Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Großer Arber von der Talstation aus
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Großer Arber von der Talstation aus

Wanderung · Bayerischer Wald
Verantwortlich für diesen Inhalt
AV-alpenvereinaktiv.com Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Großer Arber Talstation - da geht es los
    Großer Arber Talstation - da geht es los
    Foto: Uwe Stanke, AV-alpenvereinaktiv.com
m 1400 1300 1200 1100 1000 900 8 7 6 5 4 3 2 1 km

Großer Arber von der Talstation aus

Tolle Winterwanderung vom der Talstation des Großen Arber über die Brennesfichte und den Stallriegen hinauf auf den Großen Arber und dann über den Sonnenfelsen zurück. 

mittel
Strecke 8,8 km
3:30 h
406 hm
406 hm
1.450 hm
1.044 hm

Großer Arber von der Talstation aus

Wir starten auf dem Parkplatz an der Talstation am Großen Arber (Talstation Arber, 94252 Bayerisch Eisenstein). Von dort geht es auf dem Parkplatz in Richtung Talstation und an den Parkplätzen noch für gut 100 Meter geradeaus weiter. Dort treffen wir auf einen Wegweiser, der uns die Richtung zum Großer Arbersee zeigt. Wir folgen nun der Markierung "Rot 2". Auf einem Forstweg geht es wellig dahin. Nach 1,5 km erreichen wir eine Wanderwegkreuzung, wo wir nun nach rechts abbiegen. Wir folgen nun der Markierung "Rot 12" in Richtung "Gipfel". Es geht nun auf einem weiteren Forstweg weiter bergauf. Nach 100 Metern halten wir uns links und folgen nun für 800 Metern dem Weg. Knapp 100 Höhenmeter sind jetzt zu überwinden. Kurz nach einer Linkskurve treffen wir auf den Goldsteig-Wanderweg, dem wir nun nach rechts folgen. Wir folgen nun immer dem Pfad, der uns nach ein paar Metern zur Brennesfichte führt (250 Jahre alt). Über den steilen Weg erreichen wir nach weiteren gut 100 Metern den Stallriegel, der auf der linken Seite zu sehen ist. Wir folgen aber weiter dem Goldsteig, der uns nun über einen schmalen Hangpfad immer weiter in Richtung Gipfel führt. Achtung: Hier ist ein Auerhahnschutzgebiet, daher bitte auf den Wegen bleiben. Am Ende des Pfades erreichen wir die Skipiste und biegen hier nach links ab. Es geht nun steil die Piste hinauf und beim Gebäude biegen wir nach rechts ab und queren vorsichtig die Piste. Links ober sehen wir nun auch schon das Arberschutzhaus und die Eisensteiner Hütte. Der Weg führt uns direkt daran vorbei und gleich danach machen wir einen Abstecher hinauf auf den Gipfel des Großen Arber. Vorbei an der Bergstation geht es nun kerzengerade nach oben (im Sommer führt der Wanderweg über eine Schleife nach oben). Wir haben das Gipfelkreuz des Großen Arber (1.456 m NHN) erreicht. Dann kehren um und steigen wieder hinab zur Bergstation. Wir folgen nun dem Wanderweg "Rot 4", die uns an der Skipiste entlang führt und kurz darauf in den Wald.  Ein Hangweg führt uns nun nach unten. Am Ende des Weges treffen wir wieder auf die Skipiste, der wir nach links folgen. Natürlich am äußersten und in diesem Fall im abgesperrten Bereich.
Die Markierung "Rot 4" führt uns nun immer weiter bergab. Noch einmal geht es ein kurzes Stück in den Wald, bevor wir wieder entlang der Skipiste laufen. Kurz nachdem wir am Sonnenfelsen vorbeigekommen sind, geht es auch schon nach rechts bis zum Ende der Rodelbahn. Einmal vorbei an den Gebäuden gehen wir nach links hinab zur Straße und zum großen Parkplatz. Dort folgen wir der Straße nach rechts und wir erreichen wieder unseren Startpunkt an der Talstation des Großen Arber. 

Autorentipp

  • Brennesfichte
  • Hangpfad hinauf zum Gipfel
  • Gipfel Großer Arber und Rundweg
Profilbild von Uwe Stanke
Autor
Uwe Stanke 
Aktualisierung: 21.02.2022
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.450 m
Tiefster Punkt
1.044 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 2,31%Schotterweg 48,91%Naturweg 35,81%Pfad 12,95%
Asphalt
0,2 km
Schotterweg
4,3 km
Naturweg
3,1 km
Pfad
1,1 km
Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

festes Schuhwerk, im Winter entweder Grödel oder Schneeschuhe ja nach Schneelage

Weitere Infos und Links

detaillierte Infos

Start

Großer Arber Talstation (1.047 m)
Koordinaten:
DD
49.123145, 13.141371
GMS
49°07'23.3"N 13°08'28.9"E
UTM
33U 364393 5442808
w3w 
///unabhängig.diesem.balken
Auf Karte anzeigen

Ziel

Großer Arber Talstation

Wegbeschreibung

Großer Arber von der Talstation aus

Markierungen: Von der Talstation auf Rot 2 in Richtung Großer Arbersee. Nach 1,6 km nach rechts auf der Markierung "Rot 12" in Richtung Gipfel. Nach 900 Metern nach rechts und der Goldsteig führt uns zum Gipfel. Der Abstieg erfolgt über die "Rot 4"

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Die Talstation am Großen Arber ist gut mit dem Bus erreichbar.

Anfahrt

Die Talstation liegt zwischen Bodenmais und Bayer. Eisenstein.

Parken

Parkplatz an der Talstation Großer Arber (gebührenpflichtig)

Naiv: Talstation Arber, 94252 Bayerisch Eisenstein

Koordinaten

DD
49.123145, 13.141371
GMS
49°07'23.3"N 13°08'28.9"E
UTM
33U 364393 5442808
w3w 
///unabhängig.diesem.balken
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

festes Schuhwerk, im Winter entweder Grödel oder Schneeschuhe ja nach Schneelage

Rucksack, Brotzeit und Wasser


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
8,8 km
Dauer
3:30 h
Aufstieg
406 hm
Abstieg
406 hm
Höchster Punkt
1.450 hm
Tiefster Punkt
1.044 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Gipfel-Tour

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.