in den Wald zu einer querenden Forststraße. Wenige Meter auf ihr links, dann auf einem schmalen Pfad rechts in den steilen Bergwald. In mehreren Kehren schlängelt sich der teilweise recht erdige (und bei Nässe rutschige) Steig durch den Steilwald und mündet dann in einen Karrenweg, der bald in eine Forstraße leitet. Kurz auf ihr bis zur nächten Kurve, ab hier auf einem Karrenweg bzw. breiten Wanderweg südwärts bis zur Wegverzweigung am Fuß des Großen Barmsteins (gerade ginge es über Schrofen bis zur Abflachung der Südflanke des Barmsteins und dahinter zur Scharte zwischen beiden Barmsteinen, wo sich der Einstieg für den Kleinen Barmstein befindet, der leicht mitbestiegen werden kann). Wir zweigen links ab und erreichen über Wurzelwerk schnell die mit einem Stahlseil gesicherte schrofige Einstiegswand. Diese Wand wird gut gestuft und etwas exponiert an speckigen Tritten entlang des Seils bis unter den Nordgrat hinaufgequert. Nun führt ein erdiger Pfad, der von kurzen Schrofenrinnen unterbrochen wird, rechts der Abbruchskante sehr steil und etwas exponiert auf den flachen Gipfelkamm. Am bewaldeten Kamm in leichtem Auf und Ab zum schönen Gipfelkreuz und evtl. wenige Meter weiter zur Markierungsstange des Großen Barmsteins.

Herrlicher Tiefblick auf Hallein, ansonsten durch den Gipfelwald eingeschränktes Panorama.

Abstieg entlang des Anstiegs (evtl. Mitnahme des Kleinen Barmsteins). wobei man die Forststraße weiter verfolgen kann. In einem weiten Rechtsbogen führt die bald geteerte Straße ebenfalls nach Kaltenhausen zurück.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Von der A10 Abfahrt Hallein durch die Stadt Richtung Salzburg bis zur Brauerei Kaltenhausen

Parken

P3 Parkplatz bei Brauerei Kaltenhausen

Koordinaten

DD
47.695062, 13.078574
GMS
47°41'42.2"N 13°04'42.9"E
UTM
33T 355830 5284196
w3w 
///schach.schreibweise.trägheit
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Amap

ÖK50 Blatt 93/94 oder 3210

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Wanderausrüstung

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(1)
Markus Unterberger 
04.09.2019 · Community
Gemacht am 04.09.2019

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
4,6 km
Dauer
2:00 h
Aufstieg
400 hm
Abstieg
400 hm
Höchster Punkt
851 hm
Tiefster Punkt
440 hm
Hin und zurück Einkehrmöglichkeit ausgesetzt Gipfel-Tour versicherte Passagen Kletterstellen Grat

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.