Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Große Puflatschrunde
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung

Große Puflatschrunde

Wanderung · Seiser Alm
Profilbild von Robert G
Verantwortlich für diesen Inhalt
Robert G
Karte / Große Puflatschrunde
m 2200 2000 1800 1600 1400 12 10 8 6 4 2 km
Von Marinzen auf und um den Puflatsch
mittel
Strecke 12,6 km
4:51 h
789 hm
806 hm
2.173 hm
1.473 hm
Von der Bergstation des Marinzen Sesselliftes (Sommer 9-17) geht es recht steil auf den Puflatsch, den man mit traumhaftem Blick über die Seiser Alm umrundet. Im flachen Mittelteil der Wanderung liegen Arnika Hütte und das Bergrestaurant. Von der Puflatschhütte geht es ebenfalls erst recht steil zurück zur Marinzenalm, wo man sich mit tollem Blick auf den Schlern stärken kann.

Autorentipp

Picknick am Puflatschgipfel.
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.173 m
Tiefster Punkt
1.473 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 3,07%Schotterweg 0,99%Naturweg 12,03%Pfad 71,40%Straße 1,49%Unbekannt 11%
Asphalt
0,4 km
Schotterweg
0,1 km
Naturweg
1,5 km
Pfad
9 km
Straße
0,2 km
Unbekannt
1,4 km
Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Am steilen Auf- und Abstieg kann es im Frühjahr und bei nassem Wetter recht rutschig werden. Feste Schuhe empfehlenswert.

Weitere Infos und Links

http://www.marinzen.com/de/

Start

Bergstation Marinzen Sessellift (1.485 m)
Koordinaten:
DD
46.560445, 11.581350
GMS
46°33'37.6"N 11°34'52.9"E
UTM
32T 697848 5159557
w3w 
///einfügen.ahnung.strenger
Auf Karte anzeigen

Ziel

Bergstation Marinzen Sessellift

Wegbeschreibung

Startpunkt ist die Marinzenalm. Zunächst folgt man Weg 9 bis zum Schafstall (Einkehrmöglichkeit), dann steil weiter auf Weg 8 Richtung Puflatsch bis man auf die Puflatschumrundung (PU) stößt. Dieser nach links folgen. An der Arnika Hütte entweder links weiter (Puflatschgipfel) oder gerade Richtung P.-restaurant. Am Gipfel als auch am Restaurant hat man einen fantastischen Ausblick! Danach weiter zur P.-Hütte. Hier folgt man dem steilen Weg und der Beschilderung zurück zur Marinzenalm (12). Wer die letzte Bahn abwärts verpasst, kann auch bis Kastelruth absteigen (ca 1h).

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Zug nach Waidbruck, dann per Bus bis Kastelruth.

Anfahrt

Mit Auto oder ÖPNV nach Kastelruth. Parkplatz direkt an der Talstation des Lifts (im Zentrum). Dann mit dem Luft zur Alm.

Parken

Direkt beim Lift

Koordinaten

DD
46.560445, 11.581350
GMS
46°33'37.6"N 11°34'52.9"E
UTM
32T 697848 5159557
w3w 
///einfügen.ahnung.strenger
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Allgemeine Ausrüstung für Tagestour (Wanderschuhe, Jacke, Getränke etc. - eigenverantwortliche Vorbereitung!)

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
12,6 km
Dauer
4:51 h
Aufstieg
789 hm
Abstieg
806 hm
Höchster Punkt
2.173 hm
Tiefster Punkt
1.473 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit geologische Highlights Bergbahnauf-/-abstieg

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.